„Sound Ancestors“: Neues Album von Four Tet und Madlib

Bilder von Four Tet und Madlib, die ein gemeinsames Album namens „Sound Ancestors“ angekündigt haben.

Four Tet und Madlib (Foto: Jason Evans / Nick Walker)

Der britische Musiker Kieran Hebden aka Four Tet und der kalifornische Rapper und Produzent Madlib haben seit einiger Zeit an einem gemeinsamen Album namens „Sound Ancestors“ gefeilt. Dieses soll einer Ankündigung von Four Tet zufolge schon im Januar erscheinen. Mit dem Song „Road Of The Lonely Ones“ hat das Duo nun die erste Single dazu herausgebracht.

Four Tet schrieb auf seinem Instagram-Kanal, dass sich die Kollaboration bereits über mehrere Jahre erstreckte: „Vor einigen Monaten habe ich mit meinem Freund Madlib die Arbeit an einem Album abgeschlossen, das wir in den letzten Jahren gemacht haben. Er macht immer jede Menge Musik in allen möglichen Stilrichtungen und ich habe mir einige seiner neuen Beats und Studio-Sessions angehört, als ich auf die Idee kam, dass es großartig wäre, einige dieser Ideen in ein Madlib-Soloalbum zu bündeln.“ Dabei sei es ihm wichtig gewesen, nicht einfach nur Beats zu produzieren, über die man rappen kann. Vielmehr sei es darum gegangen, ein Album zu entwickeln, „das von Anfang bis Ende angehört werden soll.“

Nach der Zusammenarbeit mit Freddie Gibbs an dem Album „Bandana“ hatte Madlib zuletzt unter anderem den Track „Song 33“ für Noname produziert und gemeinsame Tracks in Kooperation mit Mr. Muthafuckin‘ eXquire und Oh No veröffentlicht. Four Tet wiederum hat erst in der vergangenen Woche mit „Her Revolution“ und „His Rope“ zwei neue Tracks herausgebracht. Diese waren in Kollaboration mit Burial und Radiohead-Sänger Thom Yorke entstanden.

„Sound Ancestors“ erscheint im Januar 2021 beim Label Madlib Invazion. Die Single „Road Of The Lonely Ones“ könnt Ihr Euch hier anhören:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.