Sendungen

Kaleidoskop Gedankenverschwendung

ByteFM: Kaleidoskop vom 06.05.2024

Ausgabe vom 06.05.2024: Gedankenverschwendung

Einfach mal laufen lassen - Unvermeidliches akzeptieren und sich nicht den Kopf über ungelegte Eier zerbrechen. Dabei helfen in der heutigen Ausgabe ganz besonders die neuen Veröffentlichungen von Loren Kramar, Loma und Funeral Lakes, auf die eigene Art und Weise. Andere gehen außergewöhnlichere Wege: Es sei vor allem Claire Rousay mit ihrem Album “Sentiment” genannt, die auf gutem Wege ist, einen mit dem nervigen Autotuning zu versöhnen, wenn es von so talentierter Hand extrem und in künstlerischer Absicht eingesetzt wird.

Kommentare

AlicePeters-Burns vor einem Tag
Lieber Stefan, bin froh, dass Loma Deine Unterstützung finden - das können sie gut gebrauchen. Hoffentlich hat Dir der Rest der Sendung auch noch gemundet. Ach, und mir danken für die Musik anderer und mein Geschwätz ist wirklich nicht nötig - ich mach' es doch so gerne und solange Ihr mich hören mögt. Liebe Grüße, Alice

Mushkin vor 2 Tagen
Jetzt, wo ich dank Alice (und nicht eines schnöden Wiki-Klicks) weiß, dass Okkervil River und Shearwater die Klammer zu Loma sind, wundert es mich kein bisschen, dass ich von dieser Band nicht lassen kann. Ich glaube sogar, einst durch euch auf Loma gestoßen zu sein. Eine wieder tragend schöne Sendung, soweit ich das bis Minute 20 sagen kann ... [Und geklammert wie überfällig auch danke für ungezählte zurückliegende Kaleidoskop-Ausgaben, die Woche für Woche musikalisch-plaudernd halten, was immer ganz eigen herzlich und poetisch von dir angekündigt wurde.] Cheers aus Berlin, Stefan

AlicePeters-Burns vor 6 Tagen
Lieber Holger, vielleicht liegt es an den nur fünf Alben in der langen Zeit oder wirklich daran, dass Fiona Apple so an mir vorbeigerauscht ist, dass ich sie als ewigen Twen einsortiert habe. Wahnsinnsstimme! Liebe Grüße, Alice

branesurfer vor einer Woche
Liebe Alice, wunderbare Ausgabe, Herzchen für Funeral Lakes, Loma, Michael Head und natürlich Iron&Wine mit Altmeisterin(!) Fiona Apple, die mit sehr großen Abständen erst 5 Alben veröffentlicht hat, die alle großartig sind. Die Kollab mit Sam Beam hat daher einen regelrechten Fiona-Fan-Alert (nicht nur) bei mir ausgelöst ;-) Schöne Grüße, Holger
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

AlicePeters-Burns vor einem Tag
Lieber Stefan, bin froh, dass Loma Deine Unterstützung finden - das können sie gut gebrauchen. Hoffentlich hat Dir der Rest der Sendung auch noch gemundet. Ach, und mir danken für die Musik anderer und mein Geschwätz ist wirklich nicht nötig - ich mach' es doch so gerne und solange Ihr mich hören mögt. Liebe Grüße, Alice

Mushkin vor 2 Tagen
Jetzt, wo ich dank Alice (und nicht eines schnöden Wiki-Klicks) weiß, dass Okkervil River und Shearwater die Klammer zu Loma sind, wundert es mich kein bisschen, dass ich von dieser Band nicht lassen kann. Ich glaube sogar, einst durch euch auf Loma gestoßen zu sein. Eine wieder tragend schöne Sendung, soweit ich das bis Minute 20 sagen kann ... [Und geklammert wie überfällig auch danke für ungezählte zurückliegende Kaleidoskop-Ausgaben, die Woche für Woche musikalisch-plaudernd halten, was immer ganz eigen herzlich und poetisch von dir angekündigt wurde.] Cheers aus Berlin, Stefan

AlicePeters-Burns vor 6 Tagen
Lieber Holger, vielleicht liegt es an den nur fünf Alben in der langen Zeit oder wirklich daran, dass Fiona Apple so an mir vorbeigerauscht ist, dass ich sie als ewigen Twen einsortiert habe. Wahnsinnsstimme! Liebe Grüße, Alice

branesurfer vor einer Woche
Liebe Alice, wunderbare Ausgabe, Herzchen für Funeral Lakes, Loma, Michael Head und natürlich Iron&Wine mit Altmeisterin(!) Fiona Apple, die mit sehr großen Abständen erst 5 Alben veröffentlicht hat, die alle großartig sind. Die Kollab mit Sam Beam hat daher einen regelrechten Fiona-Fan-Alert (nicht nur) bei mir ausgelöst ;-) Schöne Grüße, Holger
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Reds, Pinks & Purples / We Only Hear The Bad Things People Say
Unwishing Well / theredspinksandpurples.bandcamp.com
2.  Funeral Lakes / Generals Die In Bed
North American Martyrs / funerallakes.bandcamp.com
3.  Loma / How It Starts
Single / Sub Pop
4.  Loren Kramar / Whatever Happens
Glovemaker / Secretly Canadian
5.  Bill MacKay / Keeping In Time
Locust Land / Drag City
6.  Iron & Wine / All In Good Time
Light Verse / Sub Pop
7.  Claire Rousay / It Could Be Anything
Sentiment / Thrill Jockey
8.  Raoul Vignal & Aloa Input / Qu'il Pleuve
Single / Inselgruppe
9.  Trá Pháidín / Cáin Chairr
An 424 / trawfadeen.bandcamp.com
10.  Trá Pháidín / Bóthar An Chillín
An 424 / trawfadeen.bandcamp.com
11.  Michael Head & The Red Elastic Band / Ambrosia
Loophole / Modern Sky UK
12.  Marta Del Grandi / The Best Sea
Single / Fire Records
13.  Roman Angelos / Motorbike Journey
Single / Music Factory Records
14.  James Elkington & Nathan Salsburg / Fears Of This Nature
All Gist / Paradise Of Bachelors