Sendungen

Sortiert nach Genres
Alphabetische Darstellung
0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Was ist Musik

Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier

ByteFM: Was ist Musik vom 23.07.2017

Ausgabe vom 23.07.2017: Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier

„Luigi Russolo sagt, dass Metallmaschinen neuen Göttern dienen, die die alten Städte in Schutt und Asche legen.“ Singt Thomas Meinecke von der Münchner Band FSK (Freiwillige Selbstkontrolle) auf dem neuen Album „Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier.“ Eine Hommage auf den futuristischen Maler und Musiker Luigi Russolo. „Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier“ wird 2015 von FSK als Auftragsarbeit im Berliner Haus der Kulturen der Welt uraufgeführt, Klavierzertrümmern inklusive. Den Mitschnitt remixt der Berliner Techno-Produzente Marcel Dettmann für eine Album-Fassung. FSK bezeichnen sich heute als Art-School-Band und arbeiten an der Schnittstelle zur Bildenden Kunst. Michaela Melian, die einzige Frau in der Band, ist Kunstprofessorin in Hamburg, Justin Hoffmann leitet den Kunstverein Wolfsburg, Thomas Meinecke ist Schriftsteller. Luigi Russolo? Auch diese Fährte führt in die Hochkultur, wie der Ort des Geschehens, das Haus der Kulturen der Welt.
Also starring: Steely Dan, Move D & Thomas Meinecke.

Kommentare

(Noch keine Kommentare)
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Playlist

  1. / F.S.K.
Eine Ohrfeige für Kurt Georg Kiesinger / Akt, eine Treppe hinabsteigend
  2. / F.S.K.
Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier 1 / Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier
  3. / Steely Dan
East St. Louis Toodle-Oo / Pretzel Logic
  4. / Move D & Thomas Meinecke
East St. Louis / On the map
  5. / F.S.K.
Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier 2 / Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier