Billie Eilish

Billie Eilish Bild: Billie Eilish (Foto: Universal Music)

Billie Eilish (*18. Dezember 2001) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin aus Los Angeles, die zu den erfolgreichsten zeitgenössischen Musiker*innen zählt. Ihr 2019 erschienenes Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ war in den USA das meistverkaufteste Album des Jahres.

Eilish, die als Kind zweier Hobby-Musiker*innen in Los Angeles aufwuchs, bekam bereits als Kind Songwriting-Unterricht von ihrer Mutter. Ihr erster Song, den sie im Alter von elf Jahren schrieb, war inspiriert von der US-amerikanischen Fernsehserie „The Walking Dead“ und handelte von einer Zombie-Apokalypse. Erste mediale Aufmerksamkeit erhielt Eilish 2015, als sie die von ihr performte und von ihrem Bruder geschriebene Electro-Pop-Nummer „Ocean Eyes“ im Internet hochlud. Ihre Karriere ging von da an steil bergauf: Der Song wurde bald von zahlreichen Radiosendern gespielt und verhalf der jungen Musikerin zu einem Plattenvertrag. Ihre Debüt-EP „Don’t Smile At Me“ erschien 2017 und lieferte einen Vorgeschmack auf das düster anmutende Goth-Pop-Image, das Billie Eilishs Musik und Look ausmacht. Die Künstlerin gibt an, insbesondere von HipHop inspiriert zu werden. Zu ihren Lieblingskünstler*innen zählt sie experimentierfreudige Rapper wie Childish Gambino, Earl Sweatshirt und Tyler, The Creator, aber auch Pop-Acts wie Avril Lavigne, The Spice Girls und Lana Del Rey. Sie kollaboriert häufig mit ihrem Bruder Finneas O’Connell, der einige ihrer Songs geschrieben hat und gelegentlich Instrumentierung beisteuert.

Im Jahr 2019, kurz nach der Veröffentlichung von Billie Eilishs Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“,  befasste sich Klaus Walter in einer Ausgabe seiner Sendung Was ist Musik mit der Künstlerin. 2021 veröffentlichte Billie Eilish gemeinsam mit der Sängerin Rosalía den Track „Lo Vas A Olvidar“.



Billie Eilish im Programm von ByteFM:

