Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

ByteFM Magazin Benny Sings zu Gast (31.05.2019)

ByteFM: ByteFM Magazin vom 31.05.2019

Ausgabe vom 31.05.2019: Benny Sings zu Gast

Der niederländische Singer-Songwriter Benny Sings schreckt nicht davor zurück, seine Musik schlicht und einfach als Pop zu bezeichnen. Durch die detailverliebten Arrangements, sowie die Tatsache, dass er sich für die Kompositionen selbst verantwortlich zeichnet, grenzt sich der studierte Sonologe jedoch deutlich von vielen seiner Genre-KollegInnen ab.

Benny Sings’ Musik kommt mal funky-groovend und mal sanftmütig und entspannt daher und immer merkt man ihr an, dass er etwas von seinem Fach versteht. Das zeigt sich auch in seiner musikalischen Vita: Nicht nur veröffentlichte er seit 2003 sieben Soloalben und ein Best-of, er ist auch als Komponist und Produzent für andere KünstlerInnen tätig, sowie Teil von zwei verschiedenen HipHop-Gruppen.

Im Februar dieses Jahres erschien „City Pop“, das siebte Soloalbum von Benny Sings. Darauf befinden sich unter anderem Features von dem kanadischen Multitalent Mocky und von dem, häufig als „The Japanese Brian Wilson“ betitelten Musiker Cornelius.

Am 31. Mai wird Benny Sings auf dem Hamburger Elbjazz Festival konzertieren. Bei dieser Gelegenheit stattet er dem Hamburger ByteFM Studio auch direkt einen Besuch ab und wird dort von Timo Grimm empfangen.

31.05. - 01.06.2019 Elbjazz Festival

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Stevie Wonder / Have A Talk With God
Songs in the Key of Life / Motown
2.  Tame Impala / Patience
Patience (Single) / Fiction Records
3.  Vicki Sue Robinson / Turn The Beat Around
More Monty / Sony BMG
4.  Vicki Sue Robinson / Daylight
Vicki Sue Robinson / Sony BMG
5.  Peggy Gou / It Makes You Forget (Itgehane)
It Makes You Forget (Itgehane) (Single) / Ninja Tune
6.  Klaus Johann Grobe / Discogedanken
Discogedanken (Single) / Trouble In Mind Records
7.  Flying Lotus / Andromeda
Flamagra / Warp
8.  Metronomy / Lately
Lately (Single) / Because Music
9.  Grace Ives / Mirror
2nd / Dots Per Inch Music
10.  Robag Wruhme / Nata Alma
Nata Alma (Single) / Pampa Records
11.  Wiki, JJ, Obongjaja / Elixir
Elixir / XL Recordings
12.  Cash Savage & The Last Drinks / Pack Animals
Good Citizens / Cash Savage Records / Membran
13.  Corridor / Le Grand Écart
Supermercado / Michel Records
14.  Adam Green / Freeze My Love
Freeze My Love (Single) / 30th Century Records
15.  Leon Redbone / Please Don't Talk About Me When I'm Gone
Champagne Charlie / Warner Bros.
16.  O Terno, Shintaro Sakamato, Devendra Banhart / Volta E Meia
<Atrás/Além> / O Terno
 
  Stunde 2
1.  Benny Sings / Passionfruit
Passionfruit (Single) / Stones Throw Records
2.  Benny Sings / Not Enough
City Pop / Stones Throw
3.  Benny Sings / Duplicate Feat. Mocky
City Pop / Stones Throw
4.  Kamal Williams / High Roller
The Return / Black Focus
5.  Kokoroko / Uman
Kokoroko / Brownswood Recordings
6.  Vampire Weekend / Sunflower (feat. Steve Lacy)
Father Of The Bride / Spring Show
7.  Juan Wauters / Dos
La Onda De Juan Pablo / Captured Records
8.  Mac DeMarco / Preoccupied
Here Comes The Cowboy / Mac's Record Label
9.  The Beatles / Come Together
Abbey Road / Apple Corps Ltd.
10.  The Plastic Ono Band / Give Peace A Chance
Power To The People / Capitol Records
11.  Sun Ra / Nuclear War
A Fireside Chat With Lucifer / Enterplanetary Koncepts