Sendungen

Was ist Musik

ByteFM: Was ist Musik

Wöchentlich | Montag 21 - 22 Uhr
Wiederholung: Wöchentlich | Donnerstag 8 - 9 Uhr
Zweite Wiederholung: Wöchentlich | Sonntag 6 - 7 Uhr
„Wir sind zusammen doch nicht allein, ein Lied kann eine Brücke sein, mit einem Rhythmus und einem Ton, verlier'n wir uns in der Illusion“, singt der Kölner House-Crooner Justus Köhncke und das klingt besser als es sich liest.

Der Refrain ist eine Frage: Was ist Musik?
Antworten in dieser Sendung.

Sweet Soul Music, Fast Money Music, Music is my hot hot sex, Roxy Music, Galoppmusik, Musical Youth, Music for evenings, Music for Airports, How I learned to hate Rock'n'Roll, I love Rock'n'Roll, This is Music added to my day, Funky Drummer, Im Alter fängt man an sich für Countrymusik zu interessieren, They can't take away our Music, Music sounds better with you, Hauptsache Musik, Elevator Music, Electric Guitars, Musik der frühen Jahre, Musical Drum Sound, I came to love the Music, Strings of life, Make your own kind of music, Verstärker, Music of my mind, We are ugly but we have the music.

Was ist Musik?
Alles.

Kontakt: wasistmusik[at]byte.fm

Schreibt auch an diese Adresse, wenn Ihr den Was-ist-Musik-Newsletter bekommen wollt.

Moderation

Genres

50s/50er 60s/60er 70s/70er 80s/80er 90s/90er Alternative Americana Avant Pop Avantgarde Bass Beat Blues Britpop Broken Beat Clicks & Cuts Country Diskurspop Dreampop Dub Dubstep Electronic Funk Elektro Experimental Folk Funk Global Pop Gothic Grime Hamburger Schule HipHop Indie Jazz Jungle Krautrock Lo-Fi NDW Neo-Folk Neo-Soul New Wave Outernational Pop Post-Punk Post-Rock Psychedelic Punk R&B Reggae Rock Shoegaze Singer-Songwriter Soul Techno

Kommentare

klauswalter vor zwei Wochen
Hallo ihr beiden, danke für die Blumen, werde sie an Dirk weiterreichen.

CaShmerz vor zwei Wochen
Hallo Klaus, herrliche Sendung! Ich habe mit viel Freude bemerkt, dass in Dirks Musikauswahl viele Tracks waren, die auch mich bis heute begeistern! HG Carl

f31.+ vor zwei Wochen
Moin, Meine Empfehlungen and Dirk, schöne Auswahl! Ich bin auch ein Junglist der ersten Stunde (1995+) mit ähnlichem Werdegang von Punk/Hardcore über HipHop/Reggae zu Jungle/DnB. Immer wieder super "Was is Musik" zu hören. Danke!

klauswalter vor zwei Wochen
Hi Ojay, das ist ja eine schöne Geschichte, da wird Dirk sich freuen. Best, Klaus

ojay76 vor zwei Wochen
Hallo Klaus, vielen Dank für die Stunde gute Musik, dauergrinsen und staunen. Staunen, weil ich Dirk von den Partys bei M. in Bingen kenne. Wir freuen uns immer uns zu sehen und sind oft die Letzten, die dann von der Party ins Taxi fallen. Ich bin perplex, da das Riddim Thema irgendwie nie anklang. Durch die Sendung hab ich ein anderes Bild von Dirk und freue mich schon wie Bolle auf die nächste Begegnung. WOW! Danke Klaus, Danke Dirk und #dankebyte :-) ojay

klauswalter vor 2 Monaten
hallo paul, danke für die blumen, freut mich! hallo mecki/hans auch danke für den passenden hinweis, wird demnächst zitiert. wuch weiter viel spass mit bytefm!

paul.r vor 2 Monaten
Das Ende der Sendung mit Maria Portugal hat mir viel Freude bereitet. Und die Voliere auszuspielen, Chapeau!

