„Virgo“: Meshell Ndegeocello kündigt neues Album an

Von ByteFM Redaktion, 29. März 2023

Pressebild der US-amerikanischen Sängerin und Bassistin Meshell Ndegeocello, deren Song „Virgo“ heute unser Track des Tages ist.

Die Bassistin und Sängerin Meshell Ndegeocello sucht stets nach neuen musikalischen Ausdrucksformen (Foto: Charlie Gross)

Mit der Single „Virgo“ kündigt die US-amerikanische Bassistin und Sängerin Meshell Ndegeocello ein neues Album an. „The Omnichord Real Book“ erscheint im Juni 2023 bei dem Label Blue Note und ist ihr erster Longplayer seit „Ventriloquism“ aus dem Jahr 2018. Titel und Label suggerieren eine Hinwendung zum Jazz: Während „Real Book“ die gebräuchlichste Sammlung von Jazz-Standards bezeichnet, ist Blue Note eine der wichtigsten Plattenfirmen der Jazz-Geschichte und auch in Ndegeocellos Biografie. Dennoch räumt Ndegeocello etwas Skepsis gegenüber der Genrebezeichnung ein: „Ich habe eine gewisse Scheu vor dem Begriff ‚Jazz‘, das ist so ein bedeutungsschweres Wort. Aber ich bin stolz, auf einem Label zu sein, bei dem künstlerischer Ausdruck so geschätzt wird.“

Die Assoziation des „Real Books“ mit dem Jazz-Studium bricht die Gegenüberstellung mit dem Omnichord, einer leicht zu spielenden Elektroharfe aus den frühen 80ern. Ein irritierendes Bild vielleicht, aber dadurch umso passender für ein Album darüber, „wie wir alte Dinge auf neue Weise sehen“. Das traf auch auf „Ventriloquism“ zu, das nämlich durchweg aus Neuinterpretationen von Stücken anderer Künstler*innen bestand. Das neue Album ist nun Ndegeocellos erster Longplayer mit eigenem Material seit 2014. Die Zwangspause durch die Covid-Pandemie eröffnete der Musikerin „die Chance, zur Ruhe zu kommen und mich wieder intensiver mit Musik zu beschäftigen. Musik ist ein Geschenk.“ Ein Geschenk, das sie mit zahlreichen Feature-Gästen teilt. Bei unserem Track des Tages sind das etwa die Harfenistin Brandee Younger und der Organist Julius Rodriguez.

Das Album „The Omnichord Real Book“ von Meshell Ndegeocello erscheint am 16. Juni 2023 auf dem Label Blue Note. Der vorab daraus als Single ausgekoppelte Song „Virgo“ mit Brandee Younger und Julius Rodriguez ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Pressebild von NxWorries, deren Song „FromHere“ heute unser Track des Tages ist.
    Der schmoove Rap-Track „FromHere“ (feat. Snoop Dogg & October London) aus NxWorries' zweiter LP „Why Lawd?“ ist heute unser Track des Tages!...
  • Yaya Bey – „Ten Fold“ (Album der Woche)
    Bittere Pointen und smoothe Jams: Auf ihrem dritten Album „Ten Fold“ erzählt die New Yorker R&B-Künstlerin Yaya Bey von ihrer Selbstfindung – und setzt dabei vor allem ihren Humor als Praxis des Widerstands ein. Unser ByteFM Album der Woche!...
  • Elbjazz Festival 2024 (Ticket-Verlosung)
    Egal, ob Jazz-Stars, UK-Rap-Kings oder Indie-Pop-Ikonen: Das Elbjazz Festival versammelt auch 2024 wieder viele spannende Acts im Hamburger Hafen – und das weit über den Jazz-Rahmen hinaus. Mit dabei: Faithless, BadBadNotGood, The Streets und viele mehr. Wir verlosen Tickets!...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.