Sendungen

ByteFM Magazin Husten & Funny van Dannen zu Gast

ByteFM: ByteFM Magazin vom 23.11.2022

Ausgabe vom 23.11.2022: Husten & Funny van Dannen zu Gast

Husten sind das, was man gemeinhin Allstar-Band oder Supergroup nennt. Denn Husten bestehen aus Singer-Songwriter Gisbert zu Knyphausen, dem Autor Tobias Friedrich alias Der dünne Mann und dem Produzenten Moses Schneider, zu dessen Stammkund*innen unter anderem Beatsteaks, Tocotronic, Ja, Panik oder Turbostaat zählen. Zusammen machen die drei klugen Storytelling-Indie-Pop, zwischen Melancholie und Surrealismus.

Mit „Aus allen Nähten“ haben Husten nach vier EPs im Sommer 2022 ihr erstes Album veröffentlicht. Mit dem tourten sie in diesem Jahr ausgiebig über deutsche Bühnen. In diesen Tagen sind sie für zwei Termine auch in Hamburg. Vor ihrem Konzert am 23. November im Molotow besucht uns die Band im ByteFM Magazin.

Seit fast drei Dekaden singt Franz-Josef Hagmanns-Dajka alias Funny van Dannen über die kleinen und großen Fallstricke des Alltags. Seine neuesten lakonischen Kommentare hat der Singer-Songwriter und Mitbegründer der Lassie Singers im Juli auf dem Album „Kolossale Gegenwart“ veröffentlicht. Dieses führte ihn nach langjähriger Pause zurück zum Münchner Label Trikont, auf dem 1995 bereits van Dannens Debüt „Clubsongs“ erschienen war.

Funny van Dannen ist im November auf Tour, präsentiert von ByteFM:

23.11.22 Hamburg – Imperial-Theater
25.11.22 Essen – Zeche Carl
26.11.22 Köln – Gebäude 9

Vor seinem Auftritt im Hamburger Imperial Theater ist der Musiker, Autor und Maler zu Gast im ByteFM Magazin bei Nils Lagoda.

(Foto: Paula Janssen)

Kommentare

NilsLagoda vor zwei Wochen
Lieber Marco, danke! Freut mich, dass es dir gefallen hat!

marco vor zwei Wochen
danke nils:) feine musik und interessante gäste !!! lg aus kassel von marco
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Pip Blom / Keep It Together (Ludwig A.F. Under Pressure Mix)
Keep It Together Remixes / Heavenly Recordings
2.  Wa22ermann / Gogos
Gogos (Single) / Wa22ermann
3.  SOHN / Conrad (Radio Edit)
Conrad (Single) / 4AD
4.  7ebra / I Have A Lot To Say
I Have A Lot To Say (Single) / Pnkslm
5.  Noah Slee / Still
Still (Single) / Havelu Records
6.  The Roots / The Seed (2.0) (feat. Cody Chesnutt)
Phrenology / Geffen Records
7.  Faye Webster / Better Distractions
Better Distractions (Single) / Secretly Canadian
8.  Brockhoff / Sharks
Sharks (Single) / Humming Records
9.  Der Mann / Rock'n'Roll & Sozialstaat
Rock'n'Roll & Sozialstaat (Single) / Staatsakt
10.  Samy Deluxe / Session (feat. Dendemann, Illo & Nico Suave)
Samy Deluxe / EMI Germany
11.  Husten / Wind In Den Antennen
Aus Allen Nähten / Vikram
12.  Husten / Maria
Aus Allen Nähten / Vikram
13.  Husten / Dasein (feat. Sophie Hunger)
Aus Allen Nähten / Vikram
 
 
  Stunde 2:
1.  Husten / Kommst Du?
Teil 4 und 5 und 6 / Vikram
2.  Kristof Schreuf / Let There Be Rock
Bourgeois With Guitar / Buback Tonträger
3.  Evan Wright / Just A Sign
Sound From Out The Window / Solitaire Recordings
4.  Kurupt / We Can Freak It
Kuruption! / Antra Records
5.  Kendrick Lamar / Alright
To Pimp A Butterfly / Aftermath/Interscope
6.  Flowerovlove / Will We Ever Get This Right
Will We Ever Get This Right (Single) / Flowerovlove
7.  Roy Acuff / I'll Forgive You But I Can't Forget
The Essential Roy Acudd / Sony BMG
8.  Kitty Wells / It Wasn't God Who Made Honky Tonk Angels
The Country Music Hall Of Fame / UMG Recordings
9.  Miley Cyrus / Midnight Sky
Plastic Hearts / RCA Records
10.  Miley Cyrus / Wrecking Ball
Bangerz / RCA Records
11.  Fontaines D.C. / Jackie Down The Line
Jackie Down The Line (Single) / Partisan Records
12.  Erregung Öffentlicher Erregung / Vermessen
Erregung Öffentlicher Erregung / Schlappvogel Records
13.  Natalie Prass / Short Court Style
Short Court Style (Single) / ATO Records
14.  Harvey Rushmore & the Octopus / The Wiper
Freedomspacecake / Taxi Gauche Records
15.  Salò / Geil Auf Betong
Geil Auf Betong (Single) / Saló
16.  Eli Preiss / Gameboy
Lvl Up / Universal
17.  Guided By Voices / Game Of Pricks
Tigerbomb / Matador
 
 
  Stunde 3:
1.  Wir Sind Helden / Nur Ein Wort
Von Hier An Blind / EMI Music
2.  Funny Van Dannen / Fuck You (Live)
Kolossale Gegenwart (Live) / Trikont
3.  Funny Van Dannen / Das Jägerinnenlied (Live)
Kolossale Gegenwart (Live) / Trikont
4.  Funny Van Dannen / Sonnensong (Live)
Kolossale Gegenwart (Live) / Trikont
5.  Busta Rhymes / It Ain't Safe No More... (feat. Meka)
It Ain’t Safe No More... / J Records LLC
6.  Leonard Cohen / The Future
The Future / Sony Music
7.  Tamino / Cigar
Amir / Communion Group
8.  Weyes Blood / Twin Flame
And In The Darkness, Hearts Aglow / Sub Pop
9.  Stromae / L'Enfer
Multitude / Mosaert
10.  Rocko Schamoni / Das Bin Nicht Ich
Das Bin Nicht Ich (Single) / Misitunes
11.  Pusha T / Scrape It Off (feat. Lil Uzi Vert & Don Toliver)
It’s Almost Dry / Getting Out Our Dreams
12.  Sweeping Promises / Pain Without A Touch
Pain Without A Touch (Single) / Sub Pop Records
13.  Sarah Kinsley / Karma
Karma (Single) / Everybody's Publishing