Sendungen

Mixtape der Hörer*innen Körperflüssigkeiten

ByteFM: Mixtape der Hörer*innen vom 18.01.2024

Ausgabe vom 18.01.2024: Körperflüssigkeiten

Marika Hackman demonstriert auf ihrem Longplayer „Big Sigh“, unserem Album der Woche, einmal mehr, welch große Faszination Körperlichkeit auf sie ausübt. Absolut lebensnotwendige Stoffe wie Vitamine und, nun ja, Koffein finden in der Tracklist des Albums genauso Erwähnung wie Blut und Schleim. Für das Mixtape der Hörer*innen möchten wir in dieser Woche deshalb von Euch wissen: Welche Songs und Künstler*innen fallen Euch zum Thema „Körperflüssigkeiten“ ein?

Das Mixtape der Hörer*innen hört Ihr wie gewohnt am Donnerstag um 19 Uhr bei ByteFM!

Postet Eure Vorschläge bis Mittwoch, 24 Uhr auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr Euren Musikwunsch zum Thema „Körperflüssigkeiten“ auch selbst anmoderieren. Schickt uns dafür eine Sprachnachricht per WhatsApp, Signal oder Telegram an 01515 769 0000 oder sprecht unter dieser Nummer auf den Anrufbeantworter.

Mitglieder im Verein „Freunde von ByteFM“ können auch direkt auf dieser Seite im Kommentarfeld ihren Wunsch loswerden.

Ihr seid noch nicht Freund oder Freundin von ByteFM? Hier geht's zum Antrag.

Kommentare

henningkasbohm vor einem Monat
Danke, Vollo! Freut mich, wenn sich jemand gerade über die gewagtere Hälfte freut! Danke auch an alle für die Fülle an Wünschen! Ein schönes Wochenende in die Runde!

Vollo vor einem Monat
Hi lieber Henning, sportlich ausgedrückt möchte ich sagen "sehr sehr starke zweite Halbzeit". Ganz nach meinem Geschmack! Danke Dir. Vollo

ralph vor einem Monat
Hay Henning, Tränen - Blut - Sauerstoff. „Watering“ von der großartigen Band Big Thief finde ich schön! Viele Grüsse. Ralph

busn vor einem Monat
Hallo, bei "Körperflüssigkeiten" denke ich zuerst an Tränen, die in Popmusiktexten ja häufig vorkommen. Ich wünsche mir "Womack & Womack - Teardrops". Grüße Burkhard

guenter_ vor einem Monat
Moin Henning , hab dazu auch noch eine schöne Songidee: Frank Zappa - Why does it hurt when I pee? Liebe Grüße Günter

Kleinschmidt vor einem Monat
Moin zusammen, bei Das Auge Gottes gibt es mit "Blut, Schweiß und echte Tränen" gleich 3 verschiedene Körperflüssigkeiten... Munter bleiben, Heinz

Andy74 vor einem Monat
Yo La Tengo, meine Freunde aus Hoboken (New Jersey), haben auf ihrem Album mit dem wunderbaren Titel: "And then nothing turned itself inside-out"(2000), meinen Musikwunsch Beitrag veröffentlicht: "Tears Are In Your Eyes". Würde mich sehr freuen, diesen Titel mal im Radio zu hören :-) Liebe Grüße, Andy

abdul.nachtigaller vor einem Monat
Moin Henning, bei dem spannenden Thema fällt mir als erstes >Jism< der Tindersticks ein. Ewig nicht mehr gehört. Tolle Sendungen die Ihr da macht. Vielen Dank dafür. Nachbarschaftliche Grüße in den Bunker Stefan

paul.r vor einem Monat
Hi Henning, unbedingt muss Laurie Anderson mit "Mach 20" laufen. Ein fantastisches Wortspiel der Doppeldeutigkeit von sperm im Englischen. Und t0mt0m unterstütze ich auch! Grß Paul

Wattacke vor einem Monat
Hi Henning, ich wünsche mir von den Sleaford Mods "Urine Mate". Eine aufwendige Lichtshow braucht die Band on stage nicht, wenn Sänger Jason Williamson seine Körperflüssigkeiten im Lichtkegel versprüht. Wut, Schweiß und Spucke, sehenswert. Wolf

Christo vor einem Monat
Moin Henning, wie wäre es mit „Schilddrüsenunterfunktion“ von Funny van Dannen? Unter den Körpersäften nehmen die Hormone eine ganz besondere Rolle ein. Sie steuern und regeln nicht nur alle biologischen Prozesse, sondern - wie in diesem Song, mitunter auch die Geheimnisse und Wirrungen des Seins. Liebe Grüße, Christo

klausa vor einem Monat
da fällt mir die "Whose Jizz Is This" Ausstellung in Hamburg ein, die Peaches 2019 gestaltet hat. Der Titel stammt aus dem Song "Dick in the Air". Dazu gab's 3 wunderbare Shows beim Sommerfestival im Kampnagel. Hab mir damals sogar, begeistert von der Show, ein Tshirt mit Whose Jizz Is This - Aufdruck gekauft, das ich danach kein einziges mal ausgeführt habe :-) lg, Klaus

lurch vor einem Monat
Hi Henning, Wünsche mir „Blood sandwich“ von aesop rock. Grüße Lurch

