Sendungen

Golden Glades

ByteFM: Golden Glades

Alle zwei Wochen | Mittwoch 17 - 19 Uhr
Wiederholung: Alle zwei Wochen | Samstag 15 - 17 Uhr

Golden Glades ist eine Region in Florida, ein Berg in Indien, eine Teenage Fanclub B-Seite und der Titel einer Radiosendung auf ByteFM.

Nach zwölf Jahren Kundendienst beim Hamburger Sunday Service eröffnet sich Sandra Zettpunkt ein anderer Horizont: Von einem Berner Oberstübchen aus sucht ihr Blick nach funkelnden Lichtungen.

Golden Glades durchforstet das Dickicht des Musikdschungels nach zeitlosen Schätzen, um sie zu abenteuerlichen Themensendungen zu verschnüren.

Kontakt: goldenglades[at]byte.fm

Genres

Alternative Baroque Pop Elektronika Indie Lo-Fi Neo-Folk Power Pop Psychedelic Singer-Songwriter Softrock

Kommentare

SandraZettpunkt vor vier Wochen
@dloick: So simpel, und doch tief berührend! Vielen Dank fürs Hören.

dloick vor einem Monat
Der Song von Kevin Fowley ist wirklicj wunderschön! danke!

SandraZettpunkt vor einem Monat
@branesurfer: Vielen Dank dir fürs Einschalten und Feedback lieber Holger! Freut mich zu hören, dass dein geschultes Ohr immer wieder direkt anknüpfen kann. Bei Jess Locke ist das Mastering sehr fett ausgefallen, das kann gar nicht leise gehört werden!

SandraZettpunkt vor einem Monat
@TCMCC: Hey Torsten, freut mich zu hören, dass du Jake Nicoll für dich entdecken konntest! Er ist ein echtes Talent auf so vielen Ebenen. In meiner Sendung vom 1. Mai hatte ich schon die fantastische Single «Ego Trip», sowie einige seiner Seitenprojekte vorgestellt.

TCMCC vor einem Monat
Herzlichen Dank für Jake Nicoll, was für eine Entdeckung! Grüße Torsten aus Stuttgart

branesurfer vor 2 Monaten
Hi Sandra, bei Ride On haben sich Nude Party wahrscheinlich auch von Velvets Cool It Down inspirieren lassen. Der Feuerstack-Schwerpunkt hat mir sehr gut gefallen, ebenso die beiden Einstiegstitel und vor allem Jess Locke, die neben ihrer superlässigen Stimme ein unfassbares Rhythmus-Gitarrensolo im Gepäck hat. Deren Album Real Life wird später laut genossen. LG Holger

SandraZettpunkt vor 2 Monaten
@branesurfer: ☺️ Als treuer Stammhörer, lieber Holger, hast du den typischen GG-Sound natürlich längst verinnerlicht!

branesurfer vor 2 Monaten
Ein Kommentar in einer genau ein-Jahr-alten Sendung - wie kommt´s? Ich höre gerade an anderer Stelle von Slow Leaves das Stück American Band, und denke mir, jede Wette, das lief mal bei Sandra in Golden Glades, und tatsächlich...

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, in Sachen harmonielastiger Pop sind The Lemon Twigs absolute Musterknaben. Vielen Dank fürs Zuhören und bon weekend!

branesurfer vor 3 Monaten
Wieviele 60´s Harmonien und harmonies passen in einen Popsong? The Lemon Twigs geben die überzeugende Antwort, stellvertretend für die ganze Sendung. Wie immer besten Dank und liebe Grüße, Holger

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger - wie schön, dass es für dich auf Anhieb wieder ein paar Treffer gab! Die neue Mary Timony ist absolut empfehlenswert. Liebe Grüße und stay tuned.

branesurfer vor 3 Monaten
Hi Sandra, heute haben mir besonders Pina Palau und Mary Timony sehr gefallen. Deren Alben gebe ich mir später noch komplett. Jane Weaver finde ich auch spannend. Ansonsten hänge ich gerade in Dauerschleife bei Salims Hit Parade (ewige Dankbarkeit garantiert) und dem großartigen Album Otherness von Ferris & Sylvester fest..LG Holger

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@Herthaner66: Lieber Michael, was für ein Riesenkompliment - herzlichen Dank für deine detaillierte Rückmeldung! The Pearlfishers und Bevis Frond sind einfach gute Handwerker und Songschreiber aus Leidenschaft. Wünsche dir weiterhin viel Vergnügen mit all den neuen und alten Ausgaben von Golden Glades.

