Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Verstärker Versaubeutelt (29.11.2017)

ByteFM: Verstärker vom 29.11.2017

Ausgabe vom 29.11.2017: Versaubeutelt

Deutschland am Scheideweg. Es ist fünf vor 12. Die Schicksalsstunde naht. Die Zukunft Europas hängt von einem einzigen Mann ab.
Dieser Mann ist natürlich Verstärker-CEO D. Böhme. Im smarten Zweireiher, das Hemd ohne Krawatte leger geknöpft, und mit kernigem Fünftagebart, schreitet der dynamische Reformer und Innovationsgigant die Stufen ins ByteFM-Studio hinauf. Ein kurzes Lächeln für die Mitarbeiter, dann wieder höchste Konzentration für die Worte, die er in wenigen Minuten an die Nation, ja: die ganze Welt richten wird.
„Yowsah Yowsah Yowsah“ – die Menschen atmen auf. Disco ist also die Lösung für Deutschland? So einfach soll es sein nach all der Mühsal, den Qualen und zähen Verhandlungen?
Musikalisch lässt Böhme heute (ausnahmsweise) mal die Frauen ran: Nadah El-Shazly, Sevdaliza oder Nabihah Iqbal heißen die neuen Hoffnungsträgerinnen nicht nur der FDP, sondern auch der aktuellen Verstärker-Ausgabe.
Pure Exotik auch für die neuen Bundesländer! Um auf Nummer sicher zu gehen, weil er das männliche Bildungsbürgervolk nicht überfordern möchte, verweist Böhme aber auch auf Bewährtes wie die Pet Shop Boys, New Order oder Pharrell Williams.

Catchphrase des Tages: „Lieber Disco tanzen als gar nicht tanzen!“

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Nadah El-Shazly / Afdiq Adh-Dhakira
Ahwar / Nawa
2.  Pet Shop Boys / Love Comes Quickly
Please / EMI
3.  Nabihah Iqbal / Zone 1 to 6000
Weighing Of The Heart / Ninja Tune
4.  Sevdaliza / Hubris
Ison / Twisted Elegance
5.  Smerz / Half Life
- / XL Recordings
6.  Kelela / Blue Light
Take Me Apart / Warp
7.  N.E.R.D. & Rihanna / Lemon
- / Columbia
8.  Smerz / Because
Okey / XL Recordings
9.  Nabihah Iqbal / Eternal Passion
Weighing Of The Heart / Ninja Tune
10.  New Order / Ceremony
Singles (Best Of) / London Records
11.  Nadah El-Shazly / Palmyra
Ahwar / Nawa
12.  Charlotte Gainsbourg / Lying With You
Rest / Because
13.  Chic / Dance, Dance, Dance (Yowsah, Yowsah, Yowsah)
Chic / Atlantic