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2019
Jazz Gitti) Yvon – „Sprezzatura“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) The Raconteurs – „Sunday Driver“ The Last Internationale – „Mind Ain't Free“ Rival Sons – „Too Bad“ Korn – „You'll Never Find Me“ The Claypool Lennon Delirium – „Boriska“ Cherry Glazerr – „Wasted Nun“ Millencolin – „Do You Want War“ Danko Jones – „I'm In A Band“ Bad Religion – „Candidate“ Pixies – „Catfish Kate“ Blood Red Shoes – „Mexican Dress“ Birgit Reuther alias Biggy Pop (Das Draht) Lizzo – „Juice“ Sufjan Stevens – „Love Yourself“ Alyona Alyona – „Pushka“ Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Sharon van Etten – „Seventeen“ Amanda Palmer – „Voicemail For Jill“ Thees Uhlmann – „Avicii“ Deichkind – „Dinge“ Sarajane – „The Boss“ Axel Sandig (Der Freie Fall) 1. // – „Wie es war“ Bill Callahan – „Writing“ Purple Mountains – „All My Happiness Is Gone“ Claude Fontaine – „Love Street“ Jeffrey Lewis & The Voltage – „LPs“ Kim Gordon – „Hungry Baby“ Klaus Walter (Was ist Musik) 1. Lil Nas X – „Old Town Road“ 2. Farai – „This Is England“ 3. Billie Eilish – „Bury A Friend“ 4. Lana Del Rey– „Doin' Time“ 5. Lizzo – „Tempo“ (feat.Missy Elliott) 6. // Robyn) Little Simz – „Boss“ Angel Olsen – „Lark“ The Düsseldorf Düsterboys – „Wand“ Billy Woods, Kenny Segal – „Spongebob“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Markus Ortmanns (Knuspern) Black Midi – „Talking Heads“ FKA Twigs – „Cellophane“ Heinz Strunk – „Abgelaufen“ Hot Chip – „Hungry Child“ Little Simz – „Boss“ SSIO – „Testo E“ Nilüfer Yanya – „In Your Head“ Sault – „Don't Waste My Time“ Stereo Total – „Die Dachkatze“ Tinashe – „Die A Little Bit“ (feat. // Georgia Anne Muldrow)“ Juju Rogers – „Identity“ Ashley Henry – „Cranes In The Sky“ Michael Gehrig (ByteFM Magazin) 1. Sharon Van Etten – „Seventeen“ 2. Billie Eilish – „Bad Guy“ 3. Priests – „Jesus' Son“ 4. Toro Y Moi – „Ordinary Pleasure“ 5. Little Simz – „Venom“ 6. // Shame) Fatoni – „Clint Eastwood“ Till Kober (Bordermusic / Brown Rice) Olden Yolk – „Cotton & Cane“ Jaimie Branch – „Nuevo Roquero Estéro“ Little Simz – „101 FM“ The Comet Is Coming – „Birth Of Creation“ Bilderbuch – „Frisbee“ Liam Bailey – „Champion Joe Armon-Jones – „Yellow Dandelion“ The Mystery Lights – „Im So Tired (Of Living In The City)“ U-Bahn – „Unlucky Draw“ Theon Cross – „Activate“ Kokoroko – „Ti-de“ Sebastian Lessel (ByteFM Blog) (Sandy) Alex G – „Gretel“ Levin Goes Lightly – „Rote Lippen“ Messer – „Anorak“ Okay Kaya – „Ascend And Try Again“ Kummer – „9010“ Black Midi – „Ducter“ Slowthai – „Doorman“ Lower Dens – „I Drive“ Ebow – „K4L“ Thom Yorke – „Dawn Chorus“ Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) Jessica Pratt – „Aeroplane“ Disq – „Communication“ Panda Bear – „Token“ Peggy Gou – „Starry Night“ Toro Y Moi – „Ordinary Pleasure“ Africa Express – „City In Lights“ Harry Styles – „Lights Up“ Lizzo – „Juice“ Drugdealer – „Fools“ Angel Olsen – „All Mirrors“ Till Lorenzen (Kalamaluh) Kokoroko – „Adwa“ Billie Eilish – „Bad Guy“ Suzan Köcher's Suprafon – „Peaky Blinders“ King Gizzard & The Lizard Wizard – „Planet B“ Hodja – „We Are The Here And Now“ Dirty Sound Magnet – „Rigid Soul“ Nap – „VoiGo“ Coogans Bluff – „Gadfly“ Welcome Inside The Brain – „Baptist Preacher“ The Comet Is Coming – „Summon The Fire“ Marc Albermann (Eingefleischt) Benjamin Tod – „We Ain't Even Kin“ Lost Dog Street Band – „Just To Say Goodbye“ Tiny Fingers – „Ex Flights“ Morlock Dilemma – „Die Stadt frisst ihre Kinder“ Fluoride – „Hoax“ Panzerfaust – „The Day After Trinity“ Cloud Rat – „Delayed Grief // Farmhouse Red“ Bruce Springsteen – „Tucson Train“ Chris Robinson Brotherhood – „The Chauffeur's Daughter“ Ultha – „No Fire, Only Smoke“

„Therefore I Am“: Neue Single von Billie Eilish

(13.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Therefore I Am“: Neue Single von Billie Eilish
Billie Eilish (Foto: Kenneth Cappello) Billie Eilish hat eine neue Single namens „Therefore I Am“ veröffentlicht – ein Stück, das sie erneut mit ihrem Bruder Finneas geschrieben und produziert hat. Die fünffache Grammy-Gewinnerin präsentiert damit bereits die dritte Single in diesem Jahr. // Auch sonst scheint Eilish gut beschäftigt zu sein: Erst im September hatte die 18-jährige US-Amerikanerin einen Dokumentarfilm mit dem Titel „Billie Eilish: The World Is A Little Blurry“ angekündigt. Das Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?

„Lo Vas A Olvidar“: Neue Single von Billie Eilish und Rosalía

(22.01.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Lo Vas A Olvidar“: Neue Single von Billie Eilish und Rosalía
Billie Eilish und Rosalía (Foto: Matty Vogel / Zhamak Fullad) Billie Eilish und Rosalía haben ihren neuen gemeinsamen Track „Lo Vas A Olvidar“ veröffentlicht. Der von Eilishs Bruder Finneas produzierte Song ist Teil des Soundtracks der kommenden Sonderfolge der Fernsehserie „Euphoria“, die am 24. // Das auf Spanisch und Englisch gesungene Stück der beiden ist aber auch schon jetzt als Musikvideo verfügbar. Im November 2020 veröffentlichte Billie Eilish ihre letzte Single „Therefore I Am“, die ebenfalls von einem Musikvideo begleitet wurde. Darin tobte sich die US-amerikanische Sängerin in einem menschenleeren Einkaufszentrum aus.

