Sendungen

Mixtape der Hörer*innen Funk meets Post-Punk

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 25.04.2024

Ausgabe vom 25.04.2024: Funk meets Post-Punk

A Certain Ratio aus Manchester waren eine der ersten britischen Bands, die ihren Post-Punk mit jeder Menge Funk anreicherten, was auch Bands wie Talking Heads oder Happy Mondays stark beeinflusste. Die funky Komponente hat die Band in all den Jahren ihres Bestehens beibehalten – nachzuhören auf ihrem neuesten Album „It All Comes Down To This“, unserem Album der Woche. So viel Groove und Funkiness bringen uns für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche auf die Frage: Welche Songs und Künstler*innen fallen Euch zum Thema „Funk meets Post-Punk“ ein?

Postet Eure Vorschläge bis Mittwoch, 24 Uhr auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Euren Musikwunsch zum Thema „Funk meets Post-Punk“ auch selbst anmoderieren. Schickt uns dafür eine Sprachnachricht per WhatsApp, Signal oder Telegram an 01515 769 0000 oder sprecht unter dieser Nummer auf den Anrufbeantworter.

Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

 

Kommentare

Otix vor vier Wochen
Hallo FunkypostpunkHenning, ich wünsche mir „Hit me with your Rythm Stick“ von Ian Duran & The Blockheads. Lass es krachen. LG von Otis

ralph vor vier Wochen
Hay Henning, nach den frühen Red Hot Chilli Peppers denke ich an LCD Soundsystem und schlage „Time to get away“ vor. Viele Grüsse Ralph

tischstuhl vor vier Wochen
Hallo Henning, ich wünsche mir zum Thema „the Art of being Jon Balkovitch“ vo Hedvig Mollestad Trio. Ich bin mir nicht sicher, ob Post-Punk Funk wirklich hier reicht, aber hey. Liebe Grüße Jens

Jerczi vor vier Wochen
Gang of Four- Paralyzed....Frühe 80er Coolness meets Funkiness VG Jerczi

Andy74 vor vier Wochen
Hallo Henning, da fallen mir spontan die früheren (89) Red Hot Chili Peppers ein. Ich wünsche mir mal "Higher Ground" von dem tollen Album:"Mothers Milk". VG, Andy

paul.r vor vier Wochen
Hi Henning, mit funky Basslinie The Stranglers mit "No More Heroes" Grß Paul

busn vor vier Wochen
Hallo, zu „Funk meets Post-Punk“ fällt mir ein: Magazine – Thank You (Falettinme Be Mice Elf Again), einem Sly & the Family Stone-Cover. Grüße Burkhard

Fin vor vier Wochen
Schönen groovigen Abend Henning, neben Red Hot Chily Peppers fällt mir die Neuseeländiche Band 'Supergroove' ein, die einen gehörigen Schuss Funk in ihren Rock reingemixt haben...Der Song: "You gotta know" wäre für mich der funkigste Track mit highest energy aus dem Album "Postage" - ..you gotta know ? ;-) Lieben Groove Fin

Christo vor vier Wochen
Moin Henning, wie wäre es mit Public Image Ltd und „This Is Not A Love Song“, dem Funky-Hit des Urvaters des Post Punks? Liebe Grüße, Christo

xmu vor vier Wochen
Hallo Henning, vom Funk waren damals auch The Clash überwältigt. Entsprechend wünsche ich mir den Track Overpowered by Funk vom 82er Album Combat Rock. LG Cato.

micha775 vor vier Wochen
Moin Henning, ich wünsche mir von den Talking Heads den Song "Once in a lifetime". LG Micha

tomwaits vor vier Wochen
Moin moin, ich werfe "Bush Tetras – Can't Be Funky [7" single, 1981]" in die Lostrommel :-). Liebe Grüße, F(r)anky

lottemann vor vier Wochen
Moin Henning, es ist zwar nicht sehr einfallsreich, aber für mich ist nun mal in diesem Zusammenhang "Damaged goods" von Gang of Four ein Klassiker. Liebe Grüße von Marc

wolfgang burkart vor vier Wochen
Hallo Henning, Sleaford Mods experimentierten mit »Smash Each Other Up« sehr frei. Der gewohnte Post-Punk-Sound ist gespickt mit Funk- und Trip-Hop-Elementen. Eine gespenstische - trotzdem traumhaft schöne - Funkballade. Liebe Grüße, Wolfgang

Wattacke vor einem Monat
... mir fallen da Thee Oh Sees mit Toe Cutter ein. Wolf

Vollo vor einem Monat
Hi, ich bin bei Minutemen "#1 Hit Song"....Vollo

attacke vor einem Monat
Hallo Henning. Funk meets Post-Punk passt wunderbar auf die Post-Punk Band Messer mit ihrem neuen Song „Taucher (für Smukal)“. Der liefert groovy Basslines mit Funk-Gitarren. Und bei Yard Act "Dead Horse" Post-Punk-funkt es auch gehörig. Viele Grüße, Eddy
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

Otix vor vier Wochen
Hallo FunkypostpunkHenning, ich wünsche mir „Hit me with your Rythm Stick“ von Ian Duran & The Blockheads. Lass es krachen. LG von Otis

ralph vor vier Wochen
Hay Henning, nach den frühen Red Hot Chilli Peppers denke ich an LCD Soundsystem und schlage „Time to get away“ vor. Viele Grüsse Ralph

tischstuhl vor vier Wochen
Hallo Henning, ich wünsche mir zum Thema „the Art of being Jon Balkovitch“ vo Hedvig Mollestad Trio. Ich bin mir nicht sicher, ob Post-Punk Funk wirklich hier reicht, aber hey. Liebe Grüße Jens

Jerczi vor vier Wochen
Gang of Four- Paralyzed....Frühe 80er Coolness meets Funkiness VG Jerczi

Andy74 vor vier Wochen
Hallo Henning, da fallen mir spontan die früheren (89) Red Hot Chili Peppers ein. Ich wünsche mir mal "Higher Ground" von dem tollen Album:"Mothers Milk". VG, Andy

paul.r vor vier Wochen
Hi Henning, mit funky Basslinie The Stranglers mit "No More Heroes" Grß Paul

busn vor vier Wochen
Hallo, zu „Funk meets Post-Punk“ fällt mir ein: Magazine – Thank You (Falettinme Be Mice Elf Again), einem Sly & the Family Stone-Cover. Grüße Burkhard

Fin vor vier Wochen
Schönen groovigen Abend Henning, neben Red Hot Chily Peppers fällt mir die Neuseeländiche Band 'Supergroove' ein, die einen gehörigen Schuss Funk in ihren Rock reingemixt haben...Der Song: "You gotta know" wäre für mich der funkigste Track mit highest energy aus dem Album "Postage" - ..you gotta know ? ;-) Lieben Groove Fin

Christo vor vier Wochen
Moin Henning, wie wäre es mit Public Image Ltd und „This Is Not A Love Song“, dem Funky-Hit des Urvaters des Post Punks? Liebe Grüße, Christo

xmu vor vier Wochen
Hallo Henning, vom Funk waren damals auch The Clash überwältigt. Entsprechend wünsche ich mir den Track Overpowered by Funk vom 82er Album Combat Rock. LG Cato.

micha775 vor vier Wochen
Moin Henning, ich wünsche mir von den Talking Heads den Song "Once in a lifetime". LG Micha

tomwaits vor vier Wochen
Moin moin, ich werfe "Bush Tetras – Can't Be Funky [7" single, 1981]" in die Lostrommel :-). Liebe Grüße, F(r)anky

lottemann vor vier Wochen
Moin Henning, es ist zwar nicht sehr einfallsreich, aber für mich ist nun mal in diesem Zusammenhang "Damaged goods" von Gang of Four ein Klassiker. Liebe Grüße von Marc

wolfgang burkart vor vier Wochen
Hallo Henning, Sleaford Mods experimentierten mit »Smash Each Other Up« sehr frei. Der gewohnte Post-Punk-Sound ist gespickt mit Funk- und Trip-Hop-Elementen. Eine gespenstische - trotzdem traumhaft schöne - Funkballade. Liebe Grüße, Wolfgang

Wattacke vor einem Monat
... mir fallen da Thee Oh Sees mit Toe Cutter ein. Wolf

Vollo vor einem Monat
Hi, ich bin bei Minutemen "#1 Hit Song"....Vollo

attacke vor einem Monat
Hallo Henning. Funk meets Post-Punk passt wunderbar auf die Post-Punk Band Messer mit ihrem neuen Song „Taucher (für Smukal)“. Der liefert groovy Basslines mit Funk-Gitarren. Und bei Yard Act "Dead Horse" Post-Punk-funkt es auch gehörig. Viele Grüße, Eddy
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  ESG / Get Funky
ESG / Fire Records
2.  Bush Tetras / Can't Be Funky
New York Noise Vol. 1: Dance Music From The New York Underground 1978-1982 / Soul Jazz Records
3.  Au Pairs / We're So Cool
Playing With A Different Sex / Sanctuary
4.  Messer / Taucher (Für Smukal)
Taucher (Für Smukal) (Single) / Trocadero
5.  The Clash / Overpowered By Funk
Combat Rock / Sony
6.  Liquid Liquid / Cavern
Slip In And Out Of Phenomenon / Domino
7.  Gang Of Four / Damaged Goods
Entertainment! / Parlophone
8.  Pigbag / Papas Got A Brand New Pigbag
Vol. 1 (Dr Heckle & Mr Jive) / Stillwater Limited / Fire Records
9.  The B-52s / Mesopotamia
Time Capsule: Songs For A Future Generation / Rhino/Warner Bros.
10.  Lizzy Mercier Descloux / Fire
Press Color / ZE Records
11.  The Cure / Hot Hot Hot!!!
Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me / Fiction
12.  Medium Medium / Hungry, So Angry
Hungry, So Angry / Cherry Red
13.  Delta 5 / Mind Your Own Business
Disco Not Disco / Strut
14.  Talking Heads / Slippery People
Speaking In Tongues / Sire Records
15.  Tom Tom Club / Wordy Rappinghood
Tom Tom Club / The Island Def Jam Music Group