„Das Parlament der Dinge“: neue Single und Albumankündigung von F.S.K.

Pressefoto der Band Freiwillige Selbstkontrolle (F.S.K.)

F.S.K. veröffentlichen mit „Topsy-Turvy“ nach mehr als zehn Jahren ein neues Studioalbum

Über zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass mit „Akt, eine Treppe hinabsteigend“ das letzte reguläre Studioalbum von Freiwillige Selbstkontrolle (kurz F.S.K.) erschienen ist. Nun hat die 1980 in München gegründete Avantgarde-Pop-Band ein neues Album angekündigt. „Topsy-Turvy“ wird der neue Langspieler heißen, auf den es bereits einen ersten Vorgeschmack gibt: die Single „Das Parlament der Dinge“. Ein verschroben-trockenes, dreieinhalb Minuten langes Downtempo-Stück mit Funk-Einschlag.

Der Track hat das Ohr am manieristischen Zeitgeist („Das Parlament der Dinge tagt um fünf nach zwölf“) und ist zugleich Opener des neuen Albums, das am 13. Oktober 2023 via Buback erscheint. Die letzte Veröffentlichung des Kollektivs bestehend aus Justin Hoffmann, Thomas Meinecke, Michaela Melián, Wilfried Petzi und Carl Oesterhelt war im Juni 2017 das musikalische Projekt „Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier“, das in bester Happening-Manier mehrfach auch zur Live-Aufführung kam.

Hier könnt Ihr Euch den neuen Song „Das Parlament der Dinge“ anhören:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

3 Comments
  1. posted by
    Thomas Meinecke
    Sep 2, 2023 Reply

    GIBT JA DAS SCHÖNE VIDEO ZU DEM SONG VON JUNO MEINECKE UND MORITZ GEISER:

    https://www.youtube.com/watch?v=7S9-GiK8Sgw

    GRÜSSE VON DER BAND !!

    • posted by
      ByteFM Redaktion
      Sep 4, 2023 Reply

      Oh ja, ein schönes Video; haben wir hiermit aktualisiert. Danke für den Hinweis und liebe Grüße zurück!

  2. posted by
    mi
    Nov 24, 2023 Reply

    so ein geiler Track man!!als Ohrwurm seit gefühlten 5 Tage

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.