Billie Eilish veröffentlicht Kurzfilm „Not My Responsibility“

(27.05.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Billie Eilish veröffentlicht Kurzfilm „Not My Responsibility“
Billie Eilish Beim Auftaktkonzert ihrer US-Tour zeigte Billie Eilish ihrem Publikum Anfang März einen Kurzfilm mit einer musikalisch unterlegten Spoken-Word-Performance. In dem etwa dreieinhalb-minütigen Track mit dem Titel „Not My Responsibility“ behandelt die US-amerikanische Künstlerin die Wahrnehmung und Thematisierung ihres Körpers und ihres Kleidungsstils in der Öffentlichkeit.

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2019
– „Wie es war“ Altin Gün – „Gece“ Claude Fontaine – „Claude Fontaine“ Purple Mountains – „Purple Mountains“ Bill Callahan – „Shepard In A Sheepskin Vest“ Devendra Banhart – „Ma“ Eli Keszler – „Stadium“ Equiknoxx – „Eternal Children“. Klaus Walter (Was ist Musik) 1. Equiknoxx – „Eternal Children“ 2. Billie Eilish – „When We Fall Asleep, Where Do We Go“ 3. Purple Mountains – „Purple Mountains“ 4. Lana Del Rey – „Norman Fucking Rockwell“ 5. // Tyler, The Creator – „Igor“ 3. The Comet Is Coming – „Trust In The Lifeforce Of The Deep Mystery“ 4. Billie Eilish – „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ 5. Sharon Van Etten – „Remind Me Tomorrow“ 6. Fontaines D.C. – „Dogrel“ 7.

„Deacon Blues“: Bill Callahan und Bonnie „Prince“ Billy covern Steely Dan

(17.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Deacon Blues“: Bill Callahan und Bonnie „Prince“ Billy covern Steely Dan
Die beiden Musiker haben seit Oktober eine Reihe gemeinsamer Coverversionen veröffentlicht. Darunter unter anderem Songs von Cat Stevens („Blackness Of The Night“), Billie Eilish („Wish You Were Gay“) oder Hank Williams („OD'd In Denver“). Die neue Kollaboration ist ebenfalls bei Drag City Records erschienen.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2019

(31.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2019
Jamila Woods – „Legacy! Legacy!“ 15. DIIV – „Deceiver“ 14. Angel Olsen – „All Mirrors“ 13. Billie Eilish – „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ 12. FKA Twigs – „Magdalene“ 11. Big Thief – „U.F.O.F.“ 10.

„Miracle“: Neues aus der Cover-Serie von Bill Callahan und Bonnie „Prince“ Billy

(07.01.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Miracle“: Neues aus der Cover-Serie von Bill Callahan und Bonnie „Prince“ Billy
Das wohl überraschendste Cover-Stück war die Bearbeitung von „Wish You Were Gay“, das von US-Künstlerin und Mega-Popstar Billie Eilish stammt. Beim verträumten Cover der 2019er Hit-Single war hier Sean O’Hagan dabei, ein ehemaliges Mitglied von Stereolab.

Der Reeperbahn Festival Podcast – hört hier alle Ausgaben

(24.05.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Der Reeperbahn Festival Podcast – hört hier alle Ausgaben
Der Hamburger Club im Medienbunker an der Feldstraße ist mit bis zu 900 Personen im Ballsaal und Kapazität für fast 200 Leute im Turmzimmer ein wichtiger Satellit des Reeperbahn Festivals. Im Uebel & Gefährlich spielen Acts wie Little Simz, Billie Eilish oder auch mal noch ganz unbekannte Bands – aus einer von ihnen sind etwa The xx hervorgegangen.

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Peter Fox & Trettmann) Martyn X Om Unit – „Tracksuit Dub“ Deradoorian – „Corsican Shores“ Love Machine – „The Stripper“ Deep Space Network – „Xplorexpandxperience“ Wannabe – „M.A.“ Mumpers – „Ostrogoth“ Tony Allen & Hugh Masekela – „Jabulani (Rejoice, Here Comes Tony)“ Alper Kurtoglu (Love Songs) Andrew Bird – „Andalucia“ Billie Eilish – „Everything I Wanted“ Buscabulla – „NTE“ Cloud One – „Dust To Dust“ Dexter – „Corner“ Kaytranada – „Scared To Death“ Lakmann & Rooq – „Lovesong“ (feat.