Herthaner66 vor 3 Monaten
Liebe Sandra, mal wieder eine tolle Sendung mit ein paar alten Helden, wie Pearlfishers und Bevis Frond, und zahlreichen schönen bislang unbekannten Songs (Highlight: Bored At My Grandma's House und Apollo Ghosts). Ich höre als Freund von Byte.FM nach und nach auch viele Deiner älteren Sendungen und genieße es sehr. Deine faszinierende Stimme und informative Moderation sind dabei, neben der tollen Musik, immer wieder ein Ereignis für sich. Danke dafür. Michael

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Moin Holger! Es freut mich zu hören, dass dir die Schönheiten gefallen haben – für mich keine Selbstverständlichkeit. Schöne Grüße nach Mittelhessen!

branesurfer vor 3 Monaten
Liebe Sandra, einmal mehr bleibt mir nur, danke zu sagen für 120 Minuten feinster musikalischer Wärme. Vorosterliche Grüße von deinem treuen Stammhörer Holger.

klausileria vor 4 Monaten
Ah verstehe, toll, vielen Dank für die rasche Antwort! :-)

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@Andy74: Lieber Andy, vielen herzlichen Dank für dein Kompliment - schöneres Feedback kann ich mir gar nicht wünschen!!

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@Schug: Merci, das freut mich zu hören!

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@klausileria: Dieser tolle neue Song von The Pearlfishers ist so frisch, dass er noch gar nicht raus ist: erst am 22. März ist offiziell Veröffentlichung.... Das Album dazu erscheint Ende Mai.

klausileria vor 4 Monaten
Hallo! Gestern habe ich im Auto die Folge "Zurück und vorwärts" von Golden Glades gehört. Es kamen nacheinander so tolle Lieder, dass ich gar nicht mehr aussteigen wollte! Ein Lied fand ich besonders famos: "Making Tapes For Girls" von den "The Pearlfishers" . Aber ich finde das Lied einfach nicht, weder auf Spotify noch sonstwo. Wo finde ich es denn? Ist der Titel vielleicht falsch?

Schug vor 4 Monaten
Es hat gefallen!

Andy74 vor 4 Monaten
Ein absolutes Loblied auf diese Sendung! Liebe Sandra, ein fixer Termin in meiner Freizeitplanung. Mein Notizbuch füllt sich jedes Mal um etliche Bands/Interpreten. Vielen Dank, Andy

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@branesurfer: Vielen Dank lieber Holger! Und ja, das hoffe ich auch ;-)

branesurfer vor 4 Monaten
Mal wieder einfach nur gut. Möge das 60s Revival nie enden..

SandraZettpunkt vor 5 Monaten
@Charlemagne1963: Hallo Karl, danke dir für die liebe Rückmeldung. Und ja: mit Jenny O. war ich etwas spät dran... Sie hat in jedem Fall mehr Aufmerksamkeit verdient!

SandraZettpunkt vor 5 Monaten
@Andy74: Velocity Girl war schon früh gesetzt - eine echte Hymne! Es gibt übrigens die Hypothese, dass Primal Scream hier Andy Warhol's 'Superstar' Edie Sedgwick im Sinn gehabt haben könnten: Neben "vodka in her veins" war Sedgwick auch bekannt für ihre "silver dresses" und ihren Speedkonsum...

Andy74 vor 5 Monaten
Velocity Girl!!! Vielen Dank für meinen Musikwunsch, den ich in dieser Sendung ja gar nicht äußern durfte, war aber die erste Single die mir in den Sinn kam, als ich deine Sendung eingeschaltet habe. Ein wunderbarer Song! LG, Andy

Charlemagne1963 vor 5 Monaten
Hallo Sandra! Sehr schöne "Golden Glades"-Sendung. Ich habe mich sehr über Jenny O. gefreut! "Spectra" ist eines meiner Lieblingsalben von 2023 und ich bin der ersten Single "Prism" (die im Mai 2022 erschien) schon hoffnungslos verfallen. Liebe Grüße und alles Gute! Karl

SandraZettpunkt vor 6 Monaten
@branesurfer Lieber Holger, die Sixties sollten immer wieder bedacht werden, liegt doch so vieles darin verwurzelt. Und eine Portion Fuzz hat noch nie geschadet! Hast du dich auch schon mit dem Back-Katalog von Salim Nourallah beschäftigt? Da gibt's auch noch zahlreiche Nebenprojekte: The Disappearing Act, Nourallah Brothers... Enjoy!

branesurfer vor 6 Monaten
Liebe Sandra, wenn das mal nicht ein sehr guter Anfang war! Zwei Stunden Musikgenuss pur, wieder mit vielen Mid-60s - Vibes. Fuzz-Beat, wie schön! Und wegen Salim Nourallah darf ich mich mit einem Doppelwunsch (auch das noch!) bedanken, da mir die beiden Stücke auf dem Album so unglaublich gut reinlaufen, dass ich das gerne teilen möchte. Es handelt sich um Track 8 und 9, Avalanche und Invisible Man. Für Fans der Wildflowers- und Echo-Phase von Tom Petty schon fast unheimlich (gut) ... Ganz liebe Grüße, Holger

SandraZettpunkt vor 7 Monaten
@branesurfer: Moin Holger! Dieser Track von Oum Shatt ist in der Tat entzückend trippy, gespickt mit Momenten von Genialität und Absurdität. Wünsche dir auch entspannte Festtage - liebe Grüße aus Bern.

branesurfer vor 7 Monaten
Hallo Sandra, der Opener von Oum Shatt nimmt mich direkt gefangen, etwas leiernd und schräg, mit selten gehörten Harmonien im Instumentalteil. Danke für diese schöne Adventsausgabe von Golden Glades und alles Liebe und Gute für die Feiertage wünscht Holger.

SandraZettpunkt vor 7 Monaten
@branesufer: Lieber Holger, mit deinem Tom Petty Vergleich liegst du goldrichtig. Auch für mich nicht selbstverständlich, dass alle GG Ausgaben gleich gut gefallen, so freue ich mich immer über Rückmeldung und weiterführende Gedanken. Danke dir auch für das schöne Erinnerungsfoto aus Köln!

branesurfer vor 7 Monaten
Liebe Sandra, wieder zwei Stunden vom Feinsten, wie gewohnt, aber nie für selbstverständlich genommen. Diesmal mit einem besonderen Abschluss - Salim Nourallah erinnert in Hazy Morning Glow ganz deutlich an meinen großen Helden Tom Petty. Und der Trekkie in mir freut sich über die Deep Space Supergroop. Dann noch die schöne Erinnerung an TFC in Köln - wunderbare Ausgabe. LG Holger

dave04 vor 7 Monaten
Oh wie toll, die Moderatorin hat bei Parole Trixi gespielt! <3

SandraZettpunkt vor 8 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, vielen Dank fürs zuhören und wie schön, dass wir uns auf dem TFC Konzert in Köln getroffen haben!

branesurfer vor 9 Monaten
Golden Glades captured my soul anyhow

SandraZettpunkt vor 10 Monaten
@klausileria: Superb – das freut mich sehr!

klausileria vor 10 Monaten
Wow, tolle Sendung, habe mir die letzten fünf Songs in Folge (!) notiert für meine August-Spotify-Playlist. Dankeschön :)

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@branesurfer Velvet Underground geht immer! How Does It Feel To Be Looooved?! Zeigt einmal mehr Lou Reeds Brillanz. Nie weiß man sicher, wieviel Sarkasmus bei ihm im Spiel ist... Vielen lieben Dank fürs treue Zuhören und Kommentieren und liebe Grüße zurück aus dem Berner Hitzedom.

branesurfer vor 11 Monaten
Hey Now Baby I´m Beginning To See The Light! Manchmal macht nichts glücklicher als ein altes Lieblingslied. River Hands fand ich auch toll. Beste Stammhörer-Grüße aus Hessen in die Schweiz. How Does It Feel To Be Loved ?

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, frisch zurück aus den Ferien freue ich mich über die gesetzten Herzen und deinen herzerwärmenden Kommentar!

branesurfer vor 11 Monaten
Wiederkehrender Moment bei Wiederholungen: Ein Stück gefällt mir so gut, dass ich sofort einen Favoriten setzten möchte, sehe dann, dass ich das bereits bei der Erstausstrahlung getan habe...hier konkret bei Serie A von TH Da Freak. Da fühlt man sich doch mit sich selbst und dem Universum im Einklang :-) Das schwarze Herz für die ganze Sendung ist obligatorisch - lang lebe der schweizer Außenposten!

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@deercoffee: Indie Rock wurde ja oft für tot erklärt - aber nix da! Schön, dass dir der Rundumschlag gefallen hat.

deercoffee vor 11 Monaten
Was für eine fantastische Sendung! Danke für diese Lieder, die sich wohlig-bekannt und zugleich frisch anfühlen.

SandraZettpunkt vor 12 Monaten
@branesurfer: Wunderbar - das freut mich zu hören, lieber Holger! Sommerliche Grüße aus Bern!

branesurfer vor einem Jahr
Liebe Sandra, als die 2 Stunden Sommermusik mit der Rose City Band ausklang, hatte ich ein glücklich-goldenes Glades- Grinsen im Gesicht :-))) LG Holger

SandraZettpunkt vor einem Jahr
@Sondermann & @branesurfer: Vielen lieben Dank für die aufmunternden Worte - dann muss ich wohl mal liefern...

Sondermann vor einem Jahr
ich bin ein strikter gegner von nabelschauen, aber für eine musikalische nabelschau von und mit und über frau zettpunkt würde ich sogar konvertieren. also ja. unbedingt. absolut. noch so gerne🤩 bitte, bitte, bitte. frau zettpunkt am 🥁 , frau zettpunkt an der 🎸, frau zettpunkt am bass, frau zettpunkt am 🎤, frau zettpunkt an den reglern… can‘t wait🥰
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 10.07.2024

Zurück in die Zuflucht

Ein Glück gibt’s Musik. Man kann sich den Herausforderungen des Lebens also versuchsweise aussetzen – in dem Wissen, nach einer Weile zurück in die gewünschte Klangwelt abtauchen zu dürfen. Wir haben für die heutige Aus…

Weiterlesen >
Ausgabe vom 26.06.2024

Worte und Musik

Texte über Musik können die Musik zwar nicht ersetzen, deren Wahrnehmung aber durchaus beeinflussen. So umfasst Margo Guryans Anthologie „Words & Music“ einen langen Essay, der ihre Geschichte erzählt.

Für ein ga…

Weiterlesen >
Ausgabe vom 12.06.2024

Gerührt, nicht geschüttelt!

Musik kann uns zart anrühren, sie vermag es aber auch, uns durchzuschütteln oder sogar zu erschüttern. Alles zu seiner Zeit. Wir haben uns für die heutige Ausgabe eine eher beschauliche Gangart vorgenommen. Also keine S…

Weiterlesen >

Kommentare

SandraZettpunkt vor vier Wochen
@dloick: So simpel, und doch tief berührend! Vielen Dank fürs Hören.

dloick vor einem Monat
Der Song von Kevin Fowley ist wirklicj wunderschön! danke!

SandraZettpunkt vor einem Monat
@branesurfer: Vielen Dank dir fürs Einschalten und Feedback lieber Holger! Freut mich zu hören, dass dein geschultes Ohr immer wieder direkt anknüpfen kann. Bei Jess Locke ist das Mastering sehr fett ausgefallen, das kann gar nicht leise gehört werden!

SandraZettpunkt vor einem Monat
@TCMCC: Hey Torsten, freut mich zu hören, dass du Jake Nicoll für dich entdecken konntest! Er ist ein echtes Talent auf so vielen Ebenen. In meiner Sendung vom 1. Mai hatte ich schon die fantastische Single «Ego Trip», sowie einige seiner Seitenprojekte vorgestellt.

