taz.mixtape live in Berlin am 13. Dezember

taz/ByteFMByteFM kooperiert mit der taz

Seit bald zwei Jahren gibt es im Programm von ByteFM freitags von 17 bis 18 Uhr das taz.mixtape. Moderiert von Klaus Walter hört Ihr dort die Autoren und Autorinnen der taz mit Ihren Beiträgen zu Popmusik und Popkultur. Konzipiert wird die Show von taz-Musikchef Julian Weber.

Am 13. Dezember ab 20 Uhr findet im Monarch in Berlin (Skalitzer Straße 134) eine Live-Version des taz.mixtapes statt statt:

Unter dem Motto Party For Your Right To Write blicken Julian Weber und Klaus Walter zurück auf das Popjahr 2015.

Und danach kommen Autorinnen und Autoren von taz an die Reihe: mit vielen unterschiedlichen Songs aus 2015, mit Tracks, zu denen man etwas sagen muss, die besonders wichtig waren, symptomatisch für diese Gegenwart oder die einfach mal im Radio gespielt werden sollten.
Diese Songs werden angesagt, gespielt und diskutiert.

Der Abend wird mitgeschnitten für zwei taz.mixtape Sendungen, die am am 25.12. und 1.1.2016 bei ByteFM laufen werden.

Im Anschluss: Musik vom DJ-Pult mit Julian Weber.

Der Abend ist öffentlich, der Eintritt frei.

Sonntag, 13. Dezember 2015, 20 Uhr
Monarch, Skalitzer Straße 134, Berlin-Kreuzberg

Das könnte Dich auch interessieren:

Perera Elsewhere – „Sunk In Motion“ Die verspukte Seite von HipHop: Die in Berlin ansässige Britin Perera Elsewhere dekonstruiert das Genre. Bei ihr heißt das "Doom-Folk"
Highest Sea – „I’m On The Moon“ Ein vernebeltes, unheimliches Echo aus einer vermeintlich heilen Vergangenheit: Highest Sea klingen mit ihren Early-Pop-Anleihen zugleich glamourös und creepy.
ByteFM Akademie: Pop + Gender Die ByteFM Akademie geht vom 5. bis 6. Oktober 2019 in die dritte Runde. Diesmal in Hamburg auf Kampnagel. Das Thema des Wochenendworkshops ist Pop + Gender. In drei Vorträgen wird dieses aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.