mecki vor 2 Monaten
Hallo Klaus Walter, zu "too many DJs..." fällt mir auch ein: "Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." sagte Karl Valentin schreibt Hans Falkenberg

klauswalter vor 2 Monaten
Hallo Harald, schön von dir zu hören und danke für den Hinweis. Damit ist ja die nächste Show gerettet. Best, Klaus

senest vor 2 Monaten
Lieber Klaus, ich habe an wasistmusik[at]byte.fm gemailt und hoffe, die Mail landet wegen der vielen enthaltenen Links nicht im Spam … Beste Grüße Sebastian

king tubby vor 2 Monaten
Hallo Klaus, tolle Sendung. Dennis Bovell hat die Verbindung von Dub zu Hendrix angesprochen. Hierzu auch der Hinweis auf den tollen song "cool out gar (3rd stone from the sun)" der großartigen Konk (eine Band aus der No Wave-Szene der 80er). Die Platte spielt insgesamt mit Dub-Einflüssen und offenbar haben Konk damals auch den Dub in diesem Song erkannt. Schöne Grüße Harald Gaiser

klauswalter vor 2 Monaten
Lieber Sebastian, was für eine schöne Idee, vielen Dank. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob damit eine Stunde voll wird. Oder was meinst du? Vorschläge? Würde mich freuen. best, Klaus

senest vor 2 Monaten
Lieber Klaus, vielen Dank für nun bereits ein gutes Jahr und vier Ausgaben von »Wir spielen immer nur dasselbe« – vor allem für »I Heard It Through The Grapevine«! Bei dieser Gelegenheit fiel mir ein schon älterer Zeilenwechsel vom Februar 2017 ein. Es ging damals um Sister Nancys »Bam Bam« und die Möglichkeit einer ganzen Sendung »Bam Bam«. Vielleicht wird das ja die fünfte Ausgabe? Schöne Grüße Sebastian

rembremerding vor 3 Monaten
Was für eine Sendung - vielen Dank, lieber Klaus Walter! Du schaffst es immer wieder, mich aufs Neue zu begeistern und mir Radioerlebnisse zu verschaffen. Und das, obwohl ich mich als alternden Musikliebhaber bezeichnen würde, der schon vieles rauf und runter gehört hat. Jürgen

klauswalter vor 3 Monaten
danke dito, hoobsmccan und matea für die blumen

MateaBuzuk vor 3 Monaten
Das war so schön, Klaus, vielen Dank!

hoobsmccan vor 3 Monaten
Danke für die beiden tollen Sendungen zum Specials-Album und die Beschreibung und Würdigung der Stimme von Terry Hall.

ByteFM_Office vor 5 Monaten
Die Playliste ist jetzt verfügbar, lieben Gruß aus der Redaktion :)

andreazrhein vor 5 Monaten

.ptk. vor 5 Monaten
"Ladies Compartent" - excellente Sendung mit vielen tollen unbekannten Interpreten und Songs - deshalb bitte auch die playlist mit Namen und Titeln veröffentlichen !! Grossartige Moderation von Sigrid P. - Wann kommt der 2. Teil ?

Vollo vor 5 Monaten
Serh schöne Sendung.....die beiden gespielten Dean Blunt Songs werden hoffentlich auch auf dem Vinyl vertreten sein...sehe sie leider gerade nur als files-gelistet...Black Metal 1 war schon toll...Teil 2 macht sehr neugierig.

isospin vor 8 Monaten
eine sehr schöne sendung, vielen dank dafür! habe sie mir noch durch den track 'bob dylan' von jakönigja verlängert.

collocationist vor 8 Monaten
Re Kompakt 21: Ein doppelter Solitär, informativ, exzellent zusammengestellt, gewohnt kenntnisreich moderiert in allen Windungen und Verbindungen. Danke, Klaus! Doch für mich ein weiteres Mal (im Wissen, dass die Zeiten dafür lange vorbei sind) die durchaus schmerzliche Erkenntnis, dass „Radio Walter“ am besten/erst in der Doppelstunde zu sich kommt … Best, Peter

jrsbytefm vor 9 Monaten
Gerne mehr vom selben. Mit oder ohne Anlass.

MichalundTom vor 9 Monaten
Die Befürchtung, dass eine Sendung in der immer nur derselbe Song gespielt wird, schnell langweilig werden könnte, war unbegründet. Dank der vielen Informationen rund um "Louie Louie" und der unterschiedlichsten Versionen des Songs hat mir die Sendung gut gefallen! Danke dafür, Klaus! Grüße Tom

hape60 vor 9 Monaten
schöne sendung, ich höre sie beim einnachten, donnerstagabends. bringt einiges zusammen, gute wortbeitrage von stefan hochgesand und nicht ohne joni mitchell!

