„Feminist Song“: neuer Track von Gina Birch (The Raincoats)

Foto von Gina Birch, die mit „Feminist Song“ ihre erste eigene Single veröffentlicht hat.

Hat sich für ihr erste Solo-Single noch Bandkollegin Ana da Silva ins Boot geholt: Gina Birch (Foto: Phil King, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons)

Gina Birch von The Raincoats hat ein neues Stück mit dem programmatischen Titel „Feminist Song“ veröffentlicht. Es ist der erste Solo-Track der britischen Musikerin. Mit von der Partie ist auch ihre The-Raincoats-Bandkollegin Ana da Silva, die Synthesizer-Klänge beigesteuert hat. Zusammen mit da Silva gründete Birch die Post-Punk-Band The Raincoats im Jahr 1977. Zur Besetzung gehörte zeitweilig auch die Drummerin Paloma McLardy alias Palmolive, nachdem diese The Slits im Jahr 1978 verlassen hatte.

„Feminist Song“ ist bei Third Man Records parallel zur Neueröffnung einer Zweigstelle des Labels in London erschienen. Die B-Seite ist ein stark verfremdeter Ambient-Mix des viereinhalb Minuten langen Stücks. Hört Euch den Track hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • The Raincoats – „Lola“
    „Lola“ erschien am 3. November 1979 auf dem selbstbetitelten Debütalbum von The Raincoats. Das The-Kinks-Cover mit Extra-Dreh ist heute unser Track des Tages....
  • Cover des Albums „Cut“ von The Slits
    Im Lendenschurz gegen das Patriarchat: „Cut“, das Debütalbum der Punk-Pionierinnen The Slits, wird 40 Jahre alt. An Gültigkeit hat es nichts eingebüßt....
  • Foto von The Slits
    1979 verwandelten The Slits einen unverwüstlichen Soul-Klassiker in düsteren Dub-Punk – angetrieben von einer Bassline für die Ewigkeit. Unser Track des Tages....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.