„Slow“: ein bizarres Fest für die Sinne mit Black Midi

Filmstill aus dem neuen Musikvideo von Black Midi – „Slow“.

Im neuen Musikvideo von Black Midi zur Single „Slow“ geht die Welt unter (Filmstill aus Black Midi – „Slow“)

„Slow“ ist zwar der Titel von Black Midis neuer Single, doch der Track ist alles andere als langsam. Jazzy und rasant groovt er davon und nimmt die Hörer*innen mit, bevor diese überhaupt begreifen, was passiert.

Massenaussterben und Low-Budget-Splatter

Dass die Avantgarde-Post-Punk-Band aus England es vertrackt und kryptisch mag, zeigt sich auch einmal mehr im Musikvideo zum neuen Song. Ein ungeheuer imposantes Gebilde aus Zeichentrick, digitaler Kunst und surreal angereicherten Filmsequenzen ist es geworden, mit Weltuntergangsfantasien, kosmischem Massenaussterben und Low-Budget-Splatter-Einlagen. Ein bizarres Fest für die Sinne!

Black Midis Album „Cavalcade“ erscheint am 28. Mai 2021 via Rough Trade. Das Musikvideo zu „Slow“ könnt Ihr Euch hier anschauen:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.