Ruhestörung: Orbit

Von ByteFM Redaktion, 5. April 2024

Hinter dem Künstlernamen Orbit verbirgt sich der Elektropop-Musiker und Produzent Marcel Heym. Aufgewachsen in Achim bei Bremen verschlug es ihn mit Anfang 20 für die Musik nach Berlin. Zurück in seinem Heimatort gründete er abseits der lauten und hektischen Großstadt sein Soloprojekt.

Unter dem Namen Orbit veröffentlichte er 2020 seine Debüt-EP „Perspectives“. Es folgten landesweite Auftritte und schließlich auch Shows in ganz Europa. Mit seinem melancholisch-verträumten Sound hat Orbit mittlerweile auch Fans außerhalb Europas gefunden. Erst kürzlich trat er als einer der deutschsprachigen Acts beim diesjährigen SXSW Festival in den Vereinigten Staaten auf und spielte zwei Headline-Shows in Mexiko. In dieser Folge erzählt uns Orbit mehr darüber, wie es ist, als deutscher Act auch außerhalb Europas auf der Bühne zu stehen.

Marcel Heym alias Orbit

Marcel Heym alias Orbit (Foto: Zeitfang)

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Das Berliner Trio Voodoo Beach (Foto: Adrian Langenbach)
    Die Berliner Band Voodoo Beach erzählt von wechselnden Bandbesetzungen, den Weg zu ihrem Debütalbum und der Notwendigkeit von Musik....
  • Liraz im Mojo Club beim Reeperbahn Festival 2023 (Foto: Christian Hedel)
    Christian Ordon von der LiveMusikKommission gibt uns in dieser Folge Einblicke in die Entwicklungen der deutschen Clublandschaft....
  • Leocardo DiNaprio (Foto: Leon Adam)
    Der Kölner Musiker Leocardo DiNaprio spricht in dieser Folge über Videospiele, die ihn dazu bewogen haben, mit dem Gitarrespielen anzufangen und die prominente Unterstützung nach dem Release seiner ersten Single....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert