Tickets für Bristol

Foto von BristolBristol (Foto: Sarah Bastin)

Produzent Marc Collin verwandelte mit Nouvelle Vague einst New-Wave- und Punk-Klassiker der 1980er-Jahre von Hüsker Dü, Dead Kennedys, The Undertones, Grauzone oder Joy Division in stilvolle Bossa-Nova-, Easy-Listening- und Cocktail-Pop-Nummern. Mit seinem aktuellen Projekt Bristol widmet sich Collin nun einer Musikrichtung, die in ebendieser Stadt ihren Ursprung hat: dem Bristol-Sound, der später gerne Trip Hop genannt wurde und dank Massive Attack, Tricky und Portishead Mainstream-Erfolge feierte. Interpretationen ausgerichtet an der großen Geste des 60er-Jahre-Pops sorgen dafür, dass einige dieser Trip-Hop-Klassiker in einem Glanz erklingen, der ihnen seit jeher zusteht. Live kann man sich das Ende Mai in Berlin, Hamburg und Köln anschauen, wohin Collin nicht nur die Perlen des Bristol-Sounds mitbringen wird, sondern, wie man es von ihm kennt, auch wieder eine Auswahl handverlesener Gaststimmen.

ByteFM präsentiert die Tour von Bristol und verlost 1×2 Gästelistenplätze pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 21. Mai mit dem Betreff „Bristol“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Die Termine:

26.05.15 Berlin – Gretchen
27.05.15 Hamburg – Knust
29.05.15 Köln – Gebäude 9

"Mad About You" by Bristol (A project by Marc Collin of Nouvelle Vague) from Halo Films Ltd on Vimeo.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Tina Turner wird 80: Die „Queen Of Rock ‘n‘ Roll“ in fünf Songs
    Seit unzähligen Jahren lässt Tina Turner den schwierigen Drahtseilakt zwischen ehrlicher Euphorie und Pop-Performance kinderleicht wirken. Anlässlich ihres 80. Geburtstags haben wir die US-amerikanische Sängerin in fünf Songs porträtiert....
  • Bild des Schlagzeugers Dimitri Papadopoulos aka Dee Pop von Bush Tetras, der im Alter von 65 Jahren gestorben ist.
    Der New Yorker Musiker Dimitri Papadopoulos aka Dee Pop, Schlagzeuger der Post-Punk-Gruppe Bush Tetras, ist tot. Er wurde 65 Jahre alt....
  • The KVB – „Of Desire“ (Album der Woche)
    Für ihr viertes Album sind The KVB nach Bristol gereist, um im Studio von Geoff Barrow aufzunehmen. Auf zwölf Stücken spinnen die Wahlberliner*innen Nicholas Wood und Kat Day ein zwielichtiges, sinnliches Netz aus Wave, Shoegaze, Synth-Pop und etwas Rock ’n’ Roll....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.