ByteFM Session #223: Dear Reader

Dear Reader spielt sich warm bei ByteFM

Ursprünglich aus Südafrika kommend lebt die Songwriterin Cherilyn MacNeil aka Dear Reader mittlerweile in Berlin, wo sie auch ihr neues Album „Day Fever“ schrieb. Aufgenommen wurde es allerdings in San Francisco. Im Gegensatz zu ihren jüngsten musikalischen Versuchen mit Hilfe digitaler Technologien, entstand der neue Dear Reader-Langspieler in einem rein analogen Studio.

Vom einsamen Schreibprozess und dem exzellenten Kaffee bei Produzent John Vanderslice (u.a. Death Cab For Cutie, Sleater-Kinney), berichtete sie in erstklassigem Deutsch. Bei uns im Studio performte Dear Reader mit ihrer neuen Band, den Song „Nothing Melodious“ und die wunderschöne Acapella-Nummer „Victory“.

Hier könnt Ihr den Live-Song nachhören. Das gesamte Interview findet Ihr im ByteFM Archiv.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Jobangebot: Moderator*in für ByteFM Magazin und StadtMagazin
    Wir suchen Verstärkung für unser Moderator*innen-Team in Hamburg – für unsere Formate ByteFM Magazin und StadtMagazin. Du bist musik- und kulturbegeistert und hast bereits Interview-Erfahrung? Dann bewirb Dich jetzt!...
  • Foto von Ducks On Drugs, die uns im Interview-Format „Neulich“ Rede und Antwort gestanden haben.
    Im Video-Interview sprechen Daniela Reis und Ente Schulz aka Ducks On Drugs über mentale Gesundheit, die Backstreet Boys und das Lied „Der Mond ist aufgegangen“....
  • Foto von Albertine Sarges, die sich im Video-Format Neulich unseren Fragen gestellt hat.
    Im Video-Interview gibt die Berliner Musikerin Albertine Sarges Einblicke in ihre erste große musikalische Liebe und erzählt, warum Lesen wichtig ist....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.