klauswalter vor 9 Monaten

peer-olaf vor 9 Monaten
Keine Entschuldigung notwendig, Klaus. Faszination hat sich übertragen. Unbequeme, tolle Sendung. Danke!

klauswalter vor 9 Monaten
hi hoobsmccan, danke für die blumen und den hinweis auf equiknoxx, demnächst auf dieser welle. best, klaus

hoobsmccan vor 9 Monaten
Hallo Klaus, mal wieder eine klasse Sendung. Hast du das hier schon gehört: https://digitalsting.bandcamp.com/album/equiknoxx-meets-feel-free-hi-fi

klauswalter vor 10 Monaten
Lieber Till, ds freut mich, dass dir der etwas derbe und schlichte Humor zusagt. Aber bitte nicht am Reis ersticken. Und Käse zum Dessert. Best, Klaus

till_lorenzen vor 10 Monaten
Lieber Klaus, gut zehn Minuten vergangen und ich hab mich schon knapp dreimal vor Lachen am Reis verschluckt. Wundervolle amuse-gueule die du da kredenzt.


autorhythm vor 10 Monaten
Hallo Klaus, vielen Dank für die fantastische und emotionale Sendung in Erinnerung an Françoise Cactus. Besten Dank auf diesem Wege auch an Ted Gaier. Viele Grüße Bodo

klauswalter vor 11 Monaten
danke dito, robert. encore nächsten montag wieder mit ted gaier

robert best vor 11 Monaten
Danke für diese tolle, liebevolle und reflektierte Hommage!

Walrus vor 11 Monaten
Klaus, Dank für die Sendung mit Ted und Francoise - Zeitreise und Erinnerungen, hat Spaß gemacht. Die LP„Die Stars are the stars“ erschien 1994. Alles Gute, Matthias...

attacke vor 11 Monaten
Danke Klaus und Carol für diese schöne 'Françoise - Was ist Musik' Ausgabe - ce touche moi. Ich freue mich schon auf Teil 2.

kopflos vor 11 Monaten
"Every Nigger Is A Star" gab es 1973 schon mal von Boris Gardiner aus Jamaika (https://www.youtube.com/watch?v=2x2Wp1478CM), hat aber nichts mit Keiyaa zu tun vermute ich.

enning vor 11 Monaten
mal wieder eine super Sendung mit viel Hintergrundwissen* Danke Klaus

klauswalter vor 11 Monaten
hi b4tzo und holz50, danke für die warmen worte und weiter viel schauer rückgrat rauf & runter, klaus

holz50 vor 11 Monaten
das war bis jetzt die sendung des jahres für mich!! ging wie ein schauer das rückgrat runter & brachte mich zum hüpfen. super dank dafür :-)

DirkBoehme vor 12 Monaten

Friederike_Herr vor einem Jahr
Nein, sie sind nicht alle schlecht, da hast Du recht. Vor allem nicht Justin Townes Earle. War ein Guter. Danke für die Musik!

haller vor einem Jahr
Wunderbare Sendung , Klaus .War auch, wie du, angefixt von diesen Sound und den Songs und schau mich gerade im Versand vom Kollegen Götz Adler nach Bestellbarem um. Thanx. Ralf

klauswalter vor einem Jahr
Hallo Hoobsmccan, danke für die Blumen und vor allem für den Link zu diesem tollen Sampler! Stay tuned, Klaus

hoobsmccan vor einem Jahr
Hallo Klaus, vielen Dank für die tolle Sendung über Lovers Rock. Ich habe letztes Jahr diesen Sampler gekauft, der nicht in der Playlist der Sendung auftaucht, und den du vielleicht noch nicht kennst: https://aotns.bandcamp.com/album/for-the-love-of-you

Mushkin vor einem Jahr
Glückwunsch zum Preis, Klaus, bei aller Bescheidenheit, eine verdiente Anerkennung für Deine wöchentliche Contentgabe an uns da draußen an den Geräten. Ein wohl temperiertes und immer inspirierendes Sendungsformat. Zuhören können (wollen) ist ja nicht immer so einfach, aber Du lädst dazu ein (okay, nicht nur Du, auch viele Deiner Kolleg*innen bei byte.fm, um es mit der Lobhudelei Dir jetzt nicht allzu unangenehm werden zu lassen ...). Ich nehme Deine Sendung immer als Ganzes auf, die Grenze Wort-Musik ist irgendwie fließend, also meinetwegen musst Du an diesem Schräubchen nicht unbedingt drehen ... ;)

autorhythm vor einem Jahr
Hallo Klaus, vielen Dank für die erneut großartige Folge. Da ich deine Sendungen i.d.R. immer am Mittwoch höre, ist das einfach die beste Art, einen neuen Tag zu beginnen. Auf 1000 weitere Folgen und dir einen schönen Tag. Bodo Elsel

Ratti2 vor einem Jahr
36:22 O R I G I N A L N U T T A H !! Vielen Dank für diesen Trip in die Vergangenheit und zurück.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.

