Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Klassik

ByteFM: ByteFM Klassik vom 07.08.2016

Ausgabe vom 07.08.2016:

Claude Debussy gilt als einer der Hauptvertreter des musikalischen Impressionismus und als Wegbereiter der Moderne. In seiner Musik verließ er die Wege der klassisch-romatischen Tradition. Der französische Komponist suchte in harmonischer und formaler Hinsicht nach einer Alternative. Das weite Spektrum seiner Klangfarben, das Schroffe und zugleich höchst Fragile seiner Musik offenbart sich in seinem Streichquartett g moll op.10 von 1893.

Fragil wirken auch die Stücke der afroamerikanischen Cellisten Kelsey Lu, die kürzlich ihre erste EP herausgebracht hat. Auf Cello und Gesang reduziert fordert sie mit durchlässigen drone-artigen Sounds eine neue „Verletzlichkeit“ in der Musik.

Kommentare

JulianeReil vor 3 Jahren
Liebe/r Smile, danke für die Gedanken und musikalischen Anregungen deinerseits. Das sind wirklich wertvolle Hinweise für mich, denen ich nachgehen werde. Keep It Real+lieben Gruß, Juliane

smile vor 3 Jahren
Danke für neue Facetten von Debussy, vor allem aber für Kelsey Lu. Wow. Sehr beeindruckende Stimme, mitreißend fragil und stark zugleich. DANKE! Ich finde übrigens auch einige Tracks von Chairlift sehr passend dazu, auch wenn das vermutlich in einer anderen Sendung besser aufgehoben wäre – Produzent Patrick Wimberly hat offenbar ein Faible für besondere Stimmen und Sounds, wobei Kelsey Lu für sich steht, so eine Musikerin entdeckt man wahrlich nicht aller Tage. last.fm empfiehlt u. a. Bat For Lashes als verwandte Künstlerin, die wiederum ja als inspiriert von Kate Bush gehandelt werden was mich gleich an die erste Ausgabe von "Keep It Real" erinnert :)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

JulianeReil vor 3 Jahren
Liebe/r Smile, danke für die Gedanken und musikalischen Anregungen deinerseits. Das sind wirklich wertvolle Hinweise für mich, denen ich nachgehen werde. Keep It Real+lieben Gruß, Juliane

smile vor 3 Jahren
Danke für neue Facetten von Debussy, vor allem aber für Kelsey Lu. Wow. Sehr beeindruckende Stimme, mitreißend fragil und stark zugleich. DANKE! Ich finde übrigens auch einige Tracks von Chairlift sehr passend dazu, auch wenn das vermutlich in einer anderen Sendung besser aufgehoben wäre – Produzent Patrick Wimberly hat offenbar ein Faible für besondere Stimmen und Sounds, wobei Kelsey Lu für sich steht, so eine Musikerin entdeckt man wahrlich nicht aller Tage. last.fm empfiehlt u. a. Bat For Lashes als verwandte Künstlerin, die wiederum ja als inspiriert von Kate Bush gehandelt werden was mich gleich an die erste Ausgabe von "Keep It Real" erinnert :)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Kelsey Lu / Visions Of Old
Church / True Panther Sounds
2.  Zoltan Kocsis, Claude Debussy / Image Oubliées, L.87: I. Lent
Debussy: Piano Music / Decca
3.  Quatour Ebene, Claude Debussy / Streichquartett G Moll Op.10., I. Animé Et Très Décidé
String Quartets: Debussy, Fauré, Ravel / Virgin
4.  Kelsey Lu / Empathy
Church / True Panther Sounds
5.  Kelsey Lu / Dreams
Church / True Panther Sounds
6.  Zoltan Kocsis, Claude Debussy / Rêverie L.68
Debussy: Piano Music / Decca
7.  Gamelan Degung / Kabaya Bandung
Music From Bali : Gamelan Degung / One World Productions
8.  Quatour Ébène, Claude Debussy / Streichquartett G Moll Op.10., II. Assez Vif Et Bien Rhythmé
String Quartets: Debussy, Fauré, Ravel / Virgin
9.  Quatour Ebene, Claude Debussy / Streichquartett G Moll Op.10., III. Andantino, Doucement Expressif
String Quartets: Debussy, Fauré, Ravel / Virgin
10.  Quatour Ebene, Claude Debussy / Streichquartett G Moll Op.10., VI. Très Modéré - Très Mouvementé
String Quartets: Debussy, Fauré, Ravel / Virgin
11.  Kelsey Lu / Time
Church / True Panther Sounds