SandraZettpunkt vor einem Monat
Lieber Henning, wie wäre es mit "Spit on a Stranger" von Pavement?!

webferox vor einem Monat
passen würde auch "Give Blood" von Pete Townshend - eeeewig nicht gehört :-)

wolfgang burkart vor einem Monat

joheber vor einem Monat
Moin, da wünsch ich mir doch glatt den Klassiker von Sven Vath, der mit "dein schweiss" einen zeitlosen Track erschuf. Liebe Grüße Jonas

t0mt0m vor einem Monat
Moin Henning! Sehr ausgefallenes Thema, da wünsche ich mir gleich 3 Körperflüssigkeiten: Blood, Sweat and Tears mit „Spinning Wheel“. Viele Grüße von tomtom

Vollo vor einem Monat
Hi Henning, Mitweinen kann ich beim „ The weeping song“ von Nick Cave & The Bad Seeds. Vollo

attacke vor einem Monat
Hallo Henning. Ich drück mal auf die Tränendrüse und heraus kommt als Wünsche zum Thema "Körperflüssigkeiten" von Mutter "Heb dir deine Tr​ä​nen fü​r jemand anders auf" und von Tuxedomoon "No Tears". Viele Grüße, Eddy

Otix vor einem Monat
Hi Henning, ich wünsche mir von Elli Golding „My Blood“ und jetzt wird’s poppig! … von Taylor Swift und Kendrick Lamar „Bad Blood“ LG von Otis

Otix vor einem Monat
Super Vorschlag von Burkart!!!

tomwaits vor einem Monat
Hi Henning, und ich wünsche mir Monty Python mit ihrem Klassiker "Every Sperm Is Sacred". Viele Grüße, Frank

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Henning, da schlage ich doch das Projekt Schnipo Schranke vor. Die Humorexpert*innen in Sachen Körperflüssigkeiten schlechthin. Mit ihrem Song "Pisse" natürlich. Liebe Grüße, Wolfgang
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Kommentare

henningkasbohm vor einem Monat
Danke, Vollo! Freut mich, wenn sich jemand gerade über die gewagtere Hälfte freut! Danke auch an alle für die Fülle an Wünschen! Ein schönes Wochenende in die Runde!

Vollo vor einem Monat
Hi lieber Henning, sportlich ausgedrückt möchte ich sagen "sehr sehr starke zweite Halbzeit". Ganz nach meinem Geschmack! Danke Dir. Vollo

ralph vor einem Monat
Hay Henning, Tränen - Blut - Sauerstoff. „Watering“ von der großartigen Band Big Thief finde ich schön! Viele Grüsse. Ralph

busn vor einem Monat
Hallo, bei "Körperflüssigkeiten" denke ich zuerst an Tränen, die in Popmusiktexten ja häufig vorkommen. Ich wünsche mir "Womack & Womack - Teardrops". Grüße Burkhard

guenter_ vor einem Monat
Moin Henning , hab dazu auch noch eine schöne Songidee: Frank Zappa - Why does it hurt when I pee? Liebe Grüße Günter

Kleinschmidt vor einem Monat
Moin zusammen, bei Das Auge Gottes gibt es mit "Blut, Schweiß und echte Tränen" gleich 3 verschiedene Körperflüssigkeiten... Munter bleiben, Heinz

Andy74 vor einem Monat
Yo La Tengo, meine Freunde aus Hoboken (New Jersey), haben auf ihrem Album mit dem wunderbaren Titel: "And then nothing turned itself inside-out"(2000), meinen Musikwunsch Beitrag veröffentlicht: "Tears Are In Your Eyes". Würde mich sehr freuen, diesen Titel mal im Radio zu hören :-) Liebe Grüße, Andy

abdul.nachtigaller vor einem Monat
Moin Henning, bei dem spannenden Thema fällt mir als erstes >Jism< der Tindersticks ein. Ewig nicht mehr gehört. Tolle Sendungen die Ihr da macht. Vielen Dank dafür. Nachbarschaftliche Grüße in den Bunker Stefan

paul.r vor einem Monat
Hi Henning, unbedingt muss Laurie Anderson mit "Mach 20" laufen. Ein fantastisches Wortspiel der Doppeldeutigkeit von sperm im Englischen. Und t0mt0m unterstütze ich auch! Grß Paul

Wattacke vor einem Monat
Hi Henning, ich wünsche mir von den Sleaford Mods "Urine Mate". Eine aufwendige Lichtshow braucht die Band on stage nicht, wenn Sänger Jason Williamson seine Körperflüssigkeiten im Lichtkegel versprüht. Wut, Schweiß und Spucke, sehenswert. Wolf

Christo vor einem Monat
Moin Henning, wie wäre es mit „Schilddrüsenunterfunktion“ von Funny van Dannen? Unter den Körpersäften nehmen die Hormone eine ganz besondere Rolle ein. Sie steuern und regeln nicht nur alle biologischen Prozesse, sondern - wie in diesem Song, mitunter auch die Geheimnisse und Wirrungen des Seins. Liebe Grüße, Christo

klausa vor einem Monat
da fällt mir die "Whose Jizz Is This" Ausstellung in Hamburg ein, die Peaches 2019 gestaltet hat. Der Titel stammt aus dem Song "Dick in the Air". Dazu gab's 3 wunderbare Shows beim Sommerfestival im Kampnagel. Hab mir damals sogar, begeistert von der Show, ein Tshirt mit Whose Jizz Is This - Aufdruck gekauft, das ich danach kein einziges mal ausgeführt habe :-) lg, Klaus

lurch vor einem Monat
Hi Henning, Wünsche mir „Blood sandwich“ von aesop rock. Grüße Lurch

SandraZettpunkt vor einem Monat
Lieber Henning, wie wäre es mit "Spit on a Stranger" von Pavement?!

webferox vor einem Monat
passen würde auch "Give Blood" von Pete Townshend - eeeewig nicht gehört :-)

wolfgang burkart vor einem Monat

joheber vor einem Monat
Moin, da wünsch ich mir doch glatt den Klassiker von Sven Vath, der mit "dein schweiss" einen zeitlosen Track erschuf. Liebe Grüße Jonas

t0mt0m vor einem Monat
Moin Henning! Sehr ausgefallenes Thema, da wünsche ich mir gleich 3 Körperflüssigkeiten: Blood, Sweat and Tears mit „Spinning Wheel“. Viele Grüße von tomtom

Vollo vor einem Monat
Hi Henning, Mitweinen kann ich beim „ The weeping song“ von Nick Cave & The Bad Seeds. Vollo

attacke vor einem Monat
Hallo Henning. Ich drück mal auf die Tränendrüse und heraus kommt als Wünsche zum Thema "Körperflüssigkeiten" von Mutter "Heb dir deine Tr​ä​nen fü​r jemand anders auf" und von Tuxedomoon "No Tears". Viele Grüße, Eddy

Otix vor einem Monat
Hi Henning, ich wünsche mir von Elli Golding „My Blood“ und jetzt wird’s poppig! … von Taylor Swift und Kendrick Lamar „Bad Blood“ LG von Otis

Otix vor einem Monat
Super Vorschlag von Burkart!!!

tomwaits vor einem Monat
Hi Henning, und ich wünsche mir Monty Python mit ihrem Klassiker "Every Sperm Is Sacred". Viele Grüße, Frank

wolfgang burkart vor einem Monat
Hallo Henning, da schlage ich doch das Projekt Schnipo Schranke vor. Die Humorexpert*innen in Sachen Körperflüssigkeiten schlechthin. Mit ihrem Song "Pisse" natürlich. Liebe Grüße, Wolfgang
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

1.  Blood, Sweat & Tears / Spinning Wheel
Blood, Sweat & Tears / Columbia Records
2.  Marika Hackman / Slime
Big Sigh / Chrysalis
3.  Morcheeba / Blood Like Lemonade
Blood Like Lemonade / PIAS
4.  C & C Music Factory / Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now) (feat. Freedom Williams)
Gonna Make You Sweat / Columbia Records
5.  Massive Attack / Teardrop
Mezzanine / Virgin UK
6.  Womack & Womack / Teardrops
Conscience / Island
7.  Prince / Soft And Wet
For You / NPG Records
8.  Кино / Группа крови
Группа крови / Kino
9.  Big Thief / Watering
Capacity / Saddle Creek
10.  Tuxedomoon / No Tears
Desire / No Tears / Crammed Discs / Joeboy
11.  Sleaford Mods / Urine Mate (Welcome To The Club)
Austerity Dogs / Harbinger Sound
12.  Ween / Piss Up A Rope
12 Golden Country Greats / Elektra
13.  Taylor Swift & Kendrick Lamar / Bad Blood
Bad Blood (Single) / Big Machine
14.  Nick Cave & The Bad Seeds / The Weeping Song
Lovely Creatures - The Best Of Nick Cave And The Bad Seeds (1984-2014) / BMG