Alle Ausgaben

Die neuesten Ausgaben

Ausgabe vom 24.01.2022

Mehr Baby-Fragen. Girls?

Die Was-ist-Baby-Music letzte Woche hat Fragen aufgeworfen.

„Vielleicht gibt's ja noch mehr Rock’n’Roll/Pop-Begriffe, die quasi abgelaufen sind (& die uns nicht immer erst dann einfallen, wenn wieder mal jemand gesto…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 17.01.2022

Was ist Baby Music?

Ist mit dem Tod von Ronnie Spector das Baby aus der Popmusik verschwunden? Und wenn ja, ist das ein Fortschritt? Einladungen wie Be My Baby, Liebeserklärungen wie Baby I Love You, ein flehendes Baby Please Don´t Go, ein…
Weiterlesen >
Ausgabe vom 10.01.2022

Dirks favourite Riddims

Mein Freund Dirk kommt aus dem Ruhrgebiet und hat sein Leben lang Metal gehört und geliebt. Nicht nur, aber vor allem. Ich komme nicht aus dem Ruhrgebiet und habe nie Metal gehört. Also so gut wie nie. Beim Fußball hatt…
Weiterlesen >

Kommentare

klauswalter vor zwei Wochen
Hallo ihr beiden, danke für die Blumen, werde sie an Dirk weiterreichen.

CaShmerz vor zwei Wochen
Hallo Klaus, herrliche Sendung! Ich habe mit viel Freude bemerkt, dass in Dirks Musikauswahl viele Tracks waren, die auch mich bis heute begeistern! HG Carl

f31.+ vor zwei Wochen
Moin, Meine Empfehlungen and Dirk, schöne Auswahl! Ich bin auch ein Junglist der ersten Stunde (1995+) mit ähnlichem Werdegang von Punk/Hardcore über HipHop/Reggae zu Jungle/DnB. Immer wieder super "Was is Musik" zu hören. Danke!

klauswalter vor zwei Wochen
Hi Ojay, das ist ja eine schöne Geschichte, da wird Dirk sich freuen. Best, Klaus

ojay76 vor zwei Wochen
Hallo Klaus, vielen Dank für die Stunde gute Musik, dauergrinsen und staunen. Staunen, weil ich Dirk von den Partys bei M. in Bingen kenne. Wir freuen uns immer uns zu sehen und sind oft die Letzten, die dann von der Party ins Taxi fallen. Ich bin perplex, da das Riddim Thema irgendwie nie anklang. Durch die Sendung hab ich ein anderes Bild von Dirk und freue mich schon wie Bolle auf die nächste Begegnung. WOW! Danke Klaus, Danke Dirk und #dankebyte :-) ojay

klauswalter vor 2 Monaten
hallo paul, danke für die blumen, freut mich! hallo mecki/hans auch danke für den passenden hinweis, wird demnächst zitiert. wuch weiter viel spass mit bytefm!

paul.r vor 2 Monaten
Das Ende der Sendung mit Maria Portugal hat mir viel Freude bereitet. Und die Voliere auszuspielen, Chapeau!

mecki vor 2 Monaten
Hallo Klaus Walter, zu "too many DJs..." fällt mir auch ein: "Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." sagte Karl Valentin schreibt Hans Falkenberg

klauswalter vor 2 Monaten
Hallo Harald, schön von dir zu hören und danke für den Hinweis. Damit ist ja die nächste Show gerettet. Best, Klaus

senest vor 2 Monaten
Lieber Klaus, ich habe an wasistmusik[at]byte.fm gemailt und hoffe, die Mail landet wegen der vielen enthaltenen Links nicht im Spam … Beste Grüße Sebastian

king tubby vor 2 Monaten
Hallo Klaus, tolle Sendung. Dennis Bovell hat die Verbindung von Dub zu Hendrix angesprochen. Hierzu auch der Hinweis auf den tollen song "cool out gar (3rd stone from the sun)" der großartigen Konk (eine Band aus der No Wave-Szene der 80er). Die Platte spielt insgesamt mit Dub-Einflüssen und offenbar haben Konk damals auch den Dub in diesem Song erkannt. Schöne Grüße Harald Gaiser

