Electro-Rap-Multiversum: „Rotary Telephone“ von Atmosphere

Pressebild von Atmosphere, deren Stück „Rotary Telephone“ heute unser Track des Tages ist.

Atmosphere verneigen sich auf ihrer neuen EP vor der Electro-Rap-Ära (Foto: Rhymesayers)

„Rotary Telephone“ heißt ein neues Stück des US-amerikanischen HipHop-Duos Atmosphere aus Minneapolis. Bereits seit über einem Vierteljahrhundert sind der Rapper Sean Michael Daley (alias Slug) und der Producer Anthony Davis (alias Ant) unter diesem Namen aktiv. Vorwiegend im Underground, aber dafür konstant. Seit ihrem Debütalbum „Overcast!“ aus dem Jahr 1997 haben die beiden weit über 20 Alben und EPs veröffentlicht. Die jüngste ist gerade via Rhymesayers unter dem Titel „Talk Talk“ erschienen. So hieß bereits ein Stück aus Atmospheres Multiversums-Konzeptalbum „So Many Other Realities Exist Simultaneously“ (2023). Eine kühl-elektronische Kooperation mit dem Footwork-Producer Bat Flower, die aus ihrem sonst eher warm und analog klingenden Album-Sound hervorstach.

Gerade diese Andersartigkeit stimulierte die kreativen Nerven von Ant und Slug. So imaginieren sie sich auf der „Talk-Talk“-EP in ein paralleles Universum, in dem sie selbst zu Stars eines Genres geworden sind, das ihre Jugend prägte: Electro-Rap. Während dieses Subgenre heute eher ein Nischendasein fristet, gehören elektronische Beats und Sounds und HipHop seit den späten 70ern zwingend zusammen. Denn letztlich entstanden HipHop, House, Techno und Electro aus dem selben Vorwärtsstreben in der Suche nach neuen Grooves und Ausdrucksformen. Und so zollen Atmosphere Ahnen wie Kraftwerk und Egyptian Lover Tribut, die zu einer Zeit antraten, als man noch etwas blauäugiger an technologischen Fortschritt glaubte.

Die EP „Talk Talk“ von Atmosphere ist auf dem Label Rhymesayers erschienen. Heute ist das Stück „Rotary Telephone“ daraus unser Track des Tages. Hört und seht es Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.