Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Die Welt ist eine Scheibe Jive Jimmie Juma – Dive Dinosaur Jr.

ByteFM: Die Welt ist eine Scheibe vom 20.04.2021

Ausgabe vom 20.04.2021: Jive Jimmie Juma – Dive Dinosaur Jr.

Vintage-Flair verbreitet zunächst Nick Waterhouse auf der „Promenade Blue“ und auch der ebenfalls die 50er- und 60er-Jahre durchstreifende PM Warson. Die Bezüge liegen auch bei dem schmuddeligen Garage-Duo The Devils aus Neapel in den Straßen der Vergangenheit. Die weltbeste Surfkapelle The Tremolo Beer Gut raunt „Jive Jimmie Juma“ zu Twang-Gitarre mit dem cool Thrill ihres unwiderstehlichen Cinema-Garage-Doom-Surf.

Die andere Seite der heutigen Scheibenwelt gehört (auch in O-Tönen) Dinosaur Jr. und ihrem Bassisten Lou Barlow, der fast zeitgleich zu dem von Kurt Vile produzierten „Sweep It Into Space“ der Dinos ein neues Soloalbum an den Start bringt.

Kommentare

GoetzAdler vor einem Monat
Hallo Tom, Danke für das Lob, freut mich sehr! ich war mir bei der Produktion tatsächlich auch nicht ganz sicher, ob ich das mal nicht ohne Übersetzung machen soll. J. Mascis und Lou Barlow im O Ton zu hören, ist interessant, auch, weil die beiden schon sehr unterschiedliche Typen sind. Aber das ist halt der Nachteil des Radio ggü. dem TV, da hätten sich Untertitel verwenden lassen können. Beste Grüße Götz

MichalundTom vor einem Monat
Hallo Götz, die Sendung hat mir viel Spaß gemacht! Tolle Songs vom Anfang bis zum Ende und gute Infos von dir! Perfekt wäre es für mich gewesen, wenn die O-Töne von J. und Lou echte O-Töne wären, ohne die drübergesprochene Übersetzung. Ich persönlich höre den Leuten lieber im Original zu ;-) Aber das soll den positiven Eindruck nicht schmälern. Vielen Dank für diese schöne Ausgabe! Grüße Tom
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

GoetzAdler vor einem Monat
Hallo Tom, Danke für das Lob, freut mich sehr! ich war mir bei der Produktion tatsächlich auch nicht ganz sicher, ob ich das mal nicht ohne Übersetzung machen soll. J. Mascis und Lou Barlow im O Ton zu hören, ist interessant, auch, weil die beiden schon sehr unterschiedliche Typen sind. Aber das ist halt der Nachteil des Radio ggü. dem TV, da hätten sich Untertitel verwenden lassen können. Beste Grüße Götz

MichalundTom vor einem Monat
Hallo Götz, die Sendung hat mir viel Spaß gemacht! Tolle Songs vom Anfang bis zum Ende und gute Infos von dir! Perfekt wäre es für mich gewesen, wenn die O-Töne von J. und Lou echte O-Töne wären, ohne die drübergesprochene Übersetzung. Ich persönlich höre den Leuten lieber im Original zu ;-) Aber das soll den positiven Eindruck nicht schmälern. Vielen Dank für diese schöne Ausgabe! Grüße Tom
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Nick Waterhouse / Fugitive Lover
Promenade Blue / Innovative Leisure
2.  Nick Waterhouse / The Spanish Look
Promenade Blue / Innovative Leisure
3.  PM Warson / Losing and Winning
True Story / Légére
4.  The Devils / I Appeared To The Madonna
Beast Must Regret Nothing / Good Fellas
5.  The Tremolo Beer Gut / Jive Jimmie Juma
You Can´t Handle / Crunchy Frog
6.  The Tremolo Beer Gut / Hot! Hot! Heatwave
You Can´t Handle / Crunchy Frog
7.  The Tremolo Beer Gut / Hey Hello
You Can´t Handle / Crunchy Frog
8.  Dinosaur Jr. / I Ain´t
Sweep It Into Space / Jagjaguwar
9.  Dinosaur Jr. / I Ran Away
Sweep It Into Space / Jagjaguwar
10.  Dinosaur Jr. / Garden
Sweep It Into Space / Jagjaguwar
11.  Lou Barlow / Why Can´t It Wait
Reason To Live / Joyful Noise
12.  Lou Barlow / Reason To Live
Reason To Live / Joyful Noise
13.  Greta van Fleet / Build By Nations
The Battle At Garden´s Gate / Republic
14.  The Tremolo Beer Gut / Memento Morricone
You Can´t Handle / Crunchy Frog