„Born 2 Die“ vom kommenden Album von Prince

Foto des Sängers und Musikers Prince, dessen posthum veröffentlichter Song „Born 2 Die“ heute unser Track des Tages ist.

Unser Track des Tages „Born 2 Die“ ist die zweite Single aus dem im Juli 2021 erscheinenden posthumen Album „Welcome 2 America“ von Prince (Foto: Legacy Recordings)

„Born 2 Die“ ist die zweite Single aus dem ersten wirklichen posthumen Album von Prince. „Welcome 2 America“ wird der Longplayer heißen und erscheint noch in diesem Sommer. Vor fünf Jahren ist der Musiker überraschend am 21. April 2016 im Alter von 57 Jahren gestorben. Der zeitlebens unfassbar produktive Prince Rogers Nelson hinterließ einen riesigen Schatz an unveröffentlichten Aufnahmen. Einige davon sind bereits als Bonus-Tracks auf wiederveröffentlichten Prince-Alben erschienen. Zuletzt war das im vergangenen Jahr „Sign O The Times“, das in der Super-Deluxe-Edition 45 unveröffentlichte Stücke enthielt. Allein aus der Entstehungszeit dieses Albums gibt es wohl noch sehr viel mehr. Im April 2021 wurde dann mit der Single „Welcome 2 America“ ein unveröffentlichtes Prince-Album mit dem gleichen Titel angekündigt.

Ursprünglich sollte das 2010 fertiggestellte „Welcome 2 America“ bereits im Jahr 2011 erscheinen. Aus unbekannten Gründen wurde die Veröffentlichung dann aber auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Unser heutiger Track des Tages ist wie auch die Single aus dem April wieder ein Track mit gesellschaftspolitischem Hintergrund. Aber anders als das spoken-word-lastige „Welcome 2 America“ ist der neue Song eine langsam groovende, funky Soul-Nummer. Das Arrangement und der Falsettgesang sind womöglich als Verneigung vor Curtis Mayfield zu verstehen. Dieser verband auf vielen seiner Aufnahmen aus den 60ern und 70ern Soul und politischen Kommentar in einem charakteristischen Stil, den Prince hier aufgreift.

Das Album „Welcome 2 America“ von Prince erscheint am 30. Juli 2021 auf dem Label NPG Records / Legacy Recordings. Die zweite Vorabsingle „Born 2 Die“ davon ist heute unser Track des Tages. Hört sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.