Sendungen

Ein Topf aus Gold Hello Mellow Hitzewellow

ByteFM: Ein Topf aus Gold vom 20.07.2022

Ausgabe vom 20.07.2022: Hello Mellow Hitzewellow

Wenn die Temperaturen steigen, sinkt bei Vielen die Energie. Alles scheint sich etwas langsamer zu drehen, die Beine bewegen sich träger und die Gedanken drehen sich im Kreis.

Heute gibt es einen mellow Soundtrack zu genau diesen Gefühlen, den man sicher auch im Winter hören kann.

Mit dabei sind unter anderem neue Songs von Gwenno, Derya Yıldırım & Grup Şimşek, Düsseldorf Düsterboys und John Moods. Außerdem hören wir die neuen Alben der britischen Produzenten Wu-Lu ("Loggerhead") und das Bastien Keb ("Organ Recital"), das zwischen trippigem Soundtrack mit Hip-Hop-Beats und zurückhaltendem Bon-Iver-Crooning changiert.

Kommentare

DiviamHoffmann vor 2 Monaten
Cool, danke für den Hinweis, Jochen. Da lese ich direkt weiter. Viele Grüße und einen schönen Sonntag für Dich!

JoeG vor 2 Monaten
Moin Divam, Carol Kaye war die Studiobassistin der Beach Boys und eminent wichtig. Brian Wilson hat sie einmal als lebendes Metronom bezeichnet, hat sie doch neben all der Allüren des Superstars stur geradlinig ihre Basslinien runtergespielt und war damit eine wichtige Konstante. Gruß Jochen
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

DiviamHoffmann vor 2 Monaten
Cool, danke für den Hinweis, Jochen. Da lese ich direkt weiter. Viele Grüße und einen schönen Sonntag für Dich!

JoeG vor 2 Monaten
Moin Divam, Carol Kaye war die Studiobassistin der Beach Boys und eminent wichtig. Brian Wilson hat sie einmal als lebendes Metronom bezeichnet, hat sie doch neben all der Allüren des Superstars stur geradlinig ihre Basslinien runtergespielt und war damit eine wichtige Konstante. Gruß Jochen
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Gwenno / Tresor
Tresor / Heavenly Recordings
2.  Gwenno / N.Y.C.A.W.
Tresor / Heavenly Recordings
3.  Derya Yıldırım & Grup Şimşek / BAL
Dost 2 / Les Disques Bongo Joe
4.  John Moods / It Ain't Your Time
It Ain't Your Time / John Moods
5.  The Düsseldorf Düsterboys / Ab und zu
Ab und zu / Staatsakt
6.  Frank Ocean / Crack Rock
Channel Orange / Island Def Jam
7.  Frank Ocean / Pink Matter
Channel Orange / Island Def Jam
8.  Bastien Keb / All The Love in Your Heart
The Killing of Eugene Peeps / Gearbox Records
9.  Bastien Keb / Past Midnight
Organ Recital / Gearbox Records
10.  Wu-Lu / Slightly
Loggerhead / Warp
11.  Léa Sen / I Feel Like I'm Blue
You Of Now Pt. 1 / Léa Sen
12.  Beach Boys / God Only Knows
Pet Sounds / Capitol
13.  Chuckamuck / Es war so warm
Beatles / Bretford
14.  Bastien Keb / Burrowing
Organ Recital / Gearbox Records
15.  Bastien Keb / I Wanna Be Your Man
Organ Recital / Gearbox Records