„All Over The World“: Madlib & Declaime veröffentlichen Raritäten-Album

Pressefoto von Declaime & Madlib, die mit der Single „All Over The World“ ein neues Album angekündigt haben.

Haben mit „All Over The World“ ein neues Album angekündigt: Declaime und Madlib

Die US-amerikanischen HipHop-Musiker Madlib und Dudley Perkins aka Declaime haben einen neuen gemeinsamen Track mit dem Titel „All Over The World“ herausgebracht. Das Stück ist Vorbote eines bevorstehenden Albums, auf dem die beiden Material aus den 1990er-Jahren veröffentlichen werden. „In The Beginning (Vol. 1)“ wird auch einige B-Seiten und unveröffentlichte Stücke enthalten.

Die beiden kennen sich schon aus Kindertagen: „Ich habe Madlib kennengelernt, als er bei mir gegenüber auf die andere Straßenseite gezogen ist“, erzählt Declaime. Er sei damals etwa neun Jahre alt gewesen. „Madlib war damals schon an diesem musikalischen Genie-Ding dran. Er gab mir selbstgemachte Live-Beat-Kassetten, auf denen seine Schwester Stacey rappte.“ Der Kontakt sei jedoch irgendwann abgebrochen. Der nun veröffentlichte Track stamme vermutlich aus dem Zeitraum 1994-1995. Ganz genau kann man das wohl nicht mehr sagen.

Kollaboration in den Nullerjahren

Auch wenn sie sich eine Weile aus den Augen verloren haben mögen, so haben sie sich doch wiedergefunden – und seitdem des Öfteren zusammengearbeitet. So etwa auf Declaimes 2003 erschienener Platte „A Lil’ Light“ und dem Album „Expression“ (2012). Zuletzt war von Declaime 2017 der Longplayer „Young Spirit“ erschienen. Madlib hat zuletzt mit Logic bei den Songs „Mars Only Pt. 3“ und „Raddest Dad“ mitgewirkt und mit Kieran Hebden alias Four Tet zusammengearbeitet.

Artwork zum Album von Madlib & Declaime – „All Over The World“.

Madlib & Declaime – „All Over The World“ (SomeOthaShip / Fat Beats Records)

Die Tracklist:

1. „Enuff“
2. „One On One“ (Remix)
3. „Cool Ways“
4. „2 To Da Head“
5. „Madman“
6. „Declaime Speaks“
7. „Black“
8. „Wake Up“
9. „Out Like Dat“
10. „Massive Meltdown“
11. „All Over The World“ (feat. MED)
12. „2 MC 95“
13. „Outrose“

Das Album erscheint am 2. Juli 2021 via SomeOthaShip/Fat Beats Records. Hier könnt Ihr Euch den Track „All Over The World“ anhören:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bilder von Four Tet und Madlib, die ein gemeinsames Album namens „Sound Ancestors“ angekündigt haben.
    Der britische Musiker Kieran Hebden aka Four Tet und der kalifornische Produzent Madlib haben seit einiger Zeit an einem gemeinsamen Album namens „Sound Ancestors“ gefeilt, das Anfang 2021 erscheinen wird....
  • Greentea Peng – „Man Made“ (Album der Woche)
    Haarsträubend tighte Instrumentals und tiefenentspanntes Soul-Crooning: „Man Made“, das Debüt der Britin Greentea Peng, beeindruckt nicht nur durch technische Kompetenz, sondern auch durch seine große stilistische Bandbreite....
  • Digital verfremdetes Bild der japanischen Art-Rock-Band Buffalo Daughter.
    Die japanische Art-Rock-Formation Buffalo Daughter hat mit „We Are The Times“ ihr erstes Album seit sieben Jahren angekündigt. Als erste Single des Albums ist „ET (Densha)“ mit einem digital animierten Musikvideo erschienen....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.