Sendungen

Kaleidoskop Auf Wiedersehen Pat (Fish - The Jazzbutcher)

ByteFM: Kaleidoskop vom 25.10.2021

Ausgabe vom 25.10.2021: Auf Wiedersehen Pat (Fish - The Jazzbutcher)

Die Musik des am 5. Oktober 2021 plötzlich und unerwartet verstorbenen Patrick Huntrods alias Pat Fish, besser bekannt als The Jazz Butcher, begleitet die Moderatorin schon seit Jahrzehnten und hat es durch ihre Vielseitigkeit, ihre Melancholie und Wärme stets geschafft, am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein. Hinter den Songs steckte ein Mann, der Literatur in Oxford studierte und Wert auf einen guten Anzug und perfekten Haarschnitt legte und eigentlich den perfekten englischen Gentleman verkörperte. Dabei stand Pat politisch ganz links und hatte ein großes Herz für alle Geschöpfe, ob Mensch oder Tier. Er konnte zu jedem Thema etwas Scharfsinniges beitragen und seine Literaturempfehlungen wurden ebenso gerne angenommen wie seine Musik. Pat vergaß nie einen Geburtstag und entschuldigte sich zwei Tage vor seinem Tod für eine ausfallende Facebooksession, da er sich ein bisschen schlapp fühle; Understatement, das er aber stets nur für sich selbst reservierte. Einen Einblick in die Welt des Jazz Butchers, seine Vorbilder und musikalischen Partner*innen gibt es heute in Kaleidoskop.

Bild: ruth@filmfolk.tv

Kommentare

AlicePeters-Burns vor vier Wochen
Lieber Carsten, ich freue mich, dass Dir die Sendung gefallen hat, wenn es auch leider ein trauriger Anlass war. Im Byte FM Blog gibt es eine ausführliche Meldung zum Tode von Pat. Bin auch noch völlig erschüttert - es kam wirklich unerwartet. Morgens hat er sich noch entschuldigt für den Ausfall einer virtuellen Session und abends ist er wohl zum Glück friedlich eingeschlafen. Liebe Grüße, Alice

teufelauch vor vier Wochen
Ja, kriegt man denn gar nix mehr mit? Gestorben? Großes Entsetzen wie damals bei Grant McLennan und Nils Koppruch. Schöne Sendung, LG Carsten
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

AlicePeters-Burns vor vier Wochen
Lieber Carsten, ich freue mich, dass Dir die Sendung gefallen hat, wenn es auch leider ein trauriger Anlass war. Im Byte FM Blog gibt es eine ausführliche Meldung zum Tode von Pat. Bin auch noch völlig erschüttert - es kam wirklich unerwartet. Morgens hat er sich noch entschuldigt für den Ausfall einer virtuellen Session und abends ist er wohl zum Glück friedlich eingeschlafen. Liebe Grüße, Alice

teufelauch vor vier Wochen
Ja, kriegt man denn gar nix mehr mit? Gestorben? Großes Entsetzen wie damals bei Grant McLennan und Nils Koppruch. Schöne Sendung, LG Carsten
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  The Velvet Underground / Who Loves The Sun
Loaded / Cotillion
2.  The Jazz Butcher / Girls Who Keep Goldfish/ Sweet Jane
Dr Cholmondley Repents: A-sides, B-Sides and Seasides / Fire
3.  The Woodentops / Well Well Well
Straight Eight Bush-Waker / Rough Trade
4.  The Jazz Butcher / Marnie (Muscovite Mix)
A Scandal In Bohemia/The Wasted Years / Glass Records/Fire
5.  Alan Vega, Alex Chilton & Ben Vaughn / Lover Of Love
Cubist Blues / Thirsty Ear
6.  Spacemen 3 / Honey
Playing With Fire / Fire
7.  The Jazz Butcher / President Reagan’s Birthday Party
Sex And Travel/The Wasted Years / Glass/Fire
8.  The Jazz Butcher / Who Loves You Now
Distressed Gentlefolk/Wasted Years / Glass/Fire
9.  The Hawks / Big Store
Obviously 5 Believers / Seventeen Records
10.  The New Fools / Something Fishy Going On
7” / Thenewfools auf Bandcamp
11.  Philip Parfitt / Don’t Wait (Until I Am Dead Before You Tell Me That You Love Me)
Mental Home Recordings / A Turntable Friend
12.  The Jazz Butcher / Partytime
In Bath Of Bacon/The Wasted Years / Glass/Fire
13.  The Blue Aeroplanes / Cat-Scan Hist’Ry
Swagger / Ensign