Thomas Dybdahl

Thomas Dybdahl kann mit seinen 31 auf eine abwechslungsreiche Karriere zurückblicken:
so war er Gitarrist einer Jazz-orientierten Pop-Band in Oslo, lieh den Trip-Hoppern von Morcheeba seine Stimme für den Song „Dive Deep“ und veröffentlicht nun sein fünftes Album „Songs“. Seine sonore, mal hauchige, mal rauchige, mal klare, oder auch mal gebrochene Stimme verleitet immer wieder zu vergleichen mit Jeff Buckley oder Damien Rice.
Bei seinem Besuch in unserem Studio spielte er das Lied „Cecilia“.

[audio:http://www.byte.fm/magazin/audio/Thomas Dybdahl – Cecilia (Live@Byte..mp3|titles=Bodies (Live@ByteFM)|artists=Thomas Dybdahl]Thomas Dybdahl – Cecilia (Live@ByteFM)

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.