Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kramladen Wie der Jazzrock entstand (14.11.2019)

ByteFM: Kramladen vom 14.11.2019

Ausgabe vom 14.11.2019: Wie der Jazzrock entstand

Vor 50 Jahren experimentierten Rockmusiker mit Sounds und Improvisationen und gingen auf ausufernde Instrumentaltrips – nicht selten unter Drogeneinfluss. Spieltechnisch hoch entwickelte Rockgitarristen wie Jimi Hendrix, Eric Clapton, Jerry Garcia u.a. eigneten sich Improvisationsweisen des Jazz an und entwickelten eigene Ausdrucksformen, die der Entstehung des Jazzrock die kreative Richtung vorgaben. In der Zeit um das Woodstock-Festival herum wurde die Annäherung zwischen Rock und Jazz in ausgedehnten Improvisationen erstmals einem großen Publikum bekannt gemacht.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  L. Shankar / Darlene (Kramladen-Themamusik)
Touch Me There / Zappa Records
2.  Kraan / Birds
The Trio Years Zugabe / Bassball Records
3.  The Beatles / Lucy In The Sky With Diamonds
Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band / Apple Records
4.  Frank Zappa / Lumpy Gravy-Theme
Lumpy Gravy / Zappa Records
5.  Jimi Hendrix / Star Spangled Banner
Live in Woodstock / Atlantic Records
6.  Cream / Sunshine Of Your Love
The Cream Of Eric Clapton / Polydor
7.  Can / Father Cannot Yell
Monster Movie / United Artists
8.  Santana / Soul Sacrifice
The Best Of Woodstock / Atlantic Records
9.  Sanatana / Africa Speaks
Africa Speaks / Concord
10.  Canned Heat / Going Up The Country
The Best Of Woodstock / Atlantic Records
11.  Grateful Dead / Dark Star
Live/Dead / Warner Bros
12.  Ten Years After / I’m Going Home
The Best Of Woodstock / Atlantic Records
13.  Joachim Kühn / Something Sweet Something Tender
Dynamics / CMP Records
14.  Bob Dylan / Knockin’ On Heavens Door
Dream Dylan Live Concert / download
15.  The Beatles / Got To Get You Into My Life
Revolver / Apple Records
16.  Jefferson Airplane / Volunteers
The Best Of Woodstock / Atlantic Records
17.  The Mars Volta / Cut That City
Tremulant / Gold Standard Labaratories
18.  Miles Davis / Pharao’s Dance
Bitches Brew / Columbia