Neues von der Joachim Franz Büchner Band: „Habicht im Netto“

Von ByteFM Redaktion, 21. Juli 2021

Pressebild der Joachim Franz Büchner Band, deren Song „Habicht im Netto“ heute unser Track des Tages ist.

Die Joachim Franz Büchner Band veröffentlicht im September ihr erstes Album (Foto: A. Hörsten)

Unser heutiger Track des Tages hört auf den leicht nebulösen, aber schönen Titel „Habicht im Netto“. Ausgedacht hat sich diesen Diskurs-Dancefloor-Song die Joachim Franz Büchner Band aus Hamburg. Der Sänger der Band heißt überraschenderweise Joachim Franz Büchner und inszeniert sich in seinem neuen Song als „Habenichts-Habicht“ im Discounter. Ein ausgehungerter Raubvogel also, der aber auch „nicht wirklich im Ghetto“ wohnt. Ein Song, in dem Depression und Emanzipation einander gegenüberstehen. Davon erzählt das Lied allerdings nicht in einer linearen Story. Sondern eher in Form unterhaltsam collagierter Satzfetzen. Dabei bleiben die textlichen Wendungen unterhaltsam, prägnant und kaum vorhersehbar.

Joachim Franz Büchner hat sich bei seinen meisten Projekten das Mikrofon mit jemandem geteilt. Bessere Zeiten hieß die Band, mit der er zunächst auf sich aufmerksam machte, als einer von zwei Sängern. Da er dort zugleich Schlagzeug spielte, sang er damals bei Konzerten im Stil eines Phil Collins über ein Headset. Das war eigenwillig, sah aber erstaunlich cool aus. Weiter in den Hintergrund getreten ist er bei seinem nächsten Projekt, Der Bürgermeister Der Nacht. Die Vocals überließ er dort überwiegend dem Künstler, Dichter und Dandy Fynn Steiner und spielte hauptsächlich Gitarre. Das ging vor knapp zehn Jahren los. Zur gleichen Zeit verkaufte Büchner bei Solokonzerten Jutebeutel mit dem Magritte-haften Slogan „Ich bin nicht Joachim Franz Büchner“. So heißt auch das kommende Album seiner Band. Die ist nicht (nur) Joachim Franz Büchner, sondern auch Pola Lia Schulten von der Band Zucker, Philipp Wulf (Messer) und Christian Heerdt (Die Botschaft).

Das Album „Ich bin nicht Joachim Franz Büchner“ von der Joachim Franz Büchner Band erscheint am 25. September 2021 auf dem Label Buback Tonträger. Die Vorabsingle „Habicht im Netto“ aus dem Longplayer ist heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentare
  1. posted by
    peter
    Jul 23, 2021 Reply

    hallo, ich finde euren text gut, und kommt dem joachim nahe, soweit ich ihn kenne, aber stutzig machte mich eure beschreibung von fynn steiner als dandy… 🙂 ? 🙂 , anyway, vielglück!! long live pop n roll!!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert