ByteFM Session #271: Laura Veirs

Laura Veirs zu Gast im ByteFM Magazin

Birthday-Surprise im ByteFM Magazin: Laura Veirs und ByteFM Moderatorin Jessica Hughes

Laura Veirs ist eine musikalische Spätzünderin. Die Singer-Songwriterin aus Portland, USA, begann erst im Studium, Gitarre zu spielen und zu komponieren. 1999 veröffentlichte sie mit 25 Jahren ihr selbstveröffentlichtes und -betiteltes Debüt. Ihr mit Country-Einflüssen versetzter Folk bestand zunächst klassisch aus Gitarre und Gesang, doch im Laufe der Jahre wurden die Songs poplastiger und vielseitiger arrangiert. Auf ihren letzten Platten arbeitete sie unter anderem Sufjan Stevens und Jim James von My Morning Jacket zusammen.

Inhaltlich geht es in den Songs von Laura Veirs oft um den Zustand der Gesellschaft und darum, in schwierigen politischen Zeiten nicht den Mut und den Glauben an die Zukunft zu verlieren. Dazu sei es auch nötig, die Vergangenheit hinter sich lassen zu können und den nächsten Schritt zu gehen, sagte sie bei ihrem Besuch im ByteFM Magazin. Insbesondere auch ihre Rolle als zweifache Mutter verpflichte sie zu einem optimistischen Blick auf kommende Zeiten.

Außerdem konnte Veirs bei ihrem Besuch ihren Geburtstag feiern – Moderatorin Jessica Hughes überraschte sie mit Kuchen und Luftschlangen. Nach dem Interview spielte Laura Veirs „Margaret Sands“, einen Song ihres aktuellen Albums „The Lookout“, live im ByteFM Studio. Laura Veirs ist momentan auf Tour, präsentiert von ByteFM. Die Termine im Überblick:

26.10.2018 Berlin – Bi Nuu
27.10.2018 Köln – Studio 672

Das komplette Interview mit Laura Veirs im ByteFM Magazin vom 24. Oktober 2018 können Mitglieder im Förderverein „Freunde von ByteFM“ in unserem Sendungsarchiv nachhören. Hört und seht Euch „Margaret Sands“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.