Selector Dub Narcotic (Calvin Johnson) & Aries (Jever Live Motorschiffskonzert am 31. Oktober auf der MS Stubnitz in Hamburg)

Foto von Calvin Johnson (Selector Dub Narcotic)Calvin Johnson (Selector Dub Narcotic)

Calvin Johnson ist sowohl Elder Statesman als auch Wundertüte des US-amerikanischen Undergrounds. Der Gitarrist, Sänger, Songwriter, Produzent und DJ aus Olympia war nicht nur Gründungsmitglied von Bands wie Cool Rays, Beat Happening, The Go Team und The Halo Benders, er betreibt auch das Indie-Label K Records, auf dem Künstler wie Mecca Normal oder Karl Blau beheimatet sind bzw. waren.

Legendär sind ebenfalls die Aufnahmen und DJ-Sets mit dem Dub Narcotic Sound System, das Genres wie Dancehall, Soul, Punk oder Rockabilly nach Belieben miteinander vermischt. Seit 2004 hat das Dub Narcotic Sound System keine Platte mehr veröffentlicht, doch in diesem Jahr hat das Projekt eine Wiederbelebung erfahren: Als Selector Dub Narcotic hat Calvin Johnson nämlich im August ein neues Album veröffentlicht. Mit „This Party Is Just Getting Started“ kommt er nun für ein Konzert nach Hamburg.

Unterstützt wird Calvin Johnson übrigens von Label-Kollegin Isabel Fernández Reviriego, die unter dem Namen Aries melodieverliebte Bedroom Recordings aufnimmt, die sich sowohl an 60er-Jahre-West-Coast-Pop als auch spanischem Pop-Radio orientieren.

Am 31. Oktober spielen Selector Dub Narcotic & Aries im Rahmen der Jever-Live-Motorschiffskonzert-Reihe auf der MS Stubnitz in Hamburg.

Tickets gibt es in Hamburg bei der Theaterkasse Schumacher oder online via TixforGigs.

ByteFM verlost zudem 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 26. Oktober mit dem Betreff „Selector“ und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Das „Jever Live Motorschiffskonzert – präsentiert von ByteFM auf der MS Stubnitz“ zeigt hochwertige, international renommierte MusikerInnen in besonderer Atmosphäre. Wer das Schiff kennt, weiß um den Charakter dieser außergewöhnlichen Veranstaltungsstätte für Musik, Performance- und Medienkunst.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Superorganism (Ticket-Verlosung)
    Über Nacht wurden sie vom Weirdo-Pop-Kollektiv zu Indie-Stars: Superorganism. Die achtköpfige Band ist im Februar auf Deutschland-Tour – wir verlosen Gästelistenplätze im ByteFM Blog....
  • „Look Again“: California-Jangle-Pop von Artsick
    „Look Again“ ist unser Track des Tages vom enthusiastischen Debütalbum des US-amerikanischen Jangle-Pop-Trios Artsick....
  • ShitKid – „Sort Stjerne!“ (Rezension)
    Åsa Söderqvist hat die Indie-Rock-Karriere in nur fünf Jahren durchgespielt. Auf der Raritätensammlung „Sort Stjerne!“, dem Finale ihres Projekts ShitKid, zeigt die Schwedin ein letztes Mal ihr einzigartiges Sludge-Pop-Handwerk. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.