Sendungen

Mixtape der Hörer*innen Flexende Frauen*

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 24.03.2022

Ausgabe vom 24.03.2022: Flexende Frauen*

Mit „Canê“, unserem Album der Woche, zeigt Ebru Düzgün alias Ebow eindrücklich, dass sie über komplexe Themen wie Rassismus und Queerness reflektieren und im selben Zug brutal flexen kann. Eine meisterhaft ambivalente HipHop-Platte, die zwischen roher Emotionalität, politischem Appell und genussvollem Angebertum oszilliert. Was uns für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche zu der Frage bringt: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Flexende Frauen*“ ein?

Postet Eure Vorschläge bis Mittwoch, 24 Uhr auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

Foto: Diara Sow

Kommentare

wolfgang burkart vor einem Monat
Und überhaupt: Wenn Du Flext Du Flext Dann Flext Du Nur Du Flext.

wolfgang burkart vor einem Monat
Vollos Lob ist vollo berechtigt. Danke Christa. Auf weitere voll schöne Donnerstage. Wolfgang

Vollo vor einem Monat
@ wolfgang....danke für den link ;-) ....und danke Christa für eine wie ich fand sehr sehr sehr gute Sendung gestern Abend! "Stand up" war für mich DIE Entdeckung! Vollo

ChristaHerdering vor einem Monat
Lieber Wolfgang, meinen auch! :-) Vielen Dank Euch allen, auch wenn das Thema mal nicht gleich so offensichtlich ist. Bis gleich!

tomwaits vor einem Monat
@Wolfgang: Thx, you made my day :-) ! Liebe Grüße an alle von der Rollator-Gang (und an alle anderen natürlich auch), Frank

wolfgang burkart vor einem Monat
Ich wünsch' mir für Vollo und Frank und ... ähh... für mich: GROSSSTADTGEFLÜSTER - ICH ROLLATOR MIT MEIM BESTEN https://www.youtube.com/watch?v=tCwG6gCiNZI Viele Grüße von Wolfgang

Ewald vor einem Monat
Hallo Christa, das Thema Flexende Frauen musste ich erstmal mit mit meinen Jungs ( 18 und 19 ) besprechen....da ich nun der Jugentlichen Sprache etwas näher gerückt bin, wünsche ich mir von der Band Grossstadtgeflüster "Blaues Wunder "oder alternativ von der Band " Fickt - Euch - Allee " der ist auch cool Liebe Grüße Ewald

A.Christian vor einem Monat
Hallo Christa, zum diesem Thema fällt mir spontan Unstoppable von Santigold ein. Beste Grüße Alex

Otix vor einem Monat
Hallo Christa, ich wünsche mir von Lady Leshurr "Fake Flex". LG von Otis

Vollo vor einem Monat
Gruß zurück an Frank. Mein Rollator hatte gestern noch einen Platten. Ein „l“ fehlte ihm. Heute wieder alles ok. Volker Fleck(s)

tomwaits vor einem Monat
Moin moin, zuerst einmal Dank und Gruß an Vollo! Ich oute mich als ein weiteres Rollator-Club-Mitglied, das mit 'Flexen' wieder einen neuen Begriff gelernt, aber dessen praktische Bedeutung im wirklichen Hip-Hop-Leben damit nicht unbedingt verstanden hat. Und da der Text des Songs "Egghead" von Lene Lovich, der 1979 auf ihrem zweiten Studioalbum "FLEX" (auf den ersten Blick eine Steilvorlage) erschienen ist, genau davon handelt, wünsche ich ihn mir für's 'Flexende Frauen'-Mixtape. Liebe Grüße, Frank

DiviamHoffmann vor einem Monat
Da passt doch das neue Rosalía-Album ganz gut: "Motomami", der Titel spricht über Frauen auf fetten Motorrädern, auch im Video zu "Saoko" zu sehen. Oder wie es im ByteFM Blog heißt: "Es ist das Album einer Künstlerin, die sich durch harte Arbeit die Freiheit erkämpft hat, mit ihrer Musik neue Maßstäbe zu setzen." Word.

knekke vor einem Monat
Megan Thee Stallion - Kitty Kat besonders schön wenn man den zugrunde liegenden backing track kennt.

Christo vor einem Monat
Liebe Christa, wie wäre es mit Stereo Total und ihrem wunderbaren Manifest weiblicher Selbstermächtigung: "Ich bin nackt"? Eins der unzähligen Lieder, dass die viel zu früh von uns gegangene Françoise Cactus für immer unsterblich macht. Liebe Grüße, Christo

sim vor einem Monat
Hi Christa, wenn’s um’s protzen und posen geht, sind dies meine Favoriten: Leikeli47 - „Money“ *** Rico Nasty -„Own It“ *** Tkay Maidza - „Syrup“ *** Tierra Whack - „CLONES“ *** Missy Elliott - „Cool Off“ zur Auswahl. LG Silke

ralph vor einem Monat
Hay Christa…flexende Frauen, Hip-Hop, Rap, rohe Emotionalität und politischer Appell, dann Pussy Riot mit "Bad Apples“…und genussvolles Angebertum dazu von Missy Elliott mit "Get Ur Freak On“…Viele Grüsse Ralph

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Christa, zu genussvollem Angebertum passt, wenn die Schauspielerin Verena Unbehaun uns die Gedankenwelt eines Balles näher bringt. Im Fussical ‘Der Spielmacher‘ übernimmt sie die Rolle eines konfrontativen Fußballes und sie klingt dabei ziemlich nach feministischer Gefühlslage. “Die“ Ball flext dabei auf jeden Fall ganz schön brutal. Mein Wunsch also: ‘Die Tore (aka Die Türen) feat. Verena Unbehaun‘ mit ‘Ballolog I‘. Liebe Grüße, Wolfgang

sim vor einem Monat
Mit der Aussage „All that glitters is not gold“ lassen Le Tigre auf Ihre Art und Weise die Muskeln spielen und flexen in „The The Empty“ alles weg „when inside it’s dead“

Wattacke vor einem Monat
Ich hör "Die P" mega gerne flexen und wünsch mir "Angesagt". Fette Grüße, Wolf

attacke vor einem Monat
Hi Christa. Zum Thema "Flexende Frauen" lasse ich dann (anstatt Volker) Little Simz mit "Boss" flexen und schicke noch Sampa The Great mit "Final Form" ins Rennen. Viele Grüße, Eddy

Vollo vor einem Monat
Ok, ich bin schlauer. "Flex" im Sinne von "Angeben", im Sinne von "Zeigen seiner Fähigkeiten"...(für all die anderen Rolator-Club-Mitglieder)...ich gebe zu ich bin dem RAP, dem Hip Hop nicht so zugewandt, ABER ein Lied hat mir letztes Jahr (neben Little Simz) gefallen und das war "End of the road" von Noga Erez. Der Song strotzt voll Selbstbewusstsein. Vielleicht ist es ja dem Thema würdig. Gruß Vollo

Vollo vor einem Monat
Ich muss erst einmal recherieren was flexen in der Jugendsprache bedeutet ! ;-).....melde mich dann wieder, wenn ich schlauer bin....-) haha...Volker, sich gerade echt alt fühlend....
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

wolfgang burkart vor einem Monat
Und überhaupt: Wenn Du Flext Du Flext Dann Flext Du Nur Du Flext.

wolfgang burkart vor einem Monat
Vollos Lob ist vollo berechtigt. Danke Christa. Auf weitere voll schöne Donnerstage. Wolfgang

Vollo vor einem Monat
@ wolfgang....danke für den link ;-) ....und danke Christa für eine wie ich fand sehr sehr sehr gute Sendung gestern Abend! "Stand up" war für mich DIE Entdeckung! Vollo

ChristaHerdering vor einem Monat
Lieber Wolfgang, meinen auch! :-) Vielen Dank Euch allen, auch wenn das Thema mal nicht gleich so offensichtlich ist. Bis gleich!

tomwaits vor einem Monat
@Wolfgang: Thx, you made my day :-) ! Liebe Grüße an alle von der Rollator-Gang (und an alle anderen natürlich auch), Frank

wolfgang burkart vor einem Monat
Ich wünsch' mir für Vollo und Frank und ... ähh... für mich: GROSSSTADTGEFLÜSTER - ICH ROLLATOR MIT MEIM BESTEN https://www.youtube.com/watch?v=tCwG6gCiNZI Viele Grüße von Wolfgang

Ewald vor einem Monat
Hallo Christa, das Thema Flexende Frauen musste ich erstmal mit mit meinen Jungs ( 18 und 19 ) besprechen....da ich nun der Jugentlichen Sprache etwas näher gerückt bin, wünsche ich mir von der Band Grossstadtgeflüster "Blaues Wunder "oder alternativ von der Band " Fickt - Euch - Allee " der ist auch cool Liebe Grüße Ewald

A.Christian vor einem Monat
Hallo Christa, zum diesem Thema fällt mir spontan Unstoppable von Santigold ein. Beste Grüße Alex

Otix vor einem Monat
Hallo Christa, ich wünsche mir von Lady Leshurr "Fake Flex". LG von Otis

Vollo vor einem Monat
Gruß zurück an Frank. Mein Rollator hatte gestern noch einen Platten. Ein „l“ fehlte ihm. Heute wieder alles ok. Volker Fleck(s)

tomwaits vor einem Monat
Moin moin, zuerst einmal Dank und Gruß an Vollo! Ich oute mich als ein weiteres Rollator-Club-Mitglied, das mit 'Flexen' wieder einen neuen Begriff gelernt, aber dessen praktische Bedeutung im wirklichen Hip-Hop-Leben damit nicht unbedingt verstanden hat. Und da der Text des Songs "Egghead" von Lene Lovich, der 1979 auf ihrem zweiten Studioalbum "FLEX" (auf den ersten Blick eine Steilvorlage) erschienen ist, genau davon handelt, wünsche ich ihn mir für's 'Flexende Frauen'-Mixtape. Liebe Grüße, Frank

DiviamHoffmann vor einem Monat
Da passt doch das neue Rosalía-Album ganz gut: "Motomami", der Titel spricht über Frauen auf fetten Motorrädern, auch im Video zu "Saoko" zu sehen. Oder wie es im ByteFM Blog heißt: "Es ist das Album einer Künstlerin, die sich durch harte Arbeit die Freiheit erkämpft hat, mit ihrer Musik neue Maßstäbe zu setzen." Word.

knekke vor einem Monat
Megan Thee Stallion - Kitty Kat besonders schön wenn man den zugrunde liegenden backing track kennt.

