„No End Tonight“: Psych-Disco-Rock von Crystal Glass

Pressebild von Marvin Andrä alias Crystal Glass, dessen Song „No End Tonight“ heute unser Track des Tages ist.

Marvin Andrä alias Crystal Glass hat seine erste Single für das Label Duchess Box Records veröffentlicht

Unser Track des Tages „No End Tonight“ ist eine psychedelische, doch tanzbare Popnummer von Crystal Glass. Hinter diesem Namen verbirgt sich eigentlich nur ein Mann, dessen Musik allerdings auf eine ganze Band schließen lässt. Dieser Mann heißt Marvin Andrä, kommt aus Essen und veröffentlicht seit 2020 als Crystal Glass seine Songs. Die klingen nicht unbedingt nach dem Ruhrgebiet, es sei denn, man verbindet mit dem Pott psychedelische DIY-Sounds. Doch selbst wenn dem so sein sollte, stammen Andräs Inspirationen eher von Übersee. Kevin Parker von den australischen Psych-Formwandlern Tame Impala wäre solch ein Einfluss. Oder der hyperaktive Tausendsassa Louis Cole aus dem Umfeld des US-amerikanischen Experimental-Knotenpunktes Brainfeeder. Auch die Musik von Damon Albarn ist nicht ganz unbeteiligt gewesen an Andräs Geschmack.

Ein ziemlich diverses Spektrum also, aber die drei Künstler eint eben genau das: musikalische Diversität und klangliche Offenheit. Und vielleicht auch eine Angst vor dem musikalischen Stillstand, weshalb sie sich künstlerisch selten wiederholen. Auch Crystal Glass bleibt nie lange in denselben musikalischen Strukturen kleben und sucht immer nach etwas Neuem. Da Marvin Andrä von Kindesbeinen an Schlagzeuger gewesen ist, weiß er aber, wie wichtig beim Experimentieren auch eine gewisse spielerische Zurückhaltung ist. Sonst groovt es nämlich nicht. Das tut unser Track des Tages allerdings sehr. Nach seinen eher ruhigen bisherigen Veröffentlichungen spielt Andrä auf seinem Duchess-Box-Records-Labeldebüt einen treibenden, simplen Dancefloor-Beat. Einfach, aber nicht stumpf. Und so verwandelt sich im Laufe der Spielzeit ein Disco-Stück bruchlos in eine Psych-Rock-Wand.

Die Single „No End Tonight“ von Crystal Glass ist auf dem Label Duchess Box Records erschienen und heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Jo Rolfes
    Feb 1, 2022 Reply

    Richtig sensationell 🕺🏼🕺🏼🕺🏼

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.