Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Frank Spilker von Die Sterne zu Gast bei Marten Schröder

ByteFM: ByteFM Magazin vom 06.02.2017

Ausgabe vom 06.02.2017: am Nachmittag: Frank Spilker von Die Sterne zu Gast bei Marten Schröder

Ein Jubiläum, das die Welt der deutschen Indie-Musik zum Knicks bewegt. „Machs Besser: 25 Jahre Die Sterne“ heißt die aktuelle Tour und die bald erscheinende Platte, für die Bands wie Isolation Berlin, Egotronic, Fehlfarben oder Locas in Love Coverversionen von Sterne-Klassikern einspielten. Die Sterne sind eine Kultband der Hamburger Schule und „Was hat dich bloß so ruiniert“ wurde zum Hit einer Generation. Seit jeher stehen sie für kluge, diskursive Texte mit Witz und Biss. Musikalisch waren sie mal funky, mal Depri-Disco, aber immer smart und ungemütlich. Frank Spilker, Sänger, Liedtexter, Autor des Romans „Es interessiert mich nicht, aber das kann ich nicht beweisen“ und natürlich Moderator der ByteFM-Sendung „Frank-A-Delic“ kommt auf einen Plausch mit Marten Schröder zu uns ins Studio.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Style Council / Shout To The Top
Pop & Wave Vol. 1 - The Hits Of The 80's / Columbia
2.  Joni Mitchell / Carey
Blue / Rhino
3.  Sohn / Dead Wrong
Rennen / 4AD
4.  Various Artists / Nüchtern - Die Zimmermänner (Timo Blunck)
Mach's Besser: 25 Jahre Die Sterne / Materie
5.  Various Artists / Anfang Verpasst - Locas In Love
Mach's Besser: 25 Jahre Die Sterne / Materie
6.  Various Artists / Scheiß Auf Deutsche Texte - Egotronic
Mach's Besser: 25 Jahre Die Sterne / Materie
7.  The Seshen / Other Spaces
Flames & Figures / Tru Thoughts
8.  Wolf People / Night Witch
Ruins / Jagjaguwar
9.  Erregung Öffentlicher Erregung / Flamingo Und Drogen
Farbfernseher EP / Visit Http://Erregungoeffentlichererregung.Bandcamp.Com
10.  K.I.Z. / Glücklich Und Satt
Hurra Die Welt Geht Unter / Vertigo Berlin
11.  Kleenex / Nice
First Songs / Mississippi Records
12.  Der Ringer / Orbit
Orbit (Single) / Staatsakt
13.  David Mccallum / The Edge
Music: A Bit More Of Me / Capitol Records
 
 
  Stunde 2:
1.  Dr. Dre, Snoop Dogg / The Next Episode
The Next Episode / Interscope Records
2.  INI & Pete Rock / Think Twice
Lost And Found (Hip Hop Underground Soul Classics) / Rapster Records
3.  Swindle & Daley / Sympathy
Purple Walls / Butterz
4.  Die Höchste Eisenbahn / Jan Ist Unzufrieden
Unzufrieden / Tapete
5.  Exploded View / Lost Illusions
Exploded View / Sacred Bones Records
6.  The Dears / Raise The Dead
Arts & Crafts: 2003 - 2013 / Arts & Crafts, Compilation
7.  Lady Gaga, Florence Welch / Hey Girl
Joanne / Streamline Records
8.  The Spencer Davis Group / Gimme Some Lovin'
Gimme Some Lovin' / Fontana
9.  Cherry Glazerr / Trash People
Apocalipstick / Secretly Canadian
10.  Hot Gossip / Cops With Telephones
You Look Faster When You Are Young / Ghost Records
11.  Jay Som / Turn Into
Turn Into / Polyvinyl
12.  UNKLE, Thom Yorke / Rabbit In Your Headlights
Psyence Fiction / Mo Wax, London Records
13.  Odd Couple / Go Sees
Flügge / Cargo
14.  Godley & Creme / Freeze Frame
Freeze Frame / Polydor