Ruhestörung: Rahel

Für die Wiener Musikerin Rahel stand schon früh fest, dass sie irgendwann auf der Bühne stehen wird. Wie das genau passiert, war zunächst gar nicht mal so wichtig. Zuerst stand sie auf zahlreichen Theaterbühnen, mittlerweile performt sie ihre eigenen Songs im Rampenlicht. Mit dem Produzenten Raphael Krenn hat sie seit 2021 zwei EPs und zahlreiche Singles veröffentlicht. Verträumte Indie-Pop-Musik inspiriert von Sounds aus den 80er-Jahren, New Wave und Dreampop. In dieser Folge sprechen wir mit Rahel unter anderem über ihre aktuelle Doppelsingle und die Wiener Musikszene. Außerdem verrät uns Rahel, warum sie denkt, dass ihre Musik nicht von allen verstanden wird.

Foto von der österreichischen Musikerin Rahel“

Die Wiener Musikerin Rahel (Foto: Luma)

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.