Yaw Tog veröffentlicht „Sore“ im Remix feat. Stormzy

Foto des ghanaischen Asakaa-Rappers Yaw Tog. Der Remix seines Stückes „Sore“ ist heute unser Track des Tages.

Yaw Tog

„Sore“, ein Track des ghanaischen Rappers Yaw Tog, ist in einer neuen Version mit Starbesetzung neu aufgelegt worden. Der Song, dessen Titel soviel bedeutet wie „Erhebe Dich“, war bereits im Herbst 2020 ein viraler Hit des jungen MCs. Yaw Tog geht in der Tat noch zur Schule, aber das hielt ihn nicht davon ab, sich mit seinem Song zum Aushängeschild der Asakaa-Szene zu machen. „Asakaa“ ist ein Slangwort in der ghanaischen Sprache Akan und bezeichnet ein lokales Musik-Genre. Der Begriff steht für Menschen, die versiert im Straßenslang sind. Insofern ist es wenig überraschend, dass die gleichnamige Musikrichtung ein HipHop-Stil ist. Denn wer sollte sich besser im Straßenslang auskennen als Rapper*innen?

Asakaa ist so etwas wie das ghanaische Pendant zu UK-Drill, einem HipHop-Style mit würgenden Subbässen, der irgendwo zwischen Grime und Trap angesiedelt ist. In unserem Track des Tages ist denn auch neben Kwesi Arthur aus Ghana ein britischer MC mit am Start. Und zwar einer der größten UK-Rapper der vergangenen zehn Jahre: Stormzy. Der MC, dessen Mutter selbst aus Ghana stammt, fügt sich hervorragend in den Track ein, ohne ihn zu übernehmen. Vielleicht hilft Stormzys Ruhm, Yaw Tog auch international bekannter zu machen. Verdient hätte er es.

„Sore“ von Yaw Tog ist im Remix feat. Sormzy & Kwesi Arthur auf dem Label Koo Poku Studios erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.