klauswalter vor 2 Monaten
Lieber Sebastian, was für eine schöne Idee, vielen Dank. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob damit eine Stunde voll wird. Oder was meinst du? Vorschläge? Würde mich freuen. best, Klaus

senest vor 2 Monaten
Lieber Klaus, vielen Dank für nun bereits ein gutes Jahr und vier Ausgaben von »Wir spielen immer nur dasselbe« – vor allem für »I Heard It Through The Grapevine«! Bei dieser Gelegenheit fiel mir ein schon älterer Zeilenwechsel vom Februar 2017 ein. Es ging damals um Sister Nancys »Bam Bam« und die Möglichkeit einer ganzen Sendung »Bam Bam«. Vielleicht wird das ja die fünfte Ausgabe? Schöne Grüße Sebastian

rembremerding vor 3 Monaten
Was für eine Sendung - vielen Dank, lieber Klaus Walter! Du schaffst es immer wieder, mich aufs Neue zu begeistern und mir Radioerlebnisse zu verschaffen. Und das, obwohl ich mich als alternden Musikliebhaber bezeichnen würde, der schon vieles rauf und runter gehört hat. Jürgen

klauswalter vor 3 Monaten
danke dito, hoobsmccan und matea für die blumen

MateaBuzuk vor 3 Monaten
Das war so schön, Klaus, vielen Dank!

hoobsmccan vor 3 Monaten
Danke für die beiden tollen Sendungen zum Specials-Album und die Beschreibung und Würdigung der Stimme von Terry Hall.

ByteFM_Office vor 5 Monaten
Die Playliste ist jetzt verfügbar, lieben Gruß aus der Redaktion :)

andreazrhein vor 5 Monaten

.ptk. vor 5 Monaten
"Ladies Compartent" - excellente Sendung mit vielen tollen unbekannten Interpreten und Songs - deshalb bitte auch die playlist mit Namen und Titeln veröffentlichen !! Grossartige Moderation von Sigrid P. - Wann kommt der 2. Teil ?

Vollo vor 5 Monaten
Serh schöne Sendung.....die beiden gespielten Dean Blunt Songs werden hoffentlich auch auf dem Vinyl vertreten sein...sehe sie leider gerade nur als files-gelistet...Black Metal 1 war schon toll...Teil 2 macht sehr neugierig.

isospin vor 8 Monaten
eine sehr schöne sendung, vielen dank dafür! habe sie mir noch durch den track 'bob dylan' von jakönigja verlängert.

collocationist vor 8 Monaten
Re Kompakt 21: Ein doppelter Solitär, informativ, exzellent zusammengestellt, gewohnt kenntnisreich moderiert in allen Windungen und Verbindungen. Danke, Klaus! Doch für mich ein weiteres Mal (im Wissen, dass die Zeiten dafür lange vorbei sind) die durchaus schmerzliche Erkenntnis, dass „Radio Walter“ am besten/erst in der Doppelstunde zu sich kommt … Best, Peter

jrsbytefm vor 9 Monaten
Gerne mehr vom selben. Mit oder ohne Anlass.

MichalundTom vor 9 Monaten
Die Befürchtung, dass eine Sendung in der immer nur derselbe Song gespielt wird, schnell langweilig werden könnte, war unbegründet. Dank der vielen Informationen rund um "Louie Louie" und der unterschiedlichsten Versionen des Songs hat mir die Sendung gut gefallen! Danke dafür, Klaus! Grüße Tom

hape60 vor 9 Monaten
schöne sendung, ich höre sie beim einnachten, donnerstagabends. bringt einiges zusammen, gute wortbeitrage von stefan hochgesand und nicht ohne joni mitchell!

klauswalter vor 9 Monaten

peer-olaf vor 9 Monaten
Keine Entschuldigung notwendig, Klaus. Faszination hat sich übertragen. Unbequeme, tolle Sendung. Danke!

klauswalter vor 9 Monaten
hi hoobsmccan, danke für die blumen und den hinweis auf equiknoxx, demnächst auf dieser welle. best, klaus

hoobsmccan vor 9 Monaten
Hallo Klaus, mal wieder eine klasse Sendung. Hast du das hier schon gehört: https://digitalsting.bandcamp.com/album/equiknoxx-meets-feel-free-hi-fi

klauswalter vor 10 Monaten
Lieber Till, ds freut mich, dass dir der etwas derbe und schlichte Humor zusagt. Aber bitte nicht am Reis ersticken. Und Käse zum Dessert. Best, Klaus

till_lorenzen vor 10 Monaten
Lieber Klaus, gut zehn Minuten vergangen und ich hab mich schon knapp dreimal vor Lachen am Reis verschluckt. Wundervolle amuse-gueule die du da kredenzt.


autorhythm vor 10 Monaten
Hallo Klaus, vielen Dank für die fantastische und emotionale Sendung in Erinnerung an Françoise Cactus. Besten Dank auf diesem Wege auch an Ted Gaier. Viele Grüße Bodo

klauswalter vor 11 Monaten
danke dito, robert. encore nächsten montag wieder mit ted gaier

robert best vor 11 Monaten
Danke für diese tolle, liebevolle und reflektierte Hommage!

Walrus vor 11 Monaten
Klaus, Dank für die Sendung mit Ted und Francoise - Zeitreise und Erinnerungen, hat Spaß gemacht. Die LP„Die Stars are the stars“ erschien 1994. Alles Gute, Matthias...

attacke vor 11 Monaten
Danke Klaus und Carol für diese schöne 'Françoise - Was ist Musik' Ausgabe - ce touche moi. Ich freue mich schon auf Teil 2.

kopflos vor 11 Monaten
"Every Nigger Is A Star" gab es 1973 schon mal von Boris Gardiner aus Jamaika (https://www.youtube.com/watch?v=2x2Wp1478CM), hat aber nichts mit Keiyaa zu tun vermute ich.

enning vor 11 Monaten
mal wieder eine super Sendung mit viel Hintergrundwissen* Danke Klaus

klauswalter vor 11 Monaten
hi b4tzo und holz50, danke für die warmen worte und weiter viel schauer rückgrat rauf & runter, klaus

holz50 vor 11 Monaten
das war bis jetzt die sendung des jahres für mich!! ging wie ein schauer das rückgrat runter & brachte mich zum hüpfen. super dank dafür :-)

DirkBoehme vor 12 Monaten

Friederike_Herr vor einem Jahr
Nein, sie sind nicht alle schlecht, da hast Du recht. Vor allem nicht Justin Townes Earle. War ein Guter. Danke für die Musik!

haller vor einem Jahr
Wunderbare Sendung , Klaus .War auch, wie du, angefixt von diesen Sound und den Songs und schau mich gerade im Versand vom Kollegen Götz Adler nach Bestellbarem um. Thanx. Ralf

klauswalter vor einem Jahr
Hallo Hoobsmccan, danke für die Blumen und vor allem für den Link zu diesem tollen Sampler! Stay tuned, Klaus

hoobsmccan vor einem Jahr
Hallo Klaus, vielen Dank für die tolle Sendung über Lovers Rock. Ich habe letztes Jahr diesen Sampler gekauft, der nicht in der Playlist der Sendung auftaucht, und den du vielleicht noch nicht kennst: https://aotns.bandcamp.com/album/for-the-love-of-you

Mushkin vor einem Jahr
Glückwunsch zum Preis, Klaus, bei aller Bescheidenheit, eine verdiente Anerkennung für Deine wöchentliche Contentgabe an uns da draußen an den Geräten. Ein wohl temperiertes und immer inspirierendes Sendungsformat. Zuhören können (wollen) ist ja nicht immer so einfach, aber Du lädst dazu ein (okay, nicht nur Du, auch viele Deiner Kolleg*innen bei byte.fm, um es mit der Lobhudelei Dir jetzt nicht allzu unangenehm werden zu lassen ...). Ich nehme Deine Sendung immer als Ganzes auf, die Grenze Wort-Musik ist irgendwie fließend, also meinetwegen musst Du an diesem Schräubchen nicht unbedingt drehen ... ;)

autorhythm vor einem Jahr
Hallo Klaus, vielen Dank für die erneut großartige Folge. Da ich deine Sendungen i.d.R. immer am Mittwoch höre, ist das einfach die beste Art, einen neuen Tag zu beginnen. Auf 1000 weitere Folgen und dir einen schönen Tag. Bodo Elsel

Ratti2 vor einem Jahr
36:22 O R I G I N A L N U T T A H !! Vielen Dank für diesen Trip in die Vergangenheit und zurück.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.