Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Guilty Pleasures

Happy Hardcore

Ausgabe vom 11.10.2019: Happy Hardcore

Gut und schlecht zugleich, das ist das Motto der heutigen Guilty Pleasures-Sendung: Martin Böttcher offenbart, was er an der Schlagersängerin Michelle gut findet, warum ihm Schnulzensänger aus den 50ern und 60ern eine Gänsehaut herbeizaubern können und wie sehr Happy Hardcore sein Leben bestimmt hat.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
marco vor zwei Wochen
Schmerztabletten in Verbindung mit Alkohol :) schönes Motto für diese Sendung. Martin, das war ne lustige Sendung :) Danke !!!

ChristianTjaben vor 5 Monaten
da sag ich doch danke, lieber peter. inzwischen ist mir eher meine damals noch sehr ungeübte moderation peinlich (die sendung ist scho etwas älter) :)

pki_fm vor 5 Monaten
Supersendung. Endlich wieder mal schwülstige Synthi-Songs. Klar, mit den heutigen Ohren klingen die merkwürdig künstlich, aber damals war das ja für viele ein ganz neues Hörerlebnis. Man wurde ja nicht zugedröhnt aus jeder Ecke, die Perlen musste man suchen. Punk war dann die Antwort auf Progrock und Bombast-Rock, aber auch das war irgendwann völlig ausgelutscht. Und so mancher DJ-Set ist auch ein nur sehr beschränkte "Kunst". Elektroniker wie Autochre, AphexTwin, etc. saßen auch im Kämmerlein und haben tausende von Audio-Schnipseln am PC zusammengefügt. Anway: weiter so! Peter Kindler
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
marco vor zwei Wochen
Schmerztabletten in Verbindung mit Alkohol :) schönes Motto für diese Sendung. Martin, das war ne lustige Sendung :) Danke !!!

ChristianTjaben vor 5 Monaten
da sag ich doch danke, lieber peter. inzwischen ist mir eher meine damals noch sehr ungeübte moderation peinlich (die sendung ist scho etwas älter) :)

pki_fm vor 5 Monaten
Supersendung. Endlich wieder mal schwülstige Synthi-Songs. Klar, mit den heutigen Ohren klingen die merkwürdig künstlich, aber damals war das ja für viele ein ganz neues Hörerlebnis. Man wurde ja nicht zugedröhnt aus jeder Ecke, die Perlen musste man suchen. Punk war dann die Antwort auf Progrock und Bombast-Rock, aber auch das war irgendwann völlig ausgelutscht. Und so mancher DJ-Set ist auch ein nur sehr beschränkte "Kunst". Elektroniker wie Autochre, AphexTwin, etc. saßen auch im Kämmerlein und haben tausende von Audio-Schnipseln am PC zusammengefügt. Anway: weiter so! Peter Kindler
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Bobby Cash / Teen Love
7” / King Records
2.  Alexander Marcus / Das Sind Meine Freunde
Electrolore / Kontor
3.  Michelle / Hast Du Lust
The Very Best / EMI
4.  The Louvin Brothers / Satan Is Real
Close Harmony / Bear Family
5.  Marcy / Join The Gospel Express
RE/Search: Incredibly Strange Music Vol. II / Asphodel
6.  Die Linienrichter / Olé Alemania
7” / Mercury
7.  Claus Wilke und das Orchester Siegfried Franz / Percy Stuart
Strassenfeger / Colosseum Cinesoundz
8.  George Harrisson / My Sweet Lord
7” / Apple
9.  Tokio / Big In Japan
Happy Hardcore Vibes 2 / 5th Gear
10.  The Wise Guys / Up To No Good
Happy Hardcore Vibes 2 / 5th Gear
11.  Rockwell / Somebody’s Watching Me
7” / Motown
12.  The Charades Band / Christina
7” / Charade Records
13.  The Nirvana Sitar & String Group / The Letter
RE/Search: Incredibly Strange Music Vol. II / Asphodel
14.  The Simpsons / Itchy And Scratchy Main Title Theme
Songs In The Key Of Springfield / Rhino