PJ Harvey: neuer Song „An Acre Of Land“

PJ Harvey (Foto: Maria Mochnacz), die den neuen Song „An Acre Of Land“ veröffentlicht hat

PJ Harvey (Foto: Maria Mochnacz)

PJ Harvey hat einen neuen Song veröffentlicht. Das neue Stück „An Acre Of Land“ hat die britische Art-Rock-Künstlerin gemeinsam mit dem Soundtrack-Komponisten Harry Escott („Hard Candy“, „Shame“) aufgenommen. Das Stück ist Teil des neuen Thriller-Dramas „Dark River“. Regie führte Clio Barnard, die 2013 mit ihrem Film „The Selfish Giant“ bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet wurde.

„An Acre Of Land“ ist ein altes, britisches Volkslied, das Escott und Harvey in dichte, atmosphärische Klangflächen betten: Die Akustikgitarre wird einsam und zart gezupft, während im Hintergrund bedrohliche Streicher-Drones durch den Äther wabern. Diese düsteren Folk-Allüren erinnern dabei weniger an Harveys staubtrockene Rock-Platten aus den frühen 1990er-Jahren, sondern mehr an ihre Zither-lastige Abrechnung mit der britischen Vergangenheit „Let England Shake“.

PJ Harveys letzte LP „The Hope Six Demolition Projekt“ war 2016 Album der Woche bei ByteFM. Der Film „Dark River“ kommt am 23. Februar in die britischen Kinos. Ein Termin für den deutschsprachigen Raum ist noch nicht bekannt.

Hört Euch „An Acre Of Land“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.