Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Me Myself & Why Jedermann hat etwas zu verbergen außer mir und meinem Affen

ByteFM: Me Myself & Why vom 06.03.2012

Ausgabe vom 06.03.2012: Jedermann hat etwas zu verbergen außer mir und meinem Affen

In der Klassik ignoriert, im Jazz wenig beachtet, erfreut sich der Affe in der Popmusik großer Beliebtheit. Ist es die verschmähte Körperlichkeit, die er zum Ausdruck bringt, die Schlauheit, sich nicht der Sprache zu bedienen, um damit von den Problemen einer ausdifferenzierten Kommunikation verschont zu bleiben? Der Affe ist wild und ungezähmt, dann wieder sitzt er einem auf den Schultern und drückt einen tief in den Trübsinn hinein. Me Myself and Why untersucht eine Stunde lang die musikalische Rolle des Affen für den Menschen und erinnert damit auch an den am 29. Februar verstorbenen Sänger der Monkees, Davy Jones.

Mit Johnny Otis, Chrome, The Wedding Present, Smokey Robinson, Henry Cow, Ikue Mori, Etta James, Fela Kuti und vielen anderen.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Johnny Otis / Signifying Monkey (Part2)
Cold Shot / Ace Records
2.  Mark Wirtz / There's No Business Like Monkey Business
The Go Go Music / Fantastic Voyage
3.  13. Floor Elevators / Monkey Island
The Psychedelic Sound Of / Collectables
4.  Yma Sumac / Momos
Voice Of The Xtabay / Right Stuff
5.  Fela Kuti / Monkey Banana
Monkey Banana / MCA
6.  Herman Melville / Monkey Rope
Moby Dick / Saland Publishing
7.  Rolling Stones / Monkey Man
Let It Bleed / Abkco
8.  Monkees / Saturday's Child
Monkees / Rhino
9.  Ikue Mori / Monkey Music
One Hundred Aspects Of The Moon / Tzadik
10.  Honey Cone / One Monkey Don't Stop No Show
Soulful Sugar / Castle
11.  Brian Protheroe / Monkey
Pinball / Basta
12.  Art Bears / Rats And Monkeys
Winter Songs / Recommended
13.  Overhead / Monkeys For The People
Silent Witness / Naive
14.  My Brightest Diamond / Everybody's Got Something To Hide
Mojo Presents The White Album / Mojo
15.  Michael Franks / Monkey See – Monkey Do
The Art Of Tea / Reprise
16.  The Wedding Present / I Lost The Monkey
El Rey / Manifesto
17.  Lucio Dalla / Ciao
12000 Lune / RCA