Neue Platten: Kinderzimmer Productions – „Gegen Den Strich“

(Trikont)

7,7

Eigentlich hatten sich Kinderzimmer Productions aus Ulm 2008 aufgelöst. Hauptgrund war die sich zusehends verschlechternde wirtschaftliche Situation, in der man sich als Musikschaffender im frühen 21. Jahrhundert wiederfand. Darüber hinaus wollte die Band die Richtung, in die sich HipHop in Deutschland entwickelt hatte, schlicht nicht mehr mittragen.

Etwas über zwei Jahre später rafften sich DJ Quasi Modo und MC Textor dann doch noch einmal zu einer Show auf. Zusammen mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien und ihrem langjährigen Live-Schlagzeuger Jürgen Schlachter traten Kinderzimmer Productions im August 2010 im Rahmen einer FM4 Radio Session im Radiokulturhaus des ORF auf. „Gegen Den Strich“ ist der bei diesem Anlass entstandene Mitschnitt.

Laut Frankfurter Allgemeine Zeitung sind KP „die einzige Rapkapelle, die 13 Jahre lang ausschließlich 
Qualitätsware abgeliefert hat“. Dieses Urteil trifft auch auf „Gegen Den Strich“ zu. Zwar beinhaltet das Album mit zwei bisher unveröffentlichten Tracks kaum Neues. Doch die ausgefeilten Orchester-Arrangements, ergänzt durch Quasi Modo am Sampler, Textor am Bass (zumindest teilweise) sowie die Live-Drums, erlauben einen frischen Blick auf das altbewährte Kinderzimmer-Material.

Schon im Intro beweist „Gegen Den Strich“, wie nahtlos sich eine klassische String-Section in eine HipHop-Produktion einfügen lässt. Und wie gnadenlos Blechbläser einen Beat nach vorne drücken können. Auch Songs wie „Marihuana“, „Mikrofonform“ oder das neue „Sie Kriegen Uns Nie“ machen sich außerordentlich gut im klassischen Gewand. Gleichzeitig ist „Gegen Den Strich“ viel mehr als nur ein melancholischer Nachschlag für alteingesessene Kinderzimmer-Productions-Fans. Es zeigt, dass HipHop mehr kann, wenn er nur will und wirkt gleichzeitig wie ein trotziges Mission-Statement gegen eine HipHop-Kultur, von der Textor in einem Interview kurz vor der Auflösung der Band sagte, dass sie „von vielen Leuten berechtigtermaßen als dumpf und dumm betrachtet wird“.

Zeitgleich mit dem Release von „Gegen Den Strich“ werden übrigens auch die ersten beiden Kinderzimmer-Productions-Alben, „Die Erste“ und „Im Auftrag Ewiger Jugend Und Glückseligkeit“ auf Vinyl wiederveröffentlicht.

Label: Trikont | Kaufen

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Kelela – „Hallucinogen“ (Rezension)
    Man könnte es sich zur großen Aufgabe machen, über Kelelas neue EP „Hallucinogen“zu sprechen, ohne einmal den Namen FKA twigs in den Mund zu nehmen. Gelingt aber nicht, denn so ähnlich wie diese beiden schillernden R&B-Köpfe zu sein scheinen - ihr Unterschied wird zum interessanten Moment....
  • Der Mann – „Top“ (Rezension)
    Mansplaining klang noch nie so gut wie auf dem zweiten Album der Staatsakt-Supergroup Der Mann. Neben der gewohnt post-ironischen Metatextualität gibt es auf „Top“ auch viele extrem diverse Art-Pop-Höhepunkte....
  • Cover des Albums Process von Sampha
    Als Produzent, zum Beispiel für Kanye West und Beyoncé, hat sich Sampha einen Namen gemacht. Mit „Process“ zeigt der Londoner, dass er eine eigene Stimme und viel Soul hat....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.