Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Verstärker Vermaledeit (02.09.2020)

ByteFM: Verstärker vom 02.09.2020

Ausgabe vom 02.09.2020: Vermaledeit

Jetzt stirbt sogar T’Challa! Was ist das denn für ein Scheißjahr, wenn der Tod sogar den Black Panther nicht verschont. RIP Chadwick Boseman.

Verstärker-CEO D. Böhme flüchtet sich mal wieder in seine Telegram-Gruppe, um den Schuldigen zu diskutieren (5G!) und propagiert gute neue Musik: Etwa den anspruchsvollen Stolperpostpunk der Glasgower Band Still House Plants, den Post-Krautpop von Urlaub In Polen oder The Notwist oder den slicken, sexy Pop von Doja Cat oder Megan Thee Stallion.

Außerdem im Angebot: Neues von Ikonika, Loraine James und Clipping.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Kendrick Lamar & SZA / All The Stars
Black Panther: The Album / Interscope
2.  Still House Plants / Blink 2wice
Fast Edit / Blank Forms
3.  Kleenex Aktiv / Sternklare Nacht
Sowas von egal 2 (German Synth Wave Underground 1981-84) / Bureau B
4.  4712 / Steig den Luis Trenker
Sowas von egal 2 (German Synth Wave Underground 1981-84) / Bureau B
5.  Kala Brisella / Working Star
Lost In Labour / Tapete
6.  Urlaub In Polen / Impulse Response
All / Tapete
7.  The Notwist / Ship
Ship EP / Morr Music
8.  Loraine James / Don’t You See it? (feat. Jonnine Standish)
Nothing EP / Hyperdub
9.  Ikonika / Kicks Count
Hollow / Hyperdub
10.  Megan Thee Stallion / Savage Remix (feat. Beyoncé)
- / 300
11.  Doja Cat / Say So Remix (feat. Nicki Minaj)
- / RCA
12.  Clipping. / Say The Name
Visions of Bodies Being Burned / Sub Pop
13.  Still House Plants / Curb
Fast Edit / Blank Forms