Madlib und Oh No kündigen neues Album an

Der Produzent Madlib

Madlib macht auch zusammen mit seinem Bruder unter dem Namen The Professionals Musik. Nun erscheint ein erstes Album (Foto: Nick Walker)

The Professionals, das sind der Westküsten-HipHop-Producer Madlib und sein jüngerer Bruder, der als Rapper auf den Namen Oh No hört (und bürgerlich Michael Jackson heißt, was zu Verwirrung führen könnte). Es gab bereits ein paar One-Off-Stücke des Duos als The Professionals; jetzt haben die in Oxnard geborenen Gebrüder ein erstes gemeinsames Album angekündigt. Erscheinen soll es im Januar 2020. Als Gäste werden die MCs Chino XL, Elzhi und Adub vertreten sein. Die ersteren beiden sind auch auf der Teaser-Single „Superhumans“ zu hören. Madlib gehört zu den meistbeschäftigten Produzenten des Genres und hat gerade erst das Album „Bandana“ mit dem Rapper Freddie Gibbs veröffentlicht, das im Juli bei ByteFM Album der Woche war.

Das selbstbetitelte Debütalbum erscheint am 17. Januar 2020 bei Madlib Invazion. Hört Euch die erste Single „Superhumans“ hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

Algiers – „There Is No Year“ (Rezension) Ein Bruno-Mars-Song aus der Hölle, ein Acid-Trip von Quincy Jones: Auch das dritte Album von Algiers ist ein aufwühlendes Industrial-R&B-Punk-Massaker. Macht gut wach, befindet unser Autor Marius Magaard.
Räudiger Bass, raue Raps: Doja Cats neuer Track „Harley“ Ein rauer HipHop-Party-Track, ein räudiger Bass: Nach R&B-Ausflügen geht Doja Cat nun in die entgegengesetzte Richtung und klingt dabei ziemlich befreit.
Kinderzimmer Productions – „Todesverachtung To Go“ (Album der Woche) Neues Material für Fans von Proseminar-Battlerap-Cyphern: „Todesverachtung To Go“, das Comeback von Kinderzimmer Productions, ist unser ByteFM Album der Woche.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.