Radioschule – ByteFM vermittelt Medienkompetenz

Foto von Juna Scharmer, die in der ersten Ausgabe von „Radioschule“ zu Gast ist.

Geht in der ersten Ausgabe der Radioschule zusammen mit Ruben Jonas Schnell der Frage nach, was einen guten Songtext ausmacht: Juna Scharmer

Im Rahmen unserer neuen Sendereihe Teenage Kicks sind alle zwei Wochen Kinder und Jugendliche zu Gast, die die Musik der jeweiligen Sendung selbst zusammenstellen. Beginnend mit dieser Woche läuft Teenage Kicks alle vier Wochen unter dem Motto „Radioschule“ – ein Format, in dem wir mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam erarbeitete Themen behandeln.

Mit der Radioschule bekommen die Teens einen Einblick in redaktionelle Hörfunk-Arbeit und machen erste eigene Erfahrungen in der Produktion (musik-)journalistischer Sendungen. Sie zeigt aber auch Erwachsenen, wie Kinder und Jugendliche Musik wahrnehmen, was sie darüber denken und was sie daran interessant, gut oder kritisch finden.

Die erste Ausgabe des neuen Formats Radioschule hört Ihr am Dienstag um 18 Uhr bei ByteFM. In der Sendung, moderiert von Ruben Jonas Schnell, ist die Siebtklässlerin Juna Scharmer aus Hamburg zu Gast. Gemeinsam gehen die beiden anhand von Musikstücken von Billie Eilish, Stromae, Lana Del Rey und anderen der Frage nach, was eigentlich einen guten Text ausmacht.

Die Radioschule entsteht mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks.

Logo des Deutschen Kinderhilfswerk e.V.

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.