Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z
Zurück

All Samples Cleared!?

ByteFM: All Samples Cleared!? vom 23.01.2010

Sendung vom 23.01.2010

Make Me Wanna Holler.

Wie immer geht es heute um Samples und diesmal zeigen wir, wie AZ, DJ Krush, Main Source, Kool G Rap, MC Solaar und andere sich bei Al Green, DeBarge, Kool & The Gang, Marvin Gaye und Spanky And Our Gang bedient haben.


Playlist ist eingeblendet Playlist ist ausgeblendet

1.  Marvin Gaye / Inner City Blues (Make Me Wanna Holler) ([2,3])
What's Going On / Tamla (1971)
2.  The D.O.C. / The Formula ([1])
No One Can Do It Better / Ruthless (1989)
3.  MC Solaar / Armand Est Mort ([1,6])
Qui seme le vent recolte le tempo / Polydor (1991)
4.  Kool G Rap & DJ Polo / Truly Yours ([6])
Road To The Riches / Cold Chillin' (1988)
5.  Pete Rock / Truly Yours '98 (ft. Large Professor + Kool G Rap / [6])
Soul Survivor / Loud (1998)
6.  Kool & The Gang / N.T. ([3,4,5,7])
Live At P.J.'s / De-Lite (1971)
7.  Main Source / Fakin' The Funk ([6,8])
12" only / Wild Pitch (1992)
8.  The Main Ingredient / Magic Shoes ([7])
Tasteful Soul / RCA (1970)
9.  Spanky And Our Gang / Lazy Days ([10])
Spanky And Our Gang / Mercury (1967)
10.  Masta Ace / Take A Walk (ft. Apocalypse / [9])
Disposable Arts / Yosumi (2001)
11.  DJ Krush / Ki Gen (ft. Toshinori Kondo / [12])
Ki-Oku / Apollo (1998)
12.  Al Green / I'm Glad You're Mine ([11,13])
I'm Still In Love With You / Hi (1972)
13.  Massive Attack / Five Men Army ([12])
Blue Lines / Circa (1991)
14.  Da Brat / Ghetto Love ([15])
Anuthatantrum / Sony (1997)
15.  DeBarge / All This Love ([14,16])
All This Love / Gordy (1982)
16.  AZ / Problems ([15])
9 Lives / Motown (2001)

Kommentare sind eingeblendet Kommentare sind ausgeblendet

-
-
Mushkin vor 2 Monaten
So stoned war ich nüchtern noch nie, ab Masta Ace eine Reise auf tausend Federn. Vielen Dank für den Flow!
Eingeloggte Mitglieder im Verein "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.
ByteFM: All Samples Cleared!? vom 23.01.2010
 
 


Alle Sendungstermine
 

Unregelmäßig | Samstag 12 - 13 Uhr

Sampling ist elementarer Bestandteil von HipHop und wurde Ende der 80er durch Produzenten wie Prince Paul zu einer Kunst perfektioniert. In dieser Zeit vermischten Bands wie De La Soul, A Tribe Called Quest oder die Beastie Boys Samples aus drei oder vier bekannten oder obskuren Songs zu einem einzigen.

Das änderte sich 1991 schlagartig als Gilbert O'Sullivan nicht damit einverstanden war, dass Biz Markie seinen Song "Alone Again (Naturally)" als Inspiration und Sample-Quelle genutzt hatte. O'Sullivan klagte und bekam Recht -- Biz Markie musste seine noch nicht verkauften Alben vernichten. Schon vorher hatte es Klagen gegeben, etwa 1989, als De La Soul von The Turtles verklagt wurden. Anders als im Falle Biz einigte man sich zuvor aber immer außergerichtlich -- erst durch den Fall O'Sullivan vs. Biz Markie gab es einen Präzedenzfall. Auch hinterher wurde und wird gesamplet -- allerdings kann sich kaum ein Künstler mehr als einen Sample pro Song leisten. Die Kosten sind einfach zu hoch.

"All Samples Cleared!" ist der Titel des ersten Albums von Biz Markie nach dem Gerichtsurteil. Und in "All Samples Cleared!?" werden HipHop-Songs und die Sample-Quellen einander gegenüber gestellt -- egal ob der Sample nun geklärt wurde oder nicht.

Kontakt: bttb[at]byte.fm

Genres:
Blues, Downtempo, HipHop, Jazz, Pop, R&B, Soul, Trip Hop



Alle Sendungstermine