Christo vor einem Monat
Liebe Christa, wie wäre es mit Stereo Total und ihrem wunderbaren Manifest weiblicher Selbstermächtigung: "Ich bin nackt"? Eins der unzähligen Lieder, dass die viel zu früh von uns gegangene Françoise Cactus für immer unsterblich macht. Liebe Grüße, Christo

sim vor einem Monat
Hi Christa, wenn’s um’s protzen und posen geht, sind dies meine Favoriten: Leikeli47 - „Money“ *** Rico Nasty -„Own It“ *** Tkay Maidza - „Syrup“ *** Tierra Whack - „CLONES“ *** Missy Elliott - „Cool Off“ zur Auswahl. LG Silke

ralph vor einem Monat
Hay Christa…flexende Frauen, Hip-Hop, Rap, rohe Emotionalität und politischer Appell, dann Pussy Riot mit "Bad Apples“…und genussvolles Angebertum dazu von Missy Elliott mit "Get Ur Freak On“…Viele Grüsse Ralph

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Christa, zu genussvollem Angebertum passt, wenn die Schauspielerin Verena Unbehaun uns die Gedankenwelt eines Balles näher bringt. Im Fussical ‘Der Spielmacher‘ übernimmt sie die Rolle eines konfrontativen Fußballes und sie klingt dabei ziemlich nach feministischer Gefühlslage. “Die“ Ball flext dabei auf jeden Fall ganz schön brutal. Mein Wunsch also: ‘Die Tore (aka Die Türen) feat. Verena Unbehaun‘ mit ‘Ballolog I‘. Liebe Grüße, Wolfgang

sim vor einem Monat
Mit der Aussage „All that glitters is not gold“ lassen Le Tigre auf Ihre Art und Weise die Muskeln spielen und flexen in „The The Empty“ alles weg „when inside it’s dead“

Wattacke vor einem Monat
Ich hör "Die P" mega gerne flexen und wünsch mir "Angesagt". Fette Grüße, Wolf

attacke vor einem Monat
Hi Christa. Zum Thema "Flexende Frauen" lasse ich dann (anstatt Volker) Little Simz mit "Boss" flexen und schicke noch Sampa The Great mit "Final Form" ins Rennen. Viele Grüße, Eddy

Vollo vor einem Monat
Ok, ich bin schlauer. "Flex" im Sinne von "Angeben", im Sinne von "Zeigen seiner Fähigkeiten"...(für all die anderen Rolator-Club-Mitglieder)...ich gebe zu ich bin dem RAP, dem Hip Hop nicht so zugewandt, ABER ein Lied hat mir letztes Jahr (neben Little Simz) gefallen und das war "End of the road" von Noga Erez. Der Song strotzt voll Selbstbewusstsein. Vielleicht ist es ja dem Thema würdig. Gruß Vollo

Vollo vor einem Monat
Ich muss erst einmal recherieren was flexen in der Jugendsprache bedeutet ! ;-).....melde mich dann wieder, wenn ich schlauer bin....-) haha...Volker, sich gerade echt alt fühlend....
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Little Simz / Boss
Grey Area / Age 101
2.  Lizzo / Juice
Cuz I Love You / Nice Life
3.  Megan Thee Stallion / What's New
Good News / 300 Entertainment
4.  Missy Elliott / Work It
Under Construction / Elektra
5.  Ebow / Prada Bag
Canê / Alvozay
6.  Tierra Whack / Stand Up
Rap? / Interscope Records
7.  PJ Harvey / 50ft Queenie
Rid Of Me / Island Records
8.  Bikini Kill / Rebel Girl
The Singles / Kill Rock Stars
9.  L7 / Pretend We're Dead
Bricks Are Heavy / Slash
10.  Die Tore / Ballologie I (feat. Verena Unbehaun
Der Spielmacher / Staatsakt
11.  Stereo Total / Ich bin nackt
Do The Bambi / Disko B
12.  M.I.A. / Bad Girls
Matangi / Interscope Records
13.  Rosalía / Saoko
Motomami / Columbia
14.  Pussy Riot / Bad Apples (feat. Dave Sitek)
Bad Apples / Big Deal Music
15.  Kali Uchis / Know What I Want
Por Vida EP / Kali Uchis
16.  Juliane Werding / Wenn Du Denkst Du Denkst Dann Denkst Du Nur Du Denkst
Wenn Du Denkst Du Denkst Dann Denkst Du Nur Du Denkst / Sony