Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin mit Marie Heidenreich (25.08.2014)

ByteFM: ByteFM Magazin vom 25.08.2014

Ausgabe vom 25.08.2014: mit Marie Heidenreich

Die Zahl 80 scheint eine wichtige Rolle im Leben des Sängers Elvis Costello zu spielen. Der Rolling Stone bedachte ihn mit Platz 80 seiner Liste der 100 Greatest Artists of All Time, in den 80ern veröffentlichte er einige seiner größten Hit, unter anderem Veronica, ein Lied, das er gemeinsam mit Paul McCartney geschrieben hatte. Heute fehlen ihm aber noch 20 Jahre bis zum 80. Elvis Costello feiert heute nämlich seinen 60. Geburtstag. Elvis Costellos Geburtstag ist eines der Jubiläen, die Marie Heidenreich heute im Magazin zelebriert.

Außerdem stellt Marie Heidenreich Euch unser Album der Woche vor, das diese Woche von Niels Frevert kommt. Die komplette Rezension des Albums könnt Ihr beschreibender Linktexthier lesen.

Außerdem bekommt Ihr natürlich viele Konzert-Tipps zu Musikern und Bands, die in den nächsten Wochen auf Tour gehen. Alle von uns präsentierten Konzerttermine findet Ihr in unserer Konzert-Übersicht.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

01.  Tomas Barfod / Pulsing (Feat. Nina K.)
Love Me / Secretly Canadian
02.  Austra / Lose It (Radio Edit)
Lose It (Radio Edit)/Lose It / Domino Records (Goodtogo)
03.  Sufjan Stevens / A Little Lost
Ret Hot & Russell / Ret Hot Organization
04.  Elvis Costello / Veronica
Spike / Warner Bros.
05.  The Free Design / Kites Are Fun
Umbrellas / Siesta
06.  Laura Gibson / Time Is Not
La Grande / City Slang
07.  The Felice Brothers / Ruby Mae
The Felice Brothers / Team Love Records
08.  Die Höchste Eisenbahn / Die Nacht Übertreibt
Unzufrieden / Tapete
09.  The Roots / Radio Daze (Feat. Blu, P.O.R.N. & Dice Raw)
How I Got Over / Def Jam
10.  Tricky (Feat. Tirzah) / Silly Games
Adrian Thaws / !K7 / False Idols
11.  Benny Moré / Te Quedaras
The 50 Best Unchained Melodies, Vol. 1 / OK Records
12.  Benny Moré / Asi Es la Humanidad
13.  Yo La Tengo / The Summer
Fakebook / City Slang
14.  Thee Oh Sees / Penetrating Eye
Drop / Castle Face
  Danny & The Juniors / At The Hop
The Music of Cuba - The Great Benny Moré / Recordings 1953 - 1959, Volume 4 / Black Round Records
15.  Woman's Hour / Her Ghost
Conversations / Secretly Canadian
 
 
  Stunde 2:
01.  Warpaint / Disco//very
Warpaint / Rough Trade
02.  Zoot Woman / Don't Tear Yourself Apart
Don't Tear Yourself Apart (Single) / Embassy Of Music
03.  Kaki King / 2 O'Clock
Dreaming of Revenge / Cooking Vinyl
04.  Sister Rosetta Tharpe / Can´t No Grave Hold My Body Down
I Smell I Rat Early Rock´n Roll #2 1949 - 1959 / Trikont
05.  Trümmer / In All Diesen Nächten
Trümmer / PIAS Germany
06.  Tweens / Rattle + Rollin'
Tweens / Frenchkiss
07.  Niels Frevert / Die Abbiegung
Paradies Der Gefälschten Dinge / Grönland
08.  SBTRKT / New Dorp. New York (Feat. Ezra Koenig)
New Dorp. New York / Young Turks
09.  Kiss / Love Gun
Greatest Kiss / Mercury
10.  Massive Attack / Paradise Circus
Heligoland / Virgin
11.  Martyn / Love Of Pleasure
The Air Between Words / Ninja Tune
12.  Bad Temper Joe / Why Do I Choose to Suffer
Sometimes A Sinner / DIY
13.  Klaus Johann Grobe / Schlaufen Der Zukunft
Im Sinne Der Zeit / Trouble In Mind
14.  Owen Pallett / Song For Five & Six
In Conflict / Domino
15.  Jens Friebe / Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus
Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus / Staatsakt