TCMCC vor einem Monat
Herzlichen Dank für Jake Nicoll, was für eine Entdeckung! Grüße Torsten aus Stuttgart

branesurfer vor 2 Monaten
Hi Sandra, bei Ride On haben sich Nude Party wahrscheinlich auch von Velvets Cool It Down inspirieren lassen. Der Feuerstack-Schwerpunkt hat mir sehr gut gefallen, ebenso die beiden Einstiegstitel und vor allem Jess Locke, die neben ihrer superlässigen Stimme ein unfassbares Rhythmus-Gitarrensolo im Gepäck hat. Deren Album Real Life wird später laut genossen. LG Holger

SandraZettpunkt vor 2 Monaten
@branesurfer: ☺️ Als treuer Stammhörer, lieber Holger, hast du den typischen GG-Sound natürlich längst verinnerlicht!

branesurfer vor 2 Monaten
Ein Kommentar in einer genau ein-Jahr-alten Sendung - wie kommt´s? Ich höre gerade an anderer Stelle von Slow Leaves das Stück American Band, und denke mir, jede Wette, das lief mal bei Sandra in Golden Glades, und tatsächlich...

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, in Sachen harmonielastiger Pop sind The Lemon Twigs absolute Musterknaben. Vielen Dank fürs Zuhören und bon weekend!

branesurfer vor 3 Monaten
Wieviele 60´s Harmonien und harmonies passen in einen Popsong? The Lemon Twigs geben die überzeugende Antwort, stellvertretend für die ganze Sendung. Wie immer besten Dank und liebe Grüße, Holger

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger - wie schön, dass es für dich auf Anhieb wieder ein paar Treffer gab! Die neue Mary Timony ist absolut empfehlenswert. Liebe Grüße und stay tuned.

branesurfer vor 3 Monaten
Hi Sandra, heute haben mir besonders Pina Palau und Mary Timony sehr gefallen. Deren Alben gebe ich mir später noch komplett. Jane Weaver finde ich auch spannend. Ansonsten hänge ich gerade in Dauerschleife bei Salims Hit Parade (ewige Dankbarkeit garantiert) und dem großartigen Album Otherness von Ferris & Sylvester fest..LG Holger

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@Herthaner66: Lieber Michael, was für ein Riesenkompliment - herzlichen Dank für deine detaillierte Rückmeldung! The Pearlfishers und Bevis Frond sind einfach gute Handwerker und Songschreiber aus Leidenschaft. Wünsche dir weiterhin viel Vergnügen mit all den neuen und alten Ausgaben von Golden Glades.

Herthaner66 vor 3 Monaten
Liebe Sandra, mal wieder eine tolle Sendung mit ein paar alten Helden, wie Pearlfishers und Bevis Frond, und zahlreichen schönen bislang unbekannten Songs (Highlight: Bored At My Grandma's House und Apollo Ghosts). Ich höre als Freund von Byte.FM nach und nach auch viele Deiner älteren Sendungen und genieße es sehr. Deine faszinierende Stimme und informative Moderation sind dabei, neben der tollen Musik, immer wieder ein Ereignis für sich. Danke dafür. Michael

SandraZettpunkt vor 3 Monaten
@branesurfer: Moin Holger! Es freut mich zu hören, dass dir die Schönheiten gefallen haben – für mich keine Selbstverständlichkeit. Schöne Grüße nach Mittelhessen!

branesurfer vor 3 Monaten
Liebe Sandra, einmal mehr bleibt mir nur, danke zu sagen für 120 Minuten feinster musikalischer Wärme. Vorosterliche Grüße von deinem treuen Stammhörer Holger.

klausileria vor 4 Monaten
Ah verstehe, toll, vielen Dank für die rasche Antwort! :-)

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@Andy74: Lieber Andy, vielen herzlichen Dank für dein Kompliment - schöneres Feedback kann ich mir gar nicht wünschen!!

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@Schug: Merci, das freut mich zu hören!

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@klausileria: Dieser tolle neue Song von The Pearlfishers ist so frisch, dass er noch gar nicht raus ist: erst am 22. März ist offiziell Veröffentlichung.... Das Album dazu erscheint Ende Mai.

klausileria vor 4 Monaten
Hallo! Gestern habe ich im Auto die Folge "Zurück und vorwärts" von Golden Glades gehört. Es kamen nacheinander so tolle Lieder, dass ich gar nicht mehr aussteigen wollte! Ein Lied fand ich besonders famos: "Making Tapes For Girls" von den "The Pearlfishers" . Aber ich finde das Lied einfach nicht, weder auf Spotify noch sonstwo. Wo finde ich es denn? Ist der Titel vielleicht falsch?

Schug vor 4 Monaten
Es hat gefallen!

Andy74 vor 4 Monaten
Ein absolutes Loblied auf diese Sendung! Liebe Sandra, ein fixer Termin in meiner Freizeitplanung. Mein Notizbuch füllt sich jedes Mal um etliche Bands/Interpreten. Vielen Dank, Andy

SandraZettpunkt vor 4 Monaten
@branesurfer: Vielen Dank lieber Holger! Und ja, das hoffe ich auch ;-)

branesurfer vor 4 Monaten
Mal wieder einfach nur gut. Möge das 60s Revival nie enden..

SandraZettpunkt vor 5 Monaten
@Charlemagne1963: Hallo Karl, danke dir für die liebe Rückmeldung. Und ja: mit Jenny O. war ich etwas spät dran... Sie hat in jedem Fall mehr Aufmerksamkeit verdient!

SandraZettpunkt vor 5 Monaten
@Andy74: Velocity Girl war schon früh gesetzt - eine echte Hymne! Es gibt übrigens die Hypothese, dass Primal Scream hier Andy Warhol's 'Superstar' Edie Sedgwick im Sinn gehabt haben könnten: Neben "vodka in her veins" war Sedgwick auch bekannt für ihre "silver dresses" und ihren Speedkonsum...

Andy74 vor 5 Monaten
Velocity Girl!!! Vielen Dank für meinen Musikwunsch, den ich in dieser Sendung ja gar nicht äußern durfte, war aber die erste Single die mir in den Sinn kam, als ich deine Sendung eingeschaltet habe. Ein wunderbarer Song! LG, Andy

Charlemagne1963 vor 5 Monaten
Hallo Sandra! Sehr schöne "Golden Glades"-Sendung. Ich habe mich sehr über Jenny O. gefreut! "Spectra" ist eines meiner Lieblingsalben von 2023 und ich bin der ersten Single "Prism" (die im Mai 2022 erschien) schon hoffnungslos verfallen. Liebe Grüße und alles Gute! Karl

SandraZettpunkt vor 6 Monaten
@branesurfer Lieber Holger, die Sixties sollten immer wieder bedacht werden, liegt doch so vieles darin verwurzelt. Und eine Portion Fuzz hat noch nie geschadet! Hast du dich auch schon mit dem Back-Katalog von Salim Nourallah beschäftigt? Da gibt's auch noch zahlreiche Nebenprojekte: The Disappearing Act, Nourallah Brothers... Enjoy!

branesurfer vor 6 Monaten
Liebe Sandra, wenn das mal nicht ein sehr guter Anfang war! Zwei Stunden Musikgenuss pur, wieder mit vielen Mid-60s - Vibes. Fuzz-Beat, wie schön! Und wegen Salim Nourallah darf ich mich mit einem Doppelwunsch (auch das noch!) bedanken, da mir die beiden Stücke auf dem Album so unglaublich gut reinlaufen, dass ich das gerne teilen möchte. Es handelt sich um Track 8 und 9, Avalanche und Invisible Man. Für Fans der Wildflowers- und Echo-Phase von Tom Petty schon fast unheimlich (gut) ... Ganz liebe Grüße, Holger

SandraZettpunkt vor 7 Monaten
@branesurfer: Moin Holger! Dieser Track von Oum Shatt ist in der Tat entzückend trippy, gespickt mit Momenten von Genialität und Absurdität. Wünsche dir auch entspannte Festtage - liebe Grüße aus Bern.

branesurfer vor 7 Monaten
Hallo Sandra, der Opener von Oum Shatt nimmt mich direkt gefangen, etwas leiernd und schräg, mit selten gehörten Harmonien im Instumentalteil. Danke für diese schöne Adventsausgabe von Golden Glades und alles Liebe und Gute für die Feiertage wünscht Holger.

SandraZettpunkt vor 7 Monaten
@branesufer: Lieber Holger, mit deinem Tom Petty Vergleich liegst du goldrichtig. Auch für mich nicht selbstverständlich, dass alle GG Ausgaben gleich gut gefallen, so freue ich mich immer über Rückmeldung und weiterführende Gedanken. Danke dir auch für das schöne Erinnerungsfoto aus Köln!

branesurfer vor 7 Monaten
Liebe Sandra, wieder zwei Stunden vom Feinsten, wie gewohnt, aber nie für selbstverständlich genommen. Diesmal mit einem besonderen Abschluss - Salim Nourallah erinnert in Hazy Morning Glow ganz deutlich an meinen großen Helden Tom Petty. Und der Trekkie in mir freut sich über die Deep Space Supergroop. Dann noch die schöne Erinnerung an TFC in Köln - wunderbare Ausgabe. LG Holger

dave04 vor 7 Monaten
Oh wie toll, die Moderatorin hat bei Parole Trixi gespielt! <3

SandraZettpunkt vor 8 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, vielen Dank fürs zuhören und wie schön, dass wir uns auf dem TFC Konzert in Köln getroffen haben!

branesurfer vor 9 Monaten
Golden Glades captured my soul anyhow

SandraZettpunkt vor 10 Monaten
@klausileria: Superb – das freut mich sehr!

klausileria vor 10 Monaten
Wow, tolle Sendung, habe mir die letzten fünf Songs in Folge (!) notiert für meine August-Spotify-Playlist. Dankeschön :)

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@branesurfer Velvet Underground geht immer! How Does It Feel To Be Looooved?! Zeigt einmal mehr Lou Reeds Brillanz. Nie weiß man sicher, wieviel Sarkasmus bei ihm im Spiel ist... Vielen lieben Dank fürs treue Zuhören und Kommentieren und liebe Grüße zurück aus dem Berner Hitzedom.

branesurfer vor 11 Monaten
Hey Now Baby I´m Beginning To See The Light! Manchmal macht nichts glücklicher als ein altes Lieblingslied. River Hands fand ich auch toll. Beste Stammhörer-Grüße aus Hessen in die Schweiz. How Does It Feel To Be Loved ?

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@branesurfer: Lieber Holger, frisch zurück aus den Ferien freue ich mich über die gesetzten Herzen und deinen herzerwärmenden Kommentar!

branesurfer vor 11 Monaten
Wiederkehrender Moment bei Wiederholungen: Ein Stück gefällt mir so gut, dass ich sofort einen Favoriten setzten möchte, sehe dann, dass ich das bereits bei der Erstausstrahlung getan habe...hier konkret bei Serie A von TH Da Freak. Da fühlt man sich doch mit sich selbst und dem Universum im Einklang :-) Das schwarze Herz für die ganze Sendung ist obligatorisch - lang lebe der schweizer Außenposten!

SandraZettpunkt vor 11 Monaten
@deercoffee: Indie Rock wurde ja oft für tot erklärt - aber nix da! Schön, dass dir der Rundumschlag gefallen hat.

deercoffee vor 11 Monaten
Was für eine fantastische Sendung! Danke für diese Lieder, die sich wohlig-bekannt und zugleich frisch anfühlen.

SandraZettpunkt vor 12 Monaten
@branesurfer: Wunderbar - das freut mich zu hören, lieber Holger! Sommerliche Grüße aus Bern!

branesurfer vor einem Jahr
Liebe Sandra, als die 2 Stunden Sommermusik mit der Rose City Band ausklang, hatte ich ein glücklich-goldenes Glades- Grinsen im Gesicht :-))) LG Holger

SandraZettpunkt vor einem Jahr
@Sondermann & @branesurfer: Vielen lieben Dank für die aufmunternden Worte - dann muss ich wohl mal liefern...

Sondermann vor einem Jahr
ich bin ein strikter gegner von nabelschauen, aber für eine musikalische nabelschau von und mit und über frau zettpunkt würde ich sogar konvertieren. also ja. unbedingt. absolut. noch so gerne🤩 bitte, bitte, bitte. frau zettpunkt am 🥁 , frau zettpunkt an der 🎸, frau zettpunkt am bass, frau zettpunkt am 🎤, frau zettpunkt an den reglern… can‘t wait🥰
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.