ByteFM Magazin

MC5, Bond und Billie Eilish

(15.01.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Seit gestern steht fest: Die 18-jährige Billie Eilish steuert für den nächsten Film den Titelsong bei. Geschrieben hat sie ihn zusammen mit ihrem Bruder Finneas O’Connell. Neben Musik von Billie Eilish hört Vanessa Wohlrath in das Debütalbum von MC5 und gibt einige Konzerttipps zu u.a.

ByteFM zur Nacht

(04.04.2019 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stunde: Frank-A-Delic mit Frank Spilker;;;; 00:00;Vampire Weekend;Harmony Hall;;; 00:05;Frittenbude;Die Dunkelheit Darf Niemals Siegen (Feat. Jörkk Mechenbier);;; 00:10;Ex Hex;Diamond Drive;;; 00:13;Billie Eilish;Bad Guy;;; 00:17;Lafawndah;Daddy;;; 00:20;Sleaford Mods;Kebab Spider;;; 00:24;Mountain Man;Baby Where You Are;;; 00:26;Lana Del Rey;Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have - But I Have It;;; 00:32;Claire Laffut;La Fessée;;; 00:35;Angela Aux;Killer Kid;;; 00:38;Billie Eilish;8;;; 00:41;Gudrun Gut;Startup Loch;;; 00:46;Frittenbude;Süchtig;;; 00:50;Bilderbuch;Europa 22;;; ;[[space]];;;; ;[[space]];;;; ;2. // Jörkk Mechenbier);;; 00:10;Ex Hex;Diamond Drive;;; 00:13;Billie Eilish;Bad Guy;;; 00:17;Lafawndah;Daddy;;; 00:20;Sleaford Mods;Kebab Spider;;; 00:24;Mountain Man;Baby Where You Are;;; 00:26;Lana Del Rey;Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have - But I Have It;;; 00:32;Claire Laffut;La Fessée;;; 00:35;Angela Aux;Killer Kid;;; 00:38;Billie Eilish;8;;; 00:41;Gudrun Gut;Startup Loch;;; 00:46;Frittenbude;Süchtig;;; 00:50;Bilderbuch;Europa 22;;; ;[[space]];;;; ;[[space]];;;; ;2.

taz.mixtape

Jane Birkin, Louis Philippe, Tuca, Helge Schneider, Ana Roxanne, Tiña, Poll

(08.01.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und: So war 2020 zum Zweiten. taz-Autor:innen stellen ihre Musik(en) des Jahres vor. Heute macht Jens Uthoff Billie Eilish mit Paul McCartney bekannt.

ByteFM Magazin

Lana Del Rey, Algiers und Nick Drake

(20.12.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir blicken zurück auf ausgewählte Highlights des Jahres 2019, schauen voraus auf einige erste Tour-Highlights für das neue Jahr und widmen uns dem Debütalbum von Nick Drake. Mit Musik von Lana Del Rey, Algiers, Dives, Childish Gambino und Billie Eilish.

Was ist Musik

Echokammern, Resonanzräume...

(30.09.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Kanye West is blond and gone/ 'Life On Mars' ain't just a song.” I'm your fan. Fan von oder befreundet mit: Courtney Love, Cat Power, Billie Eilish. Venice Bitch. Überall Echokammern, Resonanzräume. Der Enkel von Jack Nicholson spielt auch mit, er heißt Duke.

Cosmos

Americans

(29.10.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Cosmos - Americans
Es soll ein Trost im übertragendem Geist sein, für die verwundete Psyche, nicht nur die der Amerikaner, wenn Billie Eilish in ihrer VR Show sich mit den Worten verabschiedet: " One day, if we vote the orange man out, we might see each other again“ Für einen wirklichen Fortschritt und einer globalen Genesung dann und im allgemeinem kann ich mich keinesfalls verbürgen, für die Güte der Musik und des darin gesagten hier und heute lege ich jedoch mindestens meine zwei Hände in’s Feuer………. !

taz.mixtape

Eilish, Pet Shop Boys, Guðnadóttir, CTM, Jeff Parker, Antilopen Gang

(31.01.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Pop aus dem Kinderzimmer. Die Sängerin Billie Eilish ist ein Eigengewächs, kein Produkt von Star-Labors. Trotz ihrer großartigen Songs ist Julian Weber überrascht, dass die gerade mal 18-Jährige gleich fünf Grammys gewinnt.

ByteFM Magazin

Blood, Sweat & Tears, Algiers und Nick Drake

(20.12.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem unter anderem mit Musik von Billie Eilish, Isolation Berlin und Tash Sultana.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 51

(18.12.2019 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der erste Teil der Alben des Jahres aus der Spiegel Online Redaktion. Mit Billie Eilish, Slowthai, Die Heiterkeit, Solange und Weyes Blood.

ByteFM Charts

2019: Woche 16

(15.04.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Billie Eilish, Ebow und Marvin Gaye.

Korridor

City Pop, Deutschrap & wohnliche Inseln

(06.12.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Korridor - City Pop, Deutschrap & wohnliche Inseln
Danach öffnen sich die Tore zu aktuellen Deutschrap-Releases: dort erwarten euch unter anderem Tracks aus den Alben »Yung Boomer« von Dexter, »Influencer« von Haiyti und eine Vorabsingle von Audio88 & Yassin. Abschließend wird es dann nochmal poppig mit der neuen Billie-Eilish-Single, inklusive hochpräziser Video-Analyse. Und auch nach Japan kehren wir im Rahmen eines Soundtrack-Jubiläums zum Ende noch einmal zurück.

ByteFM Magazin

Conor Oberst, Elvis Costello und Billie Eilish

(14.02.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Morgen feiert der Musiker seinen 40. Geburtstag. Außerdem: Musik von Elvis Costello, The Muslims und Billie Eilish.

Reeperbahn Festival Container

Seitenwechseln im Musikbusiness: von der Drummerin zur Clubchefin

(05.02.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - Seitenwechseln im Musikbusiness: von der Drummerin zur Clubchefin
Der Hamburger Club im Medienbunker an der Feldstraße ist mit bis zu 900 Personen im Ballsaal und Kapazität für fast 200 Leute im Turmzimmer ein wichtiger Satellit des Reeperbahn Festivals. Im Uebel & Gefährlich spielen Acts wie Little Simz, Billie Eilish oder auch mal noch ganz unbekannte Bands – aus einer von ihnen sind etwa The xx hervorgegangen.

ByteFM Magazin

Alvin Lee & Zal Yanovski

(19.12.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Tourankündigungen von Vodoo Jürgens, Automatic und vielen anderen & noch mehr Musik: Jamila Woods, Dr. John, Billie Eilish und und und...

ByteFM Magazin

Gurr, International Music, DJ Koze

(13.08.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Historisches zu The Supremes, unser Track des Tages von Kit Sebastian und Musik von KünstlerInnen wie Billie Eilish und Frankie Cosmos.

ByteFM Charts

2019: Woche 17

(22.04.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von The Chemical Brothers, Billie Eilish und Anderson .Paak.

ByteFM Magazin

Chuck D, Billie Eilish und The Go-Go's

(31.07.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die beiden Alben "It Takes A Nation Of Millions To Hold Us Back" und "Fear Of A Black Planet" zählen bis heute zu den einflussreichsten Alben der HipHop-Geschichte. Morgen feiert Chuck D seinen 60. Geburtstag. Außerdem: Neues von Billie Eilish und The Go-Go's

Electro Royale

On Fire!

(08.02.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das liegt an der Musik von, unter anderem, Heidi Sabertooth, Italo Johnson, Chrissy und, jetzt kommt’s, Billie Eilish. No joke, sie ist dabei. Aber wie? Muss man auschecken!

ByteFM Magazin

Legrand & Grammys

(27.01.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gestern Nacht wurden in Los Angeles die Grammys verliehen. Große Gewinnerin des Abends: Billie Eilish. Sie und einige weitere Künstler*innen, die bei der Preisverleihung goldene Grammophone abgeräumt haben, hört Ihr in dieser Sendung.

ByteFM Charts

Highlights des Teams 2019 - Teil II

(30.12.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch im zweiten Ableger der ByteFM Charts Spezialausgabe gibt es Jahreshighlights des ByteFM Teams aus dem Jahr 2019 zu hören. Unter anderem ist Musik von The Pearlfishers, Billie Eilish, Mine, Dendemann und Rhi mit von der Partie.

taz.mixtape

Pussy Riot, Eilish, Ezhel, Soundsystem, Tellavision, Jamie Saft, Chupame El Dedo

(19.04.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
" Julia Wasenmüller trinkt billiges Dosenbier beim Konzert von Pussy Riot in Buenos Aires. Putin's gang, fuck them! Innere Dämonen für die ganze Familie. Billie Eilish wird als neuer Star am Firmament des Teenpop gehandelt – und ist jetzt schon mehr als das. Johann Voigt über eine, die kein Idol sein will.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z