Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

Cate Le Bon zu Gast

ByteFM: ByteFM Magazin vom 15.11.2019

Ausgabe vom 15.11.2019: Cate Le Bon zu Gast

Cate Le Bon könnte man mit Fug und Recht als Handwerkerin bezeichnen. Und das nicht nur, weil sie seit vielen Jahren ihr musikalisches Handwerk beherrscht, Alben veröffentlicht und auf Tour ist. Im Vorfeld ihres aktuellen Albums "Reward“ hat sie eine einjährige Pause eingelegt, einen Tischlerkurs besucht und dabei gelernt, Stühle zu designen und zu bauen. Die Musik hat sie in dieser Zeit nur noch als Hobby betrieben. Auslöser dieser Entscheidung war ihre Erschöpfung nach zehn Jahren des ständigen Tourens, verbunden mit einer Konzertrezension mit der Feststellung Cate Le Bon sei bei ihrem Konzert gar nicht richtig anwesend gewesen. Ihr war laut eigener Aussage die Wertschätzung für die Musik abhanden gekommen.

Während ihrer Pause, die sie im britischen Lake Disctrict verbrachte, hat sich die walisische Sängerin neu sortiert und sich die Frage gestellt, was sie eigentlich will und ist zu dem Schluss gekommen, nur noch das machen zu wollen, wonach ihr gerade ist. Aktuell scheint das für Cate Le Bon wieder die Musik zu sein: Dieses Jahr erschien das von ihr produzierte Deerhunter-Album „Why Hasn‘t Everything Already Disappeared?“, die EP „Myths 004“ zusammen mit Bradford Cox (Sänger und Gitarrist von Deerhunter) und vor allem ihr eigenes neues Album „Reward“. Sie stimmt darauf im Vergleich zu den Vorgängeralben eher ruhigere Songs in Richtung Folk an.

Im Rahmen ihrer Tour spielt Cate Le Bon auch drei Konzerte in Deutschland. Am Tag ihres Auftritts in Hamburg besucht sie uns nachmittags im ByteFM Magazin bei Jessica Hughes.

Cate Le Bon live - präsentiert von ByteFM:

15.11.2019 Hamburg - Kampnagel
16.11.2019 Leipzig - TransCentury Update Festival
17.11.2019 Heidelberg - Karlstorbahnhof

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Mura Masa / Deal Wiv It (feat. Slowthai)
Deal Wiv It (Single) / Anchor Point / Polydor
2.  Hunney Pimp / Bugaboo
Chicago Baby / Phat Penguin
3.  Missy Elliott / Bring the Pain (Method Man)
Under Construction / Elektra
4.  Method Man / I'll Be There For You
Tical (Deluxe Edition) / Def Jam Recordings
5.  Ms. Lauryn Hill / Guarding The Gates
Guarding The Gates (Single) / Sony
6.  Lisa Simone / The Reckoning
The Reckoning (Single) / Warner
7.  Dives / Waiting
Waiting (Single) / Siluh Records
8.  Tindersticks / Take Care In Your Dreams
No Treasure But Hope / 0
9.  Laura Marling / Hope In The Air
I Speak Because I Can / Virgin Records
10.  PJ Harvey / The Ministry Of Defence
The Hope Six Demolition Project / Universal
11.  Mega Bog / Diary Of A Rose
Dolphine / Paradise of Bachelors
12.  Obongjayar / Still Sun
Still Sun (Single) / September Recordings Limited
13.  Sudan Archives / Confessions
Confessions (Single) / Stones Throw
14.  Klaus Johann Grobe / Rosen Des Abschieds
Spagat Der Liebe / Cargo
15.  Chic / Le Freak
The Chic Organization 1977-1979 / Atlantic Recordings
16.  Robert Palmer / I Didn't Mean To Turn You On
The Very Best Of The Island Years / Island Records
17.  Jess Williamson / I See The White
Cosmic Wink / Mexican Summer
18.  Howe Gelb / Terribly So
Future Standards / Fire
19.  Giant Giant Sand / Forever And A Day
Tucson / Fire Records
20.  Cate Le Bon / Daylight Matters
Reward / Mexican Summer
21.  Cate Le Bon / Mother's Mother's Magazines
Reward / Mexican Summer
22.  Cate Le Bon & Bradford Cox / Secretary
Myths 004 / Mexican Summer
23.  Cate Le Bon & Bradford Cox / Canto!
Myths 004 / Mexican Summer