Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kontrabass

The Gravy Train

ByteFM: Kontrabass vom 06.05.2018

Über Kontrabass

Kontrabass – das ist HipHop, House und Artverwandtes. Die Sendung bewegt sich an der Schnittstelle zwischen den Genres, stellt beizeiten Parallelen her, zeigt Überschneidungen und Berührungspunkte. Die Kontrabass-Musik ist hoch... Mehr zu „Kontrabass“ >
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
johanneswallat vor vier Wochen
Liebe*r technofrikus, danke für die Blumen! Und schön, dass du diese alte Nummer jetzt nochmal in einem neuen Licht hören kannst. Die Stücke, die ich ausgelassen hab, sind natürlich auch ein Nachhören wert. Von "I Confess" gibt es einen tollen Roots-Remix, der mir noch besser gefällt als das Original. Übrigens: Dass ODB am Ende auch noch auftaucht, habe ich in der Moderation unterschlagen. Und Beavis & Butthead :-)

technofrikus vor vier Wochen
Vielen Dank für die tolle Sendung! Das Lied mochte ich auch schon immer sehr sehr gerne, hatte aber gar nicht so bewußt wahrgenommen, wie viele Samples da so drin sind und welch breite Masse an HipHop das widerspiegelt. Toll!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Sendung vom 06.05.2018

Wer so richtig absahnt, fährt mit dem sprichwörtlichen Gravy Train – und Stefan Kozalla ist einer der Passagiere mit fester Platzkarte. Sein neues Album "Knock Knock" spielt im Kontrabass eine gewichtige Rolle.

Dazu gibt‘s Neues und Nicht-so-Neues von Del The Funky Homosapien & Amp Live, Edo. G, Quadir Lateef, 9th Wonder & Talib Kweli, Funkstörung, J. Cole, Jean Grae & Quelle Chris und The Streets.

Und, ach ja: Diesmal nur HipHop.
ByteFM: Kontrabass vom 06.05.2018
Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
johanneswallat vor vier Wochen
Liebe*r technofrikus, danke für die Blumen! Und schön, dass du diese alte Nummer jetzt nochmal in einem neuen Licht hören kannst. Die Stücke, die ich ausgelassen hab, sind natürlich auch ein Nachhören wert. Von "I Confess" gibt es einen tollen Roots-Remix, der mir noch besser gefällt als das Original. Übrigens: Dass ODB am Ende auch noch auftaucht, habe ich in der Moderation unterschlagen. Und Beavis & Butthead :-)

technofrikus vor vier Wochen
Vielen Dank für die tolle Sendung! Das Lied mochte ich auch schon immer sehr sehr gerne, hatte aber gar nicht so bewußt wahrgenommen, wie viele Samples da so drin sind und welch breite Masse an HipHop das widerspiegelt. Toll!
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  DJ Koze / Colors Of Autumn feat. Speech
Knock Knock / Pampa Records
2.  Speech / Like Marvin Gaye Said (What’s Going On)
Speech / Capitol Records
3.  Del The Funky Homosapien & Amp Live / Gravy Train
Gate 13 / l.o.t records
4.  Quadir Lateef / I Ain‘t Letting Go
The Ugly Face EP / Ruff Ryders/Showoff Records
5.  Edo. G / Beast
Freedom / 5th & Union
6.  Edo. G / Brick Buildings
Freedom / 5th & Union
7.  DJ Koze / Lord Knows
Knock Knock / Pampa Records
8.  9th Wonder & Talib Kweli / Great Day In The Morning feat. Add 2
Indie 500 / Jamla Records
9.  Funkstörung / I Does It feat. Senstional
DJ Koze Presents Pampa Records Vol. 1 / Pampa Records
10.  J. Cole / ATM
KOD / Dreamville Inc.
11.  J. Cole / 1985 – Intro To “The Fall Off”
KOD / Dreamville Inc.
12.  Jean Grae & Quelle Chris / River feat. Anna Wise
Everything’s Fine / Mello Music Group
13.  The Streets / You Are Not The Voice In Your Head
Single / Mike Skinner ltd
14.  DJ Koze / Drone Me Up, Flashy feat. Sophia Kennedy
Knock Knock / Pampa Records