Maritime Vorstellungskraft: „Dolphins With Soft Helmets“ von Golden Diskó Ship

Pressebild von Theresa Stroetges alias Golden Diskó Ship, deren Song „Dolphins With Soft Helmets“ heute unser Track des Tages ist.

Maritim inspiriert: Theresa Stroetges alias Golden Diskó Ship (Foto: Sara Perovic)

Das Bild, das sich im Kopf formt, wenn man den Titel unseres heutigen Tracks des Tages liest, ist wahrlich kurios. Delfine mit Helm erfordern schon eine gewisse Vorstellungskraft. Etwas, wovon die Berliner Musikerin und Multiinstrumentalistin Theresa Stroetges alias Golden Diskó Ship offensichtlich genug hat. Und wenn es beim Songwriting vielleicht doch mal einen kreativen Engpass gab, dann mag sicherlich ihr zeitweiliges Arbeiten in Küstennähe in den vergangenen Jahren Abhilfe geschaffen haben. Seit jeher ist ihr musikalischer Output durch das Leben im Transit und Bezüge zur Weite des Meeres und der Einsamkeit des Inseldaseins inspiriert. Dies konnte man zuletzt am Album „Earth Before The Space Race“ studieren.

Mit ihrem fünften Album „Oval Sun Patch“, das im Titel bereits wieder an den Sonnenuntergang an der Küste gemahnt, wendet sich das Eine-Frau-Orchester Golden Diskó Ship nun noch stärker als bisher Einflüssen von Pop und Clubkultur zu. Einflüsse, die sich bei aller für Stroetgen typischen Unkonventionalität und Komplexität in, nun ja, eingängigeren Songs niederschlagen. So zieren unseren Track des Tages nicht nur cool buppernde Basslines nach Art Giorgio Moroders, sondern auch feine Gesangsharmonien und glitchy Einsprengsel, die sich als Grüße aus (oder an?) Weilheim lesen lassen.

„Dolphins With Soft Helmets“ ist der Opener des neuen, sechs Stücke umfassenden Albums „Oval Sun Patch“ von Golden Diskó Ship, das am 8. Dezember 2023 bei Karaoke Kalk erscheint. Heute ist der Song unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.