ByteFM Session #223: Dear Reader

Dear Reader spielt sich warm bei ByteFM

Ursprünglich aus Südafrika kommend lebt die Songwriterin Cherilyn MacNeil aka Dear Reader mittlerweile in Berlin, wo sie auch ihr neues Album „Day Fever“ schrieb. Aufgenommen wurde es allerdings in San Francisco. Im Gegensatz zu ihren jüngsten musikalischen Versuchen mit Hilfe digitaler Technologien, entstand der neue Dear Reader-Langspieler in einem rein analogen Studio.

Vom einsamen Schreibprozess und dem exzellenten Kaffee bei Produzent John Vanderslice (u.a. Death Cab For Cutie, Sleater-Kinney), berichtete sie in erstklassigem Deutsch. Bei uns im Studio performte Dear Reader mit ihrer neuen Band, den Song „Nothing Melodious“ und die wunderschöne Acapella-Nummer „Victory“.

Hier könnt Ihr den Live-Song nachhören. Das gesamte Interview findet Ihr im ByteFM Archiv.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • ByteFM Session #321: Wargirl
    Wargirl spielen eine wilde Mischung aus Stax-Soul, Afrobeat, Punk, R&B und Surf-Rock. ...
  • ByteFM Session #320: Evelinn Trouble
    Im Zürcher Underground führt kein Weg an Evelinn Trouble vorbei. Die Schweizer Musikerin hat uns im ByteFM Magazin besucht und den Standard „I Cover The Waterfront“ performt....
  • ByteFM Session #319: Swutscher
    Die norddeutsche Krawall-Folk-Band Swutscher hat uns in Viererbesetzung im ByteFM Magazin besucht und ihren zwischen Calexico und Rio Reiser schunkelnden Song „Nimmersatt“ performt. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.