„Crawler“: Idles kündigen neues Album an

Foto der Band Idles, die mit „Crawler“ ein neues Album ankündigen.

Idles veröffentlichen im November 2021 ihr neues Album „Crawler“ (Foto: Tom Ham)

Idles haben ein neues Album mit dem Titel „Crawler“ angekündigt. Als Bonbon gibt es für Fans der britischen Krachbuben eine Vorabsingle namens „The Beachland Ballroom“, zu der die Gruppe auch ein Musikvideo herausgebracht hat. Aufgenommen haben Idles die Platte während der Pandemie in den Real World Studios im britischen Bath. Produziert wurde das Werk in Zusammenarbeit von Idles-Gitarrist Mark Bowen und Kenny Beats, der unter anderem schon bei Vince Staples und Freddie Gibbs produktionsseitig die Fäden in der Hand hielt.

Der Traum vom großen Saal

Die Single darf man wohl getrost als einen relativ überraschenden Idles-Track bezeichnen. „The Beachland Ballroom“ ist nämlich eine richtige Soul-Nummer, die in einem interessanten Spannungsverhältnis zu Joe Talbots rauer Stimme steht. „Es ist wirklich der wichtigste Song auf dem Album“, so Talbot. „Es gibt so viele Bands, die durch die kleinen Säle gehen und davon träumen, es in die großen Säle zu schaffen. In der Lage zu sein, ein solches Soul-Stück zu schreiben, hat mich dazu gebracht, zu sagen: Fuck – wir sind an einem Punkt, an dem wir tatsächlich in diese großen Säle gehen und kreativ sein dürfen und wirklich schätzen, was wir haben.“ Der Song ist benannt nach einem Musik-Club in Cleveland, Ohio.

Album-Cover der neuen Platte „Crawler“ von Idles.

Idles – „Crawler“ (Partisan Records)

Die Tracklist:

1. „MTT 420 RR“
2. „The Wheel“
3. „When The Lights Come On“
4. „Car Crash“
5. „The New Sensation“
6. „Stockholm Syndrome“
7. „The Beachland Ballroom“
8. „Crawl!“
9. „Meds“
10. „Kelechi“
11. „Progress“
12. „Wizz“
13. „King Snake“
14. „The End“

„Crawler“ erscheint am 12. November 2021 via Partisan Records. Schaut Euch hier das Video zur Single „The Beachland Ballroom“ an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.