Black Midi – „Talking Heads“

Foto von Black Midi

Black Midi

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Black Midi grooven nicht. Sie zappeln. Sie torkeln. Sie winden sich. Und immer wenn man sicher ist, so etwas wie einen Halt gefunden zu haben, reißen sie ihn unter den Füßen weg. Das Quartett gilt zur Zeit als meistgehypte Band Londons – und hört man das nervenzerfetzende Math-Rock-Ballett, dass sie in ihrer neuen Single „Talking Heads“ entfalten, versteht man schnell warum. Der Song beginnt mit nervöser Art-Rock-Tänzelei, nicht weit entfernt von der namensgebenden Band aus New York – mutiert aber binnen Sekunden in ein hyperaktives und doch irgendwie elegantes Post-Punk-Massaker.

Talking Heads“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zum 75. Geburtstag von Keith Moon: acht revolutionäre Schlagzeuger*innen
    Mit Schießpulver, Dynamit und aggressiver Spieltechnik verwandelte Keith Moon das Schlagzeug vom pragmatischen Begleitinstrument in ein wichtiges Show-Element. Am 23. August 2021 wäre der The-Who-Drummer 75 Jahre alt geworden. Ein guter Anlass, ihn und sieben andere revolutionäre Schlagzeuger*innen zu beleuchten!...
  • Zum 70. Geburtstag: Jonathan Richman in fünf Songs
    Jonathan Richman war und ist der charismatischste Spießer des Pops. Der Gründer von The Modern Lovers und Solokünstler wird heute, am 16. Mai 2021, 70 Jahre alt. ...
  • Bild von Joe Armon-Jones, der mit „Pray“ einen neuen Song herausgebracht hat.
    Joe Armon-Jones, Gründungsmitglied der UK-Jazz- Formation Ezra Collective, hat mit „Pray“ eine neue Single vorgelegt. Die Veröffentlichung ist zugleich der Startschuss für sein neues Label